Weniger Leistung bei Warmen Motor, bei Kalten Motor alles super.

  • hitmantheripper schrieb:

    eben bis 250 beschleunigt und max. waren dann 73grad, beim gas wegnehmen dann sofort runter auf unter 50...
    normal 160kmh schnitt 35grad sowas..
    außentemp waren 15grad.
    über 73grad komme ich nicht wirklich..
    im 2ten und 3ten gang prügeln gas bremsen auch nicht wirklich über 70.

    ähnlichen ladedruck wie deiner und weniger kühlfläche...

    deine werte entsprechen nen stark gechippten+hochsommer

    Top, vielen dank für den vergleich.

    Heute steht der Sensor wechsel an.
    LLK hab ich auch schon mal einen bestellt, sollten sich die Probleme mit dem neuen DPF erledigt haben, geht der LLK wieder zurück.
  • So update an alle die es Interessiert.
    Es war leider nicht der Sensor.
    Temperaturen sind unverändert.

    Hab auch mal mitn Infrarot Thermometer gemessen, das rohr hat ungefähr die gleichen Temperaturen wie mir bei INPA angezeigt wird.
    Bin erst gemütlich Überland gefahren (16,5° Außentemperatur) und die LL Temp steht stabil bei mehr als 50 grad.
    Hab dann noch mal am LLK gemessen, deckt sich ziemlich genau mit der Anzeige.

    Nächster versuch DPF.
    Danach dann LLK
    Danach Schrottplatz
  • abgasgeruch im innenraum hast du nicht?
    schonmal nachgeschaut ob der krümmer gerissen ist?


    das mit der ladeluft kann dann ja nurnoch nen defekter kühler/schlauch oder sowas wie ne verengte ansaugung sprich halbgeschlossene drosselklappe oder verkokte ventile asb etc sein.
    mit dpf hat es wie gesagt nichts zu tun aber nun gut schau mal selbst
  • Nein kein Abgasgeruch, Krümmer wurde mit Endoskop untersucht, hab nix gesehen.

    Bypassklappe hatte ich ja schon draußen, lässt sich super leicht verstellen. Wenn ich sie mit Rheingold ansteuer, hört man auch schön wie sie arbeitet.
    Sollte also Funktionieren.

    Welche Drosselklappe meinst du ? Die vorm AGR?

    Wenn ich mir das Schaubild so anschaue, kann es ja eigentlich nur die LLK sein.

    Systemübersicht

    Das einzigste was dort noch mit den Heißen Abgasen in Berührung kommt, ist der Abgasrückführungskühler. Kann der defekt sein?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ThomasV6TDI ()

  • ja klar kann er.... genau wie das agr..
    dazu einfach mal das agr abklemmen.
    wenn das agr nicht ganz schließt oder durch den hohen ladedruck "aufgepustet" wird, verlierst druck.
    der kühler kann undicht sein und somit abgase verlieren..
    außerdem kann er innen defekt sein und somit nicht richtig kühlen oder kühlwasser ins abgas gelangen oder abgas ins kühlwasser..
    hat aber nichts mit deinem problem zu tun..

    ja die drosselklappe vor der agr. kannste mit rheingold ansteuern und schaun ob sie sich bewegt.
    wenn die bypassklappe arbeitet, sensor ok ist, ladedruck nicht zu hoch ist ,wird es vermutlich einfach der llk sein
  • Moin,

    So ich hab die Lange Downtime genutzt.

    Also fangen wir an, die hohen LL Temperaturen, kamen wirklich vom LLK.
    Dieser war komplett dicht.
    Hab ihn komplett ausgekärchert, das hat eine Senkung von knappen 50grad LLT gebracht.
    Hab dann aber noch einen neuen LLK gekauft, jetzt hab ich selbst bei 30GRad Außemtemperatur bei 170kmh nur knappe 38Grad LLT.
    Also perfekt.

    Das Problem hat aber nicht den Leistungsverlust behoben.
    Also DPF raus und gegen einen ausgeräumten getauscht.
    Und was soll ich sagen, nun läuft er so wie ich es von meinem alten 535d VFL gewohnt war.
    Alles perfekt.

    Schönen Tag noch.
  • ThomasV6TDI schrieb:

    Ich glaub noch nicht so recht an den LLK.

    ThomasV6TDI schrieb:

    Also fangen wir an, die hohen LL Temperaturen, kamen wirklich vom LLK.
    :D :lol:

    Hätte aber auch nicht erwartet, dass sich die LLT so drastisch reduziert. :thumbup:

    ThomasV6TDI schrieb:

    Also DPF raus und gegen einen ausgeräumten getauscht.
    AGR auch OFF? Hast du beides aus der DDE rausprogrammieren lassen?
    Wie siehts jetzt aus mit Rußen? Ist ein Unterschied feststellbar?
  • Nee AGR ist drin und bleibt auch drin. Ist erst neu reingekommen.

    Ich hab bis jetzt nichts ausprogrammiert, werd ich mir wohl auch sparen.
    Er fährt damit genauso, aufn Display ist kein Fehler. Nur beim Auslesen steht halt drin das die Werte vom Differenzdrucksensor unplausibel sind. Mehr nicht.

    Vielleicht lasse ich auch meinen DPF reinigen und baue ihn dann wieder ein.

    Rußen ist keins festzustellen, den Turbo hört man nun aber im Stand schön pfeifen.
    Im Stand sieht man eine mini kleine Rußwolke beim Gasgeben, beim fahren sieht man aber nix.

    Ich lade mal ein Video hoch. Kommt gleich.

    VIDEO DPF

    LLK Dreckig


    LLK NEU

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von ThomasV6TDI ()

  • Black Man schrieb:

    Ich würde den LLK auch noch tauschen. So wie die Lamellen aussehen.
    Was ihr immer mit den Lamellen habt, die Lamellen sind absolut OK.
    Man könnte die mit einem Lamellenkam wieder gerade machen, was aber vermutlich einen nicht messbare Verbesserung bringt.
    Viel viel viel viel Schlimmer ist der ganze dreck der sich in den Lamellen sammelt.
    Ich hab leider vergessen den alten und den neuen LLK zu wiegen. Ich wette aber das der neue locker nur halb so schwer ist wie der alte.
    Was ich dort raus gekärchert habe, ist irre.
  • Black Man schrieb:

    ThomasV6TDI schrieb:

    Black Man schrieb:

    Ich würde den LLK auch noch tauschen. So wie die Lamellen aussehen.
    Was ihr immer mit den Lamellen habt, die Lamellen sind absolut OK.
    Die mögen ja heil sein. Aber der Luftdurchsatz ist gegenüber einem neuen LLK nicht's. So verbogen wie sie sind. Aber gut jeder hat seine Meinung, dann lässt du ihn drinn. Für mich ist er hin.
    Junge ganz ruhig. Erst denken dann schreiben. Wenn du dir oben die Bilder anschaust, hab ich bereits einen neuen LLK gekauft und eingebaut.
  • Black Man schrieb:

    @'ThomasV6TDI
    :trinken: hab ich so in dem Moment nicht heraus gelesen. Haben heißt ja nicht auch einbauen :)
    Doch doch der ist reingekommen, wollte einfach jeglichen Fehler ausschließen.
    Obwohl die LL Temp schon nach dem Auskärchern sehr gut war.

    Bin heute früh wieder 200km gefahren, fährt sich wie ein neues Auto. Echt klasse. :trinken: