Chrom Auspuff retten - aber wie?

  • Chrom Auspuff retten - aber wie?

    Ich habe seit dem Winter am Auspuffchrom dunkle, tastbare Verschmutzungen. Mit Elsterglanz-Chrompflege gehen sie auch nach 20 min Einwirkzeit nicht weg (allerdings nur mit weichem Lappen geputzt / auspoliert). Darf man den Chrom auch mit der harten Seite eines Küchenschwamms bearbeiten oder wird das nur Kratzer produzieren?
    Andere Mittelchen, die helfen?
    Anbei zwei Fotos.
    Danke.
    Dateien
    • IMG_1620.JPG

      (622,6 kB, 13 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • IMG_1621.JPG

      (635,4 kB, 10 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • BMW 525i E61, BJ 12/2004 Vor-Facelift, Motortyp M54B25, 192 PS, 280.00 KM, Autogas Prins VSI 1. Generation (Einbau bei 123.000 KM im Jahr 2012),
    • Automatikgetriebe, Head-Up-Display, Aktivlenkung, Xenon ohne Kurvenlicht, Navi Professional
    • Volleder Dakota beige, Holz Myrte, ORIENTBLAU METALLIC (317), Ganzjahresreifen BMW 17" Styling 116 Doppelspeiche 7,5x17 225/50R17,
    • iPhone, iPod, USB-Audio, AUX-Eingang jeweils über Dension Gateway 500 am MOST-BUS, diverse Codierungen
  • cen009 schrieb:

    Sind das denn nicht Chrom Endstücke die nur auf die Auspuffrohre daraufgesteckt werden ?
    Danke Euch, obwohl die Antworten natürlich nicht gerade erheiternd sind.
    Die Auspuffblenden sind bei mir leider eindeutig verschweißt, nix mal kurz austauschen leider ....
    Ist Politur denn überhaupt hitzebeständig, um damit vorbeugend das Endrohr vor allem im WInter zu behandeln?
    • BMW 525i E61, BJ 12/2004 Vor-Facelift, Motortyp M54B25, 192 PS, 280.00 KM, Autogas Prins VSI 1. Generation (Einbau bei 123.000 KM im Jahr 2012),
    • Automatikgetriebe, Head-Up-Display, Aktivlenkung, Xenon ohne Kurvenlicht, Navi Professional
    • Volleder Dakota beige, Holz Myrte, ORIENTBLAU METALLIC (317), Ganzjahresreifen BMW 17" Styling 116 Doppelspeiche 7,5x17 225/50R17,
    • iPhone, iPod, USB-Audio, AUX-Eingang jeweils über Dension Gateway 500 am MOST-BUS, diverse Codierungen
  • Ob die hitzebeständig ist oder nicht ( wird se nicht sein ) ist total egal. Es geht nur darum kleinste rostansätzs damit direkt zu entfernen.
    Deinen Endstücke sind halt hin.
    Du könntest jetzt damit leben, schaut eh keiner hin, sie schwarz machen oder aus dem Zubehör irgendwelche blenden drauf basteln.
  • Ok, die matte schwarze Farbe wird es wohl als Lösung des Problems. ... Danke.
    • BMW 525i E61, BJ 12/2004 Vor-Facelift, Motortyp M54B25, 192 PS, 280.00 KM, Autogas Prins VSI 1. Generation (Einbau bei 123.000 KM im Jahr 2012),
    • Automatikgetriebe, Head-Up-Display, Aktivlenkung, Xenon ohne Kurvenlicht, Navi Professional
    • Volleder Dakota beige, Holz Myrte, ORIENTBLAU METALLIC (317), Ganzjahresreifen BMW 17" Styling 116 Doppelspeiche 7,5x17 225/50R17,
    • iPhone, iPod, USB-Audio, AUX-Eingang jeweils über Dension Gateway 500 am MOST-BUS, diverse Codierungen
  • Hab die Blenden auch und hatte da eingebrannte Teer oder sonstwas für Dreckklumpen dran.
    Das war vielleicht ne Wissenschaft um das wegzubekommen.
    Erst gekärchert, dann satt mit WD40 eingesprüht und einen Lappen drumrum gewickelt.
    Im Laufe der nächsten Stunde den Lappen immer wieder mit WD40 getränkt und wirken lassen.
    Dann wieder kärchern und letztlich mit Elsterglanz poliert. Fast wie neu, aber ein Drama das Ganze, furchtbar.
    Beim nächsten mal auch schwarz matt.... :lol:
    Gruß Simon
    (fährt BMW seit 1997) :thumbsup:
  • chucknorris1234 schrieb:

    Ok, die matte schwarze Farbe wird es wohl als Lösung des Problems. ... Danke.
    Das will ich sehen, wie es wohl aussieht. Chrom handbemalen :lol: ...kann ja nur bescheiden aussehen.
    Entweder gleich schwarze Blenden, oder eben neue Chromblenden kaufen.
  • Die Auspuffblenden sind bei mir leider eindeutig verschweißt, nix mal kurz austauschen leider ....


    Bei meinem LCI kann ich die Endrohrblenden austauschen
    Teilenummer : 18307534036


    Ist das beim VFL nicht möglich ?
    Gruß Stefan


    Es gibt keine Stundenkilometer!! :angry: :angry:




    Suche neuen Schutzengel, meiner ist mit den Nerven am Ende. :thumbup:
  • Vassago schrieb:

    chucknorris1234 schrieb:

    Ok, die matte schwarze Farbe wird es wohl als Lösung des Problems. ... Danke.
    Das will ich sehen, wie es wohl aussieht. Chrom handbemalen :lol: ...kann ja nur bescheiden aussehen.Entweder gleich schwarze Blenden, oder eben neue Chromblenden kaufen.
    Ok, dann lasse ich es halt, sieht ja ehe keiner eigentlich ...
    • BMW 525i E61, BJ 12/2004 Vor-Facelift, Motortyp M54B25, 192 PS, 280.00 KM, Autogas Prins VSI 1. Generation (Einbau bei 123.000 KM im Jahr 2012),
    • Automatikgetriebe, Head-Up-Display, Aktivlenkung, Xenon ohne Kurvenlicht, Navi Professional
    • Volleder Dakota beige, Holz Myrte, ORIENTBLAU METALLIC (317), Ganzjahresreifen BMW 17" Styling 116 Doppelspeiche 7,5x17 225/50R17,
    • iPhone, iPod, USB-Audio, AUX-Eingang jeweils über Dension Gateway 500 am MOST-BUS, diverse Codierungen
  • SimonK schrieb:

    Hab die Blenden auch und hatte da eingebrannte Teer oder sonstwas für Dreckklumpen dran.
    Das war vielleicht ne Wissenschaft um das wegzubekommen.
    ..... Fast wie neu, aber ein Drama das Ganze, furchtbar.Beim nächsten mal auch schwarz matt.... :lol:
    Danke, ist mir zu aufwändig ... erstmal wichtigeres angesagt, z.B. die Xenon-Scheinwerfer polieren ....
    • BMW 525i E61, BJ 12/2004 Vor-Facelift, Motortyp M54B25, 192 PS, 280.00 KM, Autogas Prins VSI 1. Generation (Einbau bei 123.000 KM im Jahr 2012),
    • Automatikgetriebe, Head-Up-Display, Aktivlenkung, Xenon ohne Kurvenlicht, Navi Professional
    • Volleder Dakota beige, Holz Myrte, ORIENTBLAU METALLIC (317), Ganzjahresreifen BMW 17" Styling 116 Doppelspeiche 7,5x17 225/50R17,
    • iPhone, iPod, USB-Audio, AUX-Eingang jeweils über Dension Gateway 500 am MOST-BUS, diverse Codierungen