Der Klassiker: iDrive/CCC spinnt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Der Klassiker: iDrive/CCC spinnt

    Hallo zusammen,

    bei meinem E60 spinnt seit einiger Zeit das iDrive", CCC oder was genau auch immer.

    Nach etwas Recherche war mein erster Gedanke dass das CCC defekt ist. Ich habe die typischen Symptome, dass man immer nur das BMW-Logo im Display sieht und dann alles wider neu bootet, immer wieder ...


    Doch nur CD-Laufwerk kaputt?
    Allerdings hat es anfangs immer geholfen, wenn ich die CD aus dem Laufwerk geholt habe und/oder wiede rein geschoben habe. Seit kurzem kommt die CD nicht mehr raus, das Laufwerk macht gar nix mehr.

    Könnte es sein dass nur das CD-Laufwerk kaputt ist und die genannten Symtome verursacht?

    Ich habe es gerade eben ausgebaut und alles andere wieder angeschlossen. Am Verhalten hat sich nichts geändert. Könnte es nun noch damit zusammenhängen dass das CD-Laufwerk fehlt und das CCC/MOST damit nicht klar kommt? Oder muss ich mich von dem Gedanken verabschieden dass das CD-Laufwerk etwas damit zu tun hat?

    Oder doch das CCC oder ein anderes Gerät am MOST?
    Bevor ich ein Gerät austausche oder zur Reparatur einsende würde ich gerne auf Nummer Sicher gehen dass ich beim richtigen Gerät bin.
    Habt Ihr Tips? Wäre es möglich den MOST-Ring direkt hinter dem CCC zu schließen, so dass kein anderes Gerät mit drin hängt? Als Laie würde ich sagen, wenn dann immer noch nix geht könnte das klar darauf hindeuten dass das CCC selbst kaputt ist. Oder sehe ich das falsch? Die Frage wäre dann wie ich den Ring direkt schließe. Welches Teil benötige ich dazu?
    Oder doch die Geräte im MOST einzeln raus nehmen? Kann ich hier bei allen die selbe Brücke verwenden? Komm ich überhaupt an alle "Teilnehmer" ran? Ich weiß aber nicht mal was alles im MOST-Ring hängt :(

    Oder sollte ich "einfach" das CCC zur Reparatur einsenden? Habe da schon von kfzpix und tachopix gelesen, die das wohl für ca. 400,- Euro machen. Direkt beim BMW-Händer wirds vermutlich nicht billig? Hat damit jemand Erfahrung? Suchen die auch erst mal in vielen Stunden nach Fehlern und tauschen dann für (wie)viel Geld das CCC gegen ein neues? Oder gibt es noch andere Möglichkeiten?

    Würde mich über jeden Tip freuen!

    Fehlerauslesen über INPA bringt mich übrigens auch nicht so recht weiter. Die Fehler zum MOST und CID sind nicht gerade eindeutig.
    • E18C Device hat die Monitoringnachricht nicht abgenommen oder bestaetigt. (Error_Monitoring).
    • 930A Device ist im Zustand Normal Operation und das Licht am Eingang geht ohne Vorankuendigung aus (Error_Sudden_light_off)
    • 9308 Device bekam Reset (Error_Reset)
    • 930F Ein Dvice hat im laufenden Betrieb seinen Bypass All geschlossen (Error_NCE)
    • 9310 Empfaenger hat eine Nachricht nicht abgenommen (Error_NAK)
    • A46D Funktionsstörung CID durch Reset der Headunit
  • Es funktioniert wieder!
    Nachdem ich eine eMail an care4car geschickt habe konnte ich am nächsten Tag gleich dort vorbei kommen und hatte eine knappe Stunde später ein wieder funktionstüchtiges CCC im Auto verbaut.
    (Natürlich kann man das Gerät auch mit der Post dort hin schicken.)
    Super nett, super schnell, super gut! Und das für 300,- Euro
    :top: