G30/G31 Leasing

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • G30/G31 Leasing

      Schonmal jemand an einen G30/G31 Jahreswagen gedacht ?

      Momentan vertickt BMW die Dinger zu Dumpingpreisen...wohl wegen Euro 6

      Ein Beispiel das mit aktuell vorliegt:

      530d G31 (=Touring) Bj 5/2017 mit 17.326 km / Neupreis 87.238 Euro

      Leasingrate: 400.- inkl. Mwst. / 3 Jahre / 15tkm pro Jahr / volle Garantie über die Laufzeit

      Bei Anzahlung von beispielsweise 7.200.-€ beträgt die mtl. Rate nur noch 200.-€


      hört sich verführend an, was meint ihr ?


      Ausstattung:


      07S2
      Luxury Line
      01CA
      Selektion CO2 relevanter Fahrzeuge
      01CB
      Steuerung EfficientDynamics
      0223
      Dynamische Dämpfer Control
      0230
      EU-spezifische Zusatzumfänge
      0248
      Lenkradheizung
      0255
      Sport-Lederlenkrad
      0258
      Bereifung mit Notlaufeigenschaften
      02VB
      Reifendruckanzeige
      02VH
      Integral-Aktivlenkung
      0302
      Alarmanlage mit Fernbedienung
      0322
      Komfortzugang
      0346
      Chrome Line Exterieur
      03AC
      Anhängerkupplung mit schwenkbarem Kugelkopf
      03AS
      Dachreling silber
      03DS
      BMW Display Schlüssel
      0402
      Panorama-Glasdach elektrisch
      0423
      Fußmatten in Velours
      0428
      Warndreieck
      0441
      Raucherpaket
      0459
      Sitzverstellung elektrisch mit Memory für Fahrersitz
      04AW
      Instrumententafel in Sensatec
      04HA
      Sitzheizung vorne und hinten
      04LU
      Interieurleiste schwarz hochglänzend
      04T8
      Außenspiegel, automatisch abblendend
      04UR
      Ambientes Licht
      0534
      Klimaautomatik
      0536
      Standheizung
      0552
      Adaptiver LED-Scheinwerfer
      0575
      Zusätzliche 12-V-Steckdosen
      05A1
      LED-Nebelscheinwerfer
      05AC
      Fernlichtassistent
      05AL
      Active Protection
      05AS
      Driving Assistant
      05DF
      Aktive Geschwindigkeitsregelung mit Stop&Go-Funktion
      05DN
      Parking Assistant Plus
      05DV
      Ferngesteuertes Parken
      0609
      Navigationssystem Professional
      0610
      BMW Head-Up Display
      0650
      CD-Laufwerk
      0676
      HiFi Lautsprechersystem
      06AC
      Intelligenter Notruf
      06AE
      TeleServices
      06AK
      ConnectedDrive Services
      06AM
      Real Time Traffic Information
      06AN
      Concierge Services
      06AP
      Remote Services
      06CP
      Apple CarPlay Vorbereitung
      06NW
      Telefonie mit Wireless Charging
      06WB
      Multifunktionales Instrumentendisplay
      06WD
      WLAN Hotspot
      07R7
      Innovationspaket
      07XP
      Navigationspaket ConnectedDrive
      0801
      Deutschland-Ausführung
      0879
      Deutsch/Betriebsanleitung/Serviceheft
      08KA
      Ölwartungsintervall 30000 km / 24 Monate
      08R9
      Kaeltemittel
      08TF
      Aktiver Fussgängerschutz
      09AA
      Außenhautschutz
      09BD
      BusinessPackage
    • Hi, klar hört sich das erstmal gut an.
      Nur, du bekommst das Auto nicht geschenkt. Du mietest es quasi für 3 Jahre und da kostet dich das Teil ca 14400€.
      Danach kannst ihn abgeben, das Geld ist weg, oder auslösen sprich den Rest zahlen.
      Das nächste ist, Leasing ( sprich Miete ) lohnt sich nur für die, die die Miete in irgend einer Form absetzen können.
      Das ganze wird erst interessant wenn man ca 20.000€ Steuern zahlt um seinen Gewinn zu schmälern. Wobei dann noch 1,1% vom Neuwagen Listen preis monatlich zu versteuern sind, sprich ca 10000€ im Jahr mit dem jeweiligen Steuersatz ( ca 30-40%) also 3-4tsd Euro.
    • warum soll sich das für privat nicht lohnen ?
      Wir reden hier von einem Jahreswagen mit 87.000 Euro Neupreis wohlgemerkt.

      die 14.400 sind weg, schon klar - aber wer ein fast neues Auto der Premiumklasse haben will, ist damit extrem gut bedient - und natürlich auch privat.

      das Angebot ist saugünstig, wenn man bedenkt was in der Regel für so einen Wagen in den ersten Jahren zu berappen ist.

      Man kaufe sich nen neuen Golf für sagen wir mal 25k, der ist nach 3 Jahren auch nur noch 15k wert, wenn überhaupt...
      10.000 Euro Wertverlust in drei Jahren ist doch sogar schon bei Golfklasse die Regel.

      Aber Hallo, wenn schon Neuwagen oder fast Neuwagen, dann lieber G31 statt Golf fahren für fast das selbe Geld. :)


      Die übliche Leasing beträgt bei so einem 5er-Jahreswagen der Preisklasse mindestens 800.-€ !! pro Monat.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Cruzer ()

    • Ja wenn sich das für dich lohnt und dir das nicht weh tut, ist alles in Ordnung.
      Ich denk da etwas anders, da hole ich mir lieber so ein Auto, wenn er den größten Verlust hinter sich hat.
      Den letzten den ich verkauft habe, hat mich in 3 Jahren 1800€ gekostet. Kauf plus kosten - Verkauf. Das bei fast 70 tsd gefahrenen Kilometern, passt. ( gut Verschleißteile, reifen, bremsen, Service kommen eh oben drauf.)
      Aber wie gesagt, wenn für dich das ok ist, machen.

      Das sind knapp über 3€/km die man da fahren darf. Tzzzzz
      Bei meinem letzten waren es 30cent. ( Wartung und Verschleißteile nicht eingerechnet )
    • Ein Auto zu fahren wird sich nie lohnen, da man mit "unseren" Fahrzeugen eher Minus macht.

      Allerdings würde für mich Leasing auch nie in Frage kommen. Abgesehen davon das ich den G30 nicht gerade schön finde, sind es auch die Bedingungen die es beim Leasing gibt.

      Ich weiß nicht ob es heute immer noch so ist, aber muss man nicht auch für jeden Service etc. zum Vertragshändler? Damals war es so. Auch darf man nicht viele Veränderungen am Auto vornehmen. Der Wertverlust spielt dann auch noch eine Rolle für mich. Auch Versicherung ist ein Thema, bei einem Neuwagen nimmt man entweder selber freiwillig Vollkasko oder die Leasingbedingungen schreiben es vor.
      Das Auto ist Baujahr 2017, nach 3 Jahren ist der nur mehr ein Bruchteil davon Wert, abgesehen von der Dieselkrise in Deutschland.
      Nach 3 Jahren, sofern man nicht den offenen Restwert zahlt, wird das Auto begutachtet. Wenn man da dann keine Kontakte hat, kann auch das Böse enden. Jeder kleiner Kratzer wird notiert.

      Auch würden mich die Garantiebedingungen interessieren, den ab Werk gibt BMW nur zwei Jahre Gewährleistung, keine Garantie.
    • Da wäre EuroPlus-Garantie dabei, bis 100tkm/5Jahre wird 100% übernommen

      @Ralle , bezüglich Leasing:

      weis nicht warum dieses Argument so viel Bedeutung hat,

      denn dann sind geschätzt 80% der Leute, die sich mit einem Neuwagen auf deutschlands Straßen bewegen, keine Eigentümer - aber wen interessiert`s ?

      Leasing bedeutet, das Auto ist nur geliehen, stimmt.
      Finanzierung bedeutet aber insofern auch nicht wesentlich was anderes, da der Brief bei der Bank liegt und in aller Regel eine Sicherungsübereignung abgeschlossen wird.

      In beiden Fällen ist man nur der Halter/Besitzer, aber nicht der Eigentümer.

      Das mit den Kratzern usw verhält sich bei diversen Finanzierungsmodellen ebenfalls genauso. Der Halter kann den Wagen am Ende der Laufzeit zum Restwert ablösen oder weiter finanzieren.
      Der Restwert kann bereits bei Kauf garantiert werden, aber nicht der Zustand. Soll heißen, gibt man das Auto zurück verhält es sich genauso wie beim Leasing - ein Gutachter kommt und zieht den Leuten die Schuhe aus.
    • Cruzer schrieb:

      @Ralle , bezüglich Leasing:

      weis nicht warum dieses Argument so viel Bedeutung hat,

      denn dann sind geschätzt 80% der Leute, die sich mit einem Neuwagen auf deutschlands Straßen bewegen, keine Eigentümer - aber wen interessiert`s ?
      Das ist natürlich richtig.

      Ich kenne niemanden als Privatperson, der sich einen G30 neu leisten kann.

      Ich denke die meisten sind Firmenfahrzeuge und können die Kosten zum Teil absetzen.

      Ich selbst habe mich auch schon mit dem G30 beschäftigt. Ich finde ihn wunderschön!!! 8o

      Aber der G30 550i mit 462 PS kostet, nach meinen Wünschen, leider erst ab rund 73.000 €. <X ;( :S

      Alternativ habe ich mich mal mit dem G30 540i mit 340 PS beschäftigt, leider auch erst ab rund 53.000 €.

      Ich habe dann trotzdem eine Probefahrt bei BMW mit dem 540i gemacht.

      Hier mein Bericht:

      Bremsen 1!

      Serienmäßiges Fahrwerk 1!

      8-Gang-Automatikgetriebe schaltet 1!

      Motorleistung sehr gut.

      Außen/innen 1.

      Das einzige was mich gestört hat, war der Klang des 6 Zylinders.

      Kein V8 Sound.

      Is halt kein V8, deswegen werde ich entweder den F10 550i LCI mit 450 PS kaufen oder warten bis es den G30 550i zu bezahlbaren Preisen gibt.

      Ich muss allerdings sagen, dass der Aufpreis für den G30 zu meinem jetzigen 550i NICHT gerechtfertigt ist.
    • Warum diskutieren denn hier jetzt alle auf einmal Leasing oder nicht (und Ralle sein V8-Fetisch^^ aber den verstehe ich)? Es geht doch um das Angebot - und das ist echt gut. Ich habe den LF nicht ausgerechnet, für einen aktuellen 5er als Jahreswagen dürfte er aber sehr gut sein. Die Anzahlung ist halt saftig, aber anders bekommt man die Rate nicht gedrückt.
      So wie ich es verstehe ist es ja auch Kilometerleasing über BMW direkt, damit sind Nachzahlungen bei der Rückgabe ja unerheblich? Das wäre halt noch die Frage, genauso wie Nebenkosten wie Überführung, etc.
    • Für die Leute mit angemeldeten Gewerbe ist das Angebot wirklich interessant, für private eher weniger aus oben genannten Gründen. Ein 530i G30 steht schon auf unserem Firmengelände :huh:

      Den 550i finde ich auch sehr gut gelungen da er ja vermutlich die Anbauteile des M5 teilweise trägt. Der 530i auf dem Firmen Parkplatz sieht aber auch gut aus, sieht sportlich aus, wahrscheinlich Sport Paket, ich kenne mich da noch nicht so gut aus im G30 Bereich. ^^
      Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung. Wer welche findet kann sie gerne behalten.
    • Seed7 schrieb:


      Dat Dingens kostet 14k für 3 Jahre und das ist‘n top Preis fürn 87k Fünfer
      So sieht's aus!

      Im Vergleich zu meinem F11 35xd ein Traum! Die Eckdaten: 48Monate - 86t€ BLP - 40tkm/a - 839€ netto / Mond - Und das war im November 2015 ein sehr günstiges Angebot!

      Solange die automobile Unterschicht auf der linken Spur parkt, so lange wird es Drängler und Raser geben
    • oliver_in_germany schrieb:

      Kev schrieb:

      ... Eckdaten: 48Monate - 86t€ BLP - 40tkm/a - 839€ netto / Mond - ...
      Was bedeutet Mond? ?(
      Der Zyklus einer Mondphase... Zufällig in etwa der Zeitraum eines Monats ;)


      Bearmode schrieb:

      Monat vermutlich?

      Allerdings schwer vergleichbarer Preis. Anzahlung ist nicht bekannt und halt auch fast dreimal so viele KM.
      Wobei das G30 Leasing schon attraktiver aussieht, zumal der F11 2015 ja auch schon ein paar Jahre auf dem Markt war.
      Na ja... wenn da eine Anzahlung dabei gewesen wäre, hätte ich das schon erwähnt. Selbst bei 4-facher Laufleistung ist das G30 Leasing deutlich günstiger... die in Rede stehenden 400€ sind brutto!
      Aber ein Faktor ist halt dabei, der massiv zieht: Die schon gefahrenen 17tkm...

      Solange die automobile Unterschicht auf der linken Spur parkt, so lange wird es Drängler und Raser geben