530i M54 Automatikgetriebe Drehzahl springt bei 1500-2500 RPM

  • 530i M54 Automatikgetriebe Drehzahl springt bei 1500-2500 RPM

    Hey liebe e60 Community :),

    ich habe leider ein Problem bei meinem Bmw e60 530i mit dem M54 Motor und zwar macht das Automatikgetriebe Probleme. Zwischen 1500 und 2500 Umdrehungen springt die Drehzahl hoch und wieder runter und das geht die ganze Zeit so, immer zwischen 1500 und 2500 Umdrehungen. Am stärksten zwischen 1500 und 2000 Umdrehungen. Vor kurzem ist auch 2x die Getriebestörung Warnung aufgeleuchtet, wo dann einfach nur noch die Drehzahl beim Gas betätigen hoch ging ohne, dass das Auto beschleunigt hat. Nach dem ausmachen des Motors war der Fehler beim nächsten Start auch wieder weg. Ich kenne mich leider mit Automatikgetrieben nur wenig aus, kann es am Drehmomentwandler liegen?

    Falls ja, ich sehe dass die e60 Modelle das Zf Getriebe mit der Nummer GA6HP19Z besitzen, jedoch gibt es dieses Getriebe bei den Benzinern sowie Dieselmodellen, passen die Getriebe von den anderen Motoren auch oder muss es explizit ein Automatikgetriebe von einem 530i mit dem M54 Motor sein?

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen :) Danke im Vorraus
  • Klingt nach wandler bzw. die wandlerkupplung. Ab einer gewissen Geschwindigkeit schließt die wandlerkupplung und man hat ne direkte Verbindung. Ist die wandlerkupplung verschlissen, also greift nicht mehr, kommt es zu drehzahlschwankungen. Fährst jetzt weiter, bilden sich immer mehr Späne im Getriebe und es geht ganz hin.
    Ich weis nicht wo du herkommst. In Schwerte gibt es ne Firma die bieten den wandler überholt für 350€ an. Inkl Austausch mit Öl usw für 800€.
    War dort wegen getriebewechsel, bis jetzt ohne Probleme.