Zuerst erhöhte Batterieentladung, jetzt 6 Monate alt Batterie tot ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Zuerst erhöhte Batterieentladung, jetzt 6 Monate alt Batterie tot ?

    Hallo,
    hab eine Frage an die Profi`s aus dem Forum: mein geliebter 530i E61
    SMG, M-Paket und Super-Ausstattung ärgert mich, zuerst im Frühjahr
    ständig erhöhte Batterie entladung, Motor sprang immer an, nachdem ich
    eine neue Batterie (Varta keine AGM) verbaute keine Besserung,
    Kommentare habe ich jetzt im Forum gelesen!
    Nach einer Standzeit von 3 Monaten Bordnetz ohne Strom selbst Innenbeleuchtung aus und Heck hat sich abgesenkt!
    Da sich die Batterie trotz verschiedenen Ladegeräte nicht mehr auflädt, die Frage:


    - Soll ich eine neue Batterie AGM selbst einbauen und Startversuch durchführen?
    - Den gelben Pannendienst rufen und durch dessen Hilfe Startversuch durchführen lassen?
    - Auto aus Garage ziehen lassen und vom gelben Abschleppdienst zur BMW
    Werkstatt bringen lassen, dies ist sicherlich die teuerste Variante?


    Welche Erfahrungen gibt es da von Euch.

    Gruß aus dem neuen Nationalpark
  • Also das sieht für mich so aus, als ob Dein Wagen während seiner Schlafphasen einen zu hohen Ruhestrom zieht, so dass es immer Fehlermeldungen gibt, wenn man den Wagen dann ein paar Wochen stehen lässt, ist die Batterie komplett tiefentladen.

    Ich würde mir einen neue Batterie kaufen, am besten eine AGM mit 90/92/95 AH.
    DIe einfach einbauen, dann sollte der Wagen zumindestens anspringen.

    Dann solltest Du zu einem fähigen Codierer fahren. Der kontrolliert, ob die richtige Batterie im Fahrzeugauftrag hinterlegt ist, korrigiert das ggf. und registriert den Batteriewechsel.

    Dann muss untersucht werden, welcher Verbraucher den unzulässigen Ruhestrom zieht. Ohne vernünftige Software und Messequipment (Messzange für kleine Gleichströme) sollte man die Finger weg lassen. Der ADAC wird Deinen Wagen zwar auch ans Laufen bringen mit einer neuen Batterie, aber zur Suche der Ursache braucht man dann einen fähigen KFZ-Elektriker...
    BMW E61 530xi touring (07/05)
    BMW E39 528i (10/97)
    BMW E36 323i touring (03/99)
    Suzuki GSX750S Katana (1985)

    [IMG:http://www.skibekloppt.de/BMW/x-drive.gif]