MOST Anschluss im Handschuhfach?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • MOST Anschluss im Handschuhfach?

    Hallo Leute,

    Ich habe gestern im Handschuhfach einen MOST-Stecker gefunden, welcher hinter einer kleinen Klappe auf der linken Seite des Handschuhfachs sitzt.
    Ist das ein Port, der zu Diagnosezwecke dort hin gelegt wurde, oder handelt es sich um einen CDC-Anschluss? Ich frage deshalb, da ich
    1. der Werkstatt nicht den Diagnose-Port "wegnehmen" will, wenn ich daran ein iPhone-Interfance anschließe und
    2. dachte, dass bei der CDC-Vorbereitung im CDC-Schacht eine MOST-Leitung mit so einem Verlängerungs-/Verbindungs-Dingens liegt - beim Nachrüsten eines CDC (oder iPod, oder was-weiß-ich-Interface) wird der Verlängerungsclip geöffnet und die beiden LWL-Enden in einen Stecker gepackt und angeschlossen


    Danke,
    Mat
  • Das ist kein Diagnose-Port, sondern vermutlich wirklich der CDC.
    Mach mal ein Bild und stell es hier herein ;)
  • anbei ein Bild - der Anschluss sitzt unter einer kleinen Klappe auf der linken Seite des HSF hinter dem Dämpfer. Vermutlich ein Flash-Anschluss...
    Könnte ich vor/nach dem Flash-Stecker ein Gerät einschleifen? Sprich: Hängt dieser Flash-Stecker am ganz normalen MOST-Ring?

    Danke, Mat
    Dateien
  • Hi,

    ja, an dem Stecker kannst du z.B. den CD Wechsler, ein IPOD Interface oder ein Dension Gateway anschließen. Muss dann noch entsprechend codiert werden.

    Grüße!
  • Seb_523i schrieb:

    Hi,

    ja, an dem Stecker kannst du z.B. den CD Wechsler, ein IPOD Interface oder ein Dension Gateway anschließen. Muss dann noch entsprechend codiert werden.

    Grüße!
    Hi Seb,

    Danke dir! Ich lese deine Antwort so, dass der Anschluss am Ring hängt.
    An dem Stecker selber werde ich wohl aber nichts anschließen, da es sich offenbar um den Flash-Anschluss für jene Geräte handelt, welche nur über den MOST-Bus erreichbar sind.
    ABER es spricht dann ja wohl nichts dagegen, vor oder nach dem Stecker einen zusätzlichen Anschluss zu machen. ;)

    Lg,
    Mat
  • Aber doch nur, wenn der Anschluss nicht durch CD-Wechsler, oder ähnliches belegt ist?
  • Nein, es geht doch gerade eben nicht um den Anschluss! Wurde doch jetzt auch schon paar Mal gesagt, dass es der sperate Serviceanschluss für Updates, etc. ist.
    Ich weiß nicht, wieso man dann zwei Mal noch falsche Infos hinterher schießen muss. Sorry, Vassago, das ist man von dir eigentlich nicht gewohnt.
  • Versteh ich zwar immer noch nicht so ganz.
    Ich hatte es so verstanden:
    1. man kann ihn für´s Flashen nutzen, wenn nicht belegt
    2. er wird/kann für den Anschluss eines (festverbauten) Wechslers verwenden werden.
    Klär mich auf, wenn ich da was falsch in der Gedankenkette habe ;)
  • Nein, bei ab Werk verbautem CD Wechsler ist der Diagnoseport auch genauso da wie ohne.

    Er kann für das Einschleifen eines neuen Gerätes genutzt werden. Saubere Lösung wäre aber nicht den Stecker zu verwenden sondern dort wie gewohnt mit neuen Glasfaserkabeln das neue Gerät einzuschleifen.

    Und "Flashanschluss" ist auch nur halb richtig, er wird auch zur Diagnose und Codierung benutzt - ist eben wie die OBD Buchse nur mit Lichtwellenleiter.
  • Soweit ich das verstanden habe, braucht man den Service-/Flash-/Diagnose-Port sogar für einige Flash-Vorgänge, weil nicht alle SG am Gateway hängen.
    Ich war nur nicht ganz sicher, ob der am Ring hängt - jetzt kenne ich mich aber aus. Danke! Einfach zusätzlichen Stecker ran und gut ist... :top: