Unregelmäßiges Klackern/Tickern 525d

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Unregelmäßiges Klackern/Tickern 525d

    Hallo an alle.

    Seit ca.2 monaten hört man aus dem linken Motorraum ein unregelmäßiges tickerndes geräusch ob der motor warm oder kalt ist spielt keine rolle es ist immer da.Nach dem ölwechsel wurde es schlimmer.Motor hat kein ruckeln oder leistungsverlust.Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen danke.

    Fahrzeug: e60 525dA facelift

    Hab hier ein YT video

    youtu.be/1dR84xeKm5A
  • Prüfe mal alles um die Riementriebe. Also zB auf Lagerspiel an Rollen, Wapu, Klima etc.

    Hatte am WE 400km ein klackerndes Geräusch, erst leise, dann lauter (Kopf denkt sich schon Motorschaden :hilfe: ).

    Am Ende war die Welle des Klimakompressors fest gefressen und die Riemenscheibe desselben ist weg geflogen.
    Das Problem wurde damit erkannt und das Geräusch ist endlich weg. :trinken:
  • Der Thread scheint zwar tot zu sein aber vielleicht interessiert es ja doch den einen oder anderen. Ich hatte exakt das selbe Geräusch an meinem 525d LCI. Es trat immer erst auf nachdem ich das Auto richtig warmgefahren hatte. Riementrieb, Unterdruckpumpe oder sonstige mechanische Ursachen konnte ich ausschließen. Am Ende habe ich schon vermutet, dass es eine Verbrennungsgeräusch ähnlich dem Klingeln bei Benzinern ist. Wahrscheinlich wäre ich der Ursache nie auf die Schliche gekommen, wenn ich nicht die Thermostate getauscht hätte weil beide komplett offen waren. Nach dem Thermostattausch war das Geräusch komplett verschwunden und der Motor klingt wieder so sanft wie es sein soll. Vermutlich passt aufgrund der zu niedrigen Motortemperatur irgendein Einspritzwert (Sptitzbeginn oder Menge) nicht zu irgendwelchen Umgebungstemperaturen und somit entsteht das Geräusch.

    Wer also von dem Geräusch geplagt wird, sollte sich zwingend mal seine Motor-Temp anschauen oder die Thermostate tauschen.

    Gruß
    Leif