BMW 530i N53 Remapping-chiptuning

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • BMW 530i N53 Remapping-chiptuning

      Hallo Leute,
      ich habe im Netz so eine Englische Tuning Firma gefunden die meinen Motor etwas aufpulvern könnte, ich hab die auch angeschrieben und ne Antwort erhalten und ein Angebot bekommen für Stufe 1. 5% bis 10% mehr Leistung für umgerechnet rund 250€.
      Und die würden vorbei kommen an einem Ort meiner Wahl, die müssen aber wissen das ich aus Deutschland komme wegen meiner Email.
      Ist das was oder nicht? Ist schon interessant oder?
      Hier der link BMW ECU
      Performance is our mission.
    • 10% Leistung nur durch Kennfelder beim Sauger ist schon genug um skeptisch zu werden. Ohne Prüfstand und für 250€ niemals. Auch keine 5%, fast sicher.
      Diese Art der Tuner haben einen Vorteil: Sie müssen ihr Produkt nur einmal billig loswerden, Placebo regelt den Rest und falls der Kunde unzufrieden ist, ist es egal, weil sie ja schon verkauft haben.
    • Der meinte wahrscheinlich im Nord Westen von England kann er vorbei kommen. Wenn ich mal in Urlaub fahre kann ich das verbinden. Ist günstiger als in Deutschland.
      Mir ist auch bewusst daß man die Leistung vorher und nachher messen muss, wenn dann will ich für mein Geld auch was haben.
      Performance is our mission.
    • Hier mal die Email von ihm, das hört sich richtig gut an finde ich nur das er davon ausgeht das ich Engländer bin. Vielleicht haben die ja das Know-how wer weiß. Mir geht es auch darum das die nicht so astronomische Preise haben wie in Deutschland. 250€ finde ich einen fairen Preis für Stufe 1. Aber wie gesagt, müsste man erstmal testen.

      "Thank you for your enquiry with Hyperchips. My name is Steve and I will be happy to answer any questions you have about tuning your vehicle.

      Our stage 1 remap will cost £225 fully installed, with a free full engine diagnostic report.

      We have remapped a number of these engines and you can expect a 5 - 10% increase in power and torque, along with a smoother power band and better throttle response.

      We will come out to a location of your choice to provide this service at no extra cost. To book your 530i in for a remap, you can express your interest in reply to this email. Please include your telephone number so that we can contact you and arrange a time and a date that suits you.
      Alternatively, you can find my full contact information below. I look forward to working with you."
      Performance is our mission.
    • Nö, warum sollte ich nicht. Tuning ist my live :blbl:
      Die BMW Triebwerke sind eh gedrosselt, sie bringen die versprochene Leistung selten auf die Rolle. Und wenn es specis gibt die da was machen können in der Richtung optimieren , dann kann ich damit leben. Bei z 10% mehr Leistung geht da nichts kaputt, etwas mehr bums geht immer ;)
      Performance is our mission.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Billythekid ()

    • Jungs, lasst ihn machen.
      Es ist übrigens ein Irrglaube das die Triebwerke gedrosselt sind, warum auch.
      Da sitzen viele gut bezahlte Ingenieure dran, um das Triebwerk so zu machen. Das es die Leistung bei einem angemessenen Verbrauch hat. Und da gibt es welche, die denken ich geb mal 2-300 Euro aus und hab 30 ps mehr. Tzzzzzzz.
      Es ist eher so das es eine serienstreuung gibt. Sprich es werden sagen wir mal 10 Triebwerke gebaut und die Leistung wird ermittelt. Da wird vom schlechtesten und vom besten die Leistung gemittelt und das sind dann die Angaben über die Leistung des Triebwerkes.
      Wie gesagt. Vorher auf den Prüfstand und nachher und dann reden wir weiter.
    • Die V8 Motoren leiden aber sehr häufig am Leistungs Mangel, durch Prüfstand bewiesen. und die kleinen Motoren werden fast nie überprüft weil sich das kaum einer leisten kann bzw. Wenig interesse daran besteht. Es würde mir schon reichen wenn ich 5 PS mehr als Serie hätte oder mindestens die Serien Leistung durch die Maßnahme. Dann weiß ich wofür ich bezahle. Und ich glaube nicht das mein Wagen noch 272ps hat, dafür ist er zu langsam. Ich tippe zwischen 220 und 240ps werde der noch haben.
      Performance is our mission.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Billythekid ()

    • Dann liegen aber die Probleme woanders und die bekommst du dadurch nicht weg.
      Wie gesagt, bei turbomotoren funktioniert das. Man erhöht einfach den Druck und gut ist.
      Beim Sauger geht das so nicht, da die angesaugte Luftmange nun mal begrenzt ist. Erhöt man jetzt die einspritzmenge, hast ne unsaubere Verbrennung. Glaub nur, die heutigen Motoren sind in Punkte Effizienz schon sehr gut ausgereizt. Das bringt nix. Um wirklich mehr Leistung zu erzielen, musst wesentlich mehr Geld in die Hand nehmen, da Hardware seitig viel zu ändern ist.
    • Seh ich auch so.

      Bei mir war der Flügel/Klappe der oberen Disa gebrochen. Dieser lag vor dem Ansaugroh für den sechsten Zylinder. Als ich die Disa erneuert hatte , fuhr der Wagen merklich besser/spritziger. Beschleunigung im unteren Drehzahlbereich war deutlich besser.
      Dateien
      530i , N53 , 2007-04 , LCI , Schalter
    • Da habt ihr wohl recht, erst müssen andere Ursachen für die Leistungsminderung beseitigt werden. Ich denke das mein Motor diese Verkokugen Einlassseite habe, DISA wurde vor kurzem gemacht.

      Chip Tuning wollte ich aber noch an dem alten Motor durchführen um es zu testen wie lange er dann noch läuft. Wenn er dann noch lange lebt war die Optimierung gut und kann mit dem neuer Maschine verbunden werden. So ist der Plan.
      Performance is our mission.
    • Billythekid schrieb:

      Nö, warum sollte ich nicht. Tuning ist my live :blbl:
      Die BMW Triebwerke sind eh gedrosselt, sie bringen die versprochene Leistung selten auf die Rolle. Und wenn es specis gibt die da was machen können in der Richtung optimieren , dann kann ich damit leben. Bei z 10% mehr Leistung geht da nichts kaputt, etwas mehr bums geht immer ;)
      Also meine Meinung, und die eines Chiptuners hier im Forum ist:

      Wenn jemand Geld von jemanden für das Chiptuning eines Saugers verlangt, ist das Verarsche!

      Deswegen weigert er sich bei einem Sauger per Chiptuning "Leistung" herauszuholen. :top:

      Glaubt hier jemand tatsächlich man würde 5 - 10 PS spüren??? :finger:

      Wenn ich mehr Leistung haben möchte, dann kauf ich mir einen, der serienmäßig mehr Power hat.

      Und feddich! :D

      Ich kenne jemanden aus dem E39 Forum, der bei seinem 540i V8 auch chiptuning hat machen lassen.

      Und wat is? Nach anfänglichen, ja er hängt jetzt besser am Gas etc....................................................

      Sagte er dann: Nee, ganz ehrlich, das hätte ich mir sparen können.

      :pop:
      Bevor ich meinen E60 550i Chiptunen lasse, kauf ich mir den F10 550i.

      Dann hab ich mehr Power und alles ist aufeinander abgestimmt...

      :trinken:
    • Ist das nicht so das der LMM die Luftzufuhr begrenzt beim Sauger. Ich denke dass durch das Chiptunig die Luftmenge erhöht wird und die Kraftstoff Zufuhr erhöht wird? Natürlich muss auch ein Sportluftfilter her um es zu ermöglichen mehr Luft zuzuführen. Erstmal mach ich aber nur die Reinigung und dann sehen wir weiter. Wenn ich dann noch Lust habe dann fahr ich zum leistungsprüfstand und dann werde ich sehen was er noch an Leistung hat. Wenn mir das zu wenig ist dan tu ich den chipen und mache dann Leistung test.

      Mit dem neuen Auto hast du schon recht. Aber die sind wirklich teuer und für meinen krieg ich nicht mehr viel Geld. Habe nur Zeit Vertrag und kann auch kein Kredit aufnehmen und die Oma lebt leider auch nicht mehr. Deswegen kann nur bisschen an meinem was tun.
      Performance is our mission.