Standlicht Links ausgefallen trotz funktion?!

  • Standlicht Links ausgefallen trotz funktion?!

    Hallo,

    Nachdem ich andauernd "Standlicht vorne Links ausgefallen" als Meldung
    ausgespuckt bekomme, hab ich einfach mal neue LED Standlichter bestellt, heut mal
    einbauen wollen und sehe das die "defekte" doch funktioniert.
    Jetzt bin ich etwas verwirrt... Ich sehe klar und deutlich das die LED fürs
    Standlicht funktioniert aber die ringe werden nicht beleuchtet. Rechte
    Seite funktioniert einwandfrei.
    Jemand ne idee woran das liegt? bzw was ich da machen könnte? :thumbdown:
  • uli07 schrieb:

    Gehört da origimal ne LED rein?
    Wenn nicht ist die Leistung der LED zu gering und die Meldung kommt.
    Ab Werk ist natürlich keine drin... der Vorbesitzer hat sie durch LEDs ersetzt.
    Beifahrerseite funktioniert einwandfrei.
    Fahrerseite eigentlich auch dadurch das ich den scheinwerferdeckel hinten aufgemacht habe sehe ich die led drunter leuchten, aber die ringe bleiben dunkel obwohl die led ja funktioniert.
    Ich denke mal es liegt nicht an der leistung der led, sonst wäre die gleiche welche auf beifahrerseite drin ist die ringe außer funktion
  • shadow530 schrieb:

    tipp: fotos sind bei sowas immer hilfreich. sonst is sowas ins blaue raten

    falsche LED brenner oder sonstwas das der abstrahlwinkel nicht passt könnte z.b. sein.
    ich hab grad keine Fotos parat, aber ich drück es mal so aus.
    Die Ringe in den Scheinwerfern sind gemeint.
    Beifahrerseite und fahrerseite sind die gleichen leds verbaut inkl passender Fassung.

    Die Ringe (Standlicht) auf der Beifahrerseite sind schön beleuchtet und funktionieren tadellos.

    Die Ringe der Fahrerseite sind komplett ohne funktion, das heisst sie leuchten garnicht.
    Das komische ist aber die led welches für die ringe zuständig ist auf der Fahrerseite funktioniert, dadurch das ich den scheinwerferdeckel entfernt habe kann ich von oben sehen das die led strahlt, aber es kommt nichts vorne raus sodass die ringe überhaupt nicht beleuchtet sind.

    Deswegen ist es mir ein rätsel wieso die nicht leuchten und ich die fehlermeldung bekomme.
  • Wenn bei den LED's der Leistungswiderstand kaputt ist hast du genau das Problem was du jetzt hast. Der Widerstand ist parallel zur LED und gaukelt dem Lichtmodul die Leistung einer normalen Birne vor. Der Widerstand hat mit der Funktion der LED nichts zu tun obwohl er in dem Gehäuse der LED verbaut ist.
    Gruß Uli
  • uli07 schrieb:

    Wenn bei den LED's der Leistungswiderstand kaputt ist hast du genau das Problem was du jetzt hast. Der Widerstand ist parallel zur LED und gaukelt dem Lichtmodul die Leistung einer normalen Birne vor. Der Widerstand hat mit der Funktion der LED nichts zu tun obwohl er in dem Gehäuse der LED verbaut ist.
    Ist das auf die meldung vom check control bezogen oder auf die funktion der ringe?
  • Sind vielleicht einzelne LEDs des Leuchtmittels defekt? Hatte mal ein ähnliches problem da waren LEDs pro Seite und davon war eine Kaputt - es leuchtete nur einer der 2 Ringe ud Fehlermeldung kam. Also malnim ausgebauten Zustand schauen ob wirklich alle LEDs leuchten.
  • Bitte nicht steinigen für den Doppelpost,

    Problem ist gelöst...

    Die Led auf der Fahrerseite hat zwar noch stark geleuchtet aber im vergleich zu der von Beifahrerseite sehr wach (waren cree leds drin vom vorbesitzer)
    Hab ja noch neue da gehabt hab also die neue mal drangemacht und jetzt funktionierts tadellos. Beifahrerseite hab ich dann um es gleich zu haben auch erneuert.
    Jetzt funktioniert wieder alles wunderbar :)

    Sorry für meine doofe fragen, und danke das ihr mir weitergeholfen habt :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: