ACC Stop & Go nachrüsten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • path83 schrieb:

    1. Ist es normal dass die S&G Funktion auf der Landstraße nicht funktioniert? Da steigt er bei mir beim Anhalten immer aus und meldet im CID das die Aktive Geschwindigkeitsrelegung deaktiviert wurde und ich das Fahrzeug selbst bremsen soll.


    2. ist es normal, dass wenn ich im obigen Fall nicht direkt reagiere das Auto Hupt und den Warnblinker aktiviert? :D
    Hat sich das jetzt geändert?

    path83 schrieb:

    Matte ist mitlerweile verbaut, verhalten ist aber immernoch das gleiche, sobald man sich abschnallt deaktiviert sich das ACC. Ich wunder mich da auch nicht drüber, es war mir eben nur nicht bewusst dass sich das ACC so verhält.
    Wenn das ACC das FZG aktiv mit der Bremse im Stand hält, ist die Warnung normal. Denn, wenn es keinen Fahrer mehr gibt, weil der "ausgestiegen ist" (Gurt und Matte sagen das), dann ist dies eine Gefahrensituation. Daher hupt und blinkt es, damit der "dämliche" Fahrer wieder einsteigt und auf die Bremse geht.

    Wenn ACC nicht aktiv das FZG stoppt, wird es bei fehlendem Fahrer deaktiviert.

    Genau für diese Situationen sind die Sensoren da, damit das ACC nicht mit laufendem Motor, aktiv bremsend und Automatik in D alleine das FZG hält. Drückt dann nämlich einer den Knopf oder das Gaspedal oder ACC/Bremse hat eine Fehlfunktion, geht's ab.