Taster Heckscheibe

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Taster Heckscheibe

    Hallo zusammen,

    ich kann beim meinem E61 die separate Heckscheibe leider nicht öffnen. Kabelbaum wurde schon neu gemacht und Heckscheibenheizung etc.
    funktioniert auch alles. Hab jetzt mal den Taster zum öffnen aufgemacht und da sind mit schon Kunststoffplättchen
    und weiteres Kleinzeug entgegengekommen.

    Würde mir hier jetzt gerne einen neuen Taster einbauen ! Hat hierzu eventuell jemand ne Einbauanleitung ?
    Hab derzeit keinen Plan wie man das Teil abbauen kann, noch dazu wenn sich die Scheibe nicht öffnen lässt.

    Danke schonmal falls jemand hier nen Tipp hat.
  • Gibt eine Art "Notentriegelung" für die Heckscheibe, die ihren Namen aber nicht verdient hat.

    Dafür muss die Heckklappenverkleidung gelöst werden und auf einer Seite soweit runter gezgen werden, dass ein Spalt zwsichen Verkleidung und Keckklappe entsteht, so dass man durch en Spalt das HeckSCHEIBENschloss sehen kann.

    Jetzt bastelt man sich etwas langes mit etwas spitzem am Ende; ich habe dafür einen Kopflosen Nagel in ein schmales Vierkantholz geschlagen.

    Mit der Verlängerung und der Spitze an deren Ende kann man sich nun zwischen Verkleidung und Klappe zum Heckscheibenschloss ranstasten. Am Heckscheibenschloss gibt es eine kleine Öffnung (siehe Bild - zur besseren Darstellung ohne Verkleidung), dort das spitze Ende/den Nagel einführen und nach oben drücken. So wird die Scheibe mechanisch entriegelt und springt auf.

    Falls man die Reparatur nicht auf einmal erledigt bekommt und muss die Scheibe wieder schließen, dann die blanken Kabel vom Schalter so in den Innenraum legen, dass man bei geschlossener Scheibe von innen dran kommt und das Schloss somit entriegeln kann. So spart man sich die ganze Heckklappenverkleidung abzubauen.

    Mein Beitrag über die fest gegammelte Welle hast gesehen? (Post No. 114)
    Bilder
    • Heckklappenentriegelung E61.jpg

      115,51 kB, 1.024×768, 11 mal angesehen
  • Ich verstehe das Problem nicht so richtig.

    Wenn man die Kappe vom Taster abmacht und einem die Feder um die Ohren fliegt, dann kann man auch das Flachbandkabel "kurz schließen" und die Heckscheibe geht auf.
    Wenn das nicht geht, kann man immer noch von außen den Taster demontieren, dann hat man die 2 eingegossenen Kabel zum Stecker direkt in der Hand.
    Alternativ kann man sich auch im Taster vom Flachbandkabel bis zu den Anschluss der 2 Kabel vorarbeiten, ergo den Taster zerstören, und dann überbrücken.

    Kurzschliessen, Heckscheibe muss aufgehen.

    Wenn das dann immer noch nicht geht, hat man einen Kabelbruch in der HKL.
  • psychoo2 schrieb:

    Und laut Anleitung muss man diese öffnen damit man den Taster neu machen kann.
    Abbauen geht auch so von aussen, allerdings gibts Probleme wenn festgegammelt.

    Unbedingt beachten, auch den Hinweis mit den verlängerten Kabeln zum Öffnen während der Reparatur!

    Ben-G schrieb:

    Mein Beitrag über die fest gegammelte Welle hast gesehen? (Post No. 114)
  • Andreas53639 schrieb:

    Ich verstehe das Problem nicht so richtig.

    Wenn man die Kappe vom Taster abmacht und einem die Feder um die Ohren fliegt, dann kann man auch das Flachbandkabel "kurz schließen" und die Heckscheibe geht auf.
    Wenn das nicht geht, kann man immer noch von außen den Taster demontieren, dann hat man die 2 eingegossenen Kabel zum Stecker direkt in der Hand.
    Alternativ kann man sich auch im Taster vom Flachbandkabel bis zu den Anschluss der 2 Kabel vorarbeiten, ergo den Taster zerstören, und dann überbrücken.

    Kurzschliessen, Heckscheibe muss aufgehen.

    Wenn das dann immer noch nicht geht, hat man einen Kabelbruch in der HKL.
    Den Taster habe ich schon aufgemacht weil ich eben auch kurzschliessen wollte.

    Aber das Kunststoff Flachkabel war irgendwie schon in 2 teile und ich hab keine Ahnung wie das in Serie ausschauen sollte.