Frage(n) zu Außentorx-Schrauben

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Frage(n) zu Außentorx-Schrauben

    Hallo,

    getreu meinem Motto: "Gute Arbeit nur mit gutem Werkzeug" benötige ich für meinen kürzlich erworbenen E60 einen Außentorx-Nusssatz in 1/4" u./od. 1/2" Größe.

    Frage an die Profi-Schrauber hier: Welche Größen braucht man da so für Arbeiten rund um den Motor?

    Vielleicht hat auch grad jemand ne Empfehlung für nen guten Nusssatz...außer Ha..t u. Co. :D

    Danke.
  • Außentorx habe ich zwar irgendwo schon gesehen, musste da aber nicht ran. Ist tatsächlich nicht so häufig am Auto.
    Den normalen 45er habe ich auch gestern gebraucht. Zum Glück habe ich einen gefunden, denn drei andere Sätze gingen alle nur bis T40.
    Die Domstrebe braucht unbedingt T45, sonst hält die nicht :spinnen:
    Und die Domstrebe muss man unbedingt abmachen, um den Luftfilter zu tauschen. Sonst könnte ja jeder kommen :spinnen:
  • Für den Hobbyschrauber muss es kein Gedore, Stahlwille oder Hazet sein. Ich persönlich finde Proxxon Werkzeuge haben ein super Preis Leistungs Verhältnis! Ich selber habe nen großen Proxxon Kasten. Lediglich bei der große Knarre (1/2 Zoll Antrieb :P ) finde ich da gibt es welche die besser in der Hand liegen. Da ich aber nicht täglich damit arbeiten muss geht das absolut IO! :top:

    Nen Außentorx Satz hab ich vor einigen Wochen noch nutzen müssen. Und da du nen N52 fährst du wahrscheinlich über kurz oder lang auch :D . Die Wäremtauscher am Ölfilter war undicht. Da waren E10 und E12 Außentorx nötig.
    Sonst gammelt der Satz bei mir in der Ecke. Hier gibt es auch von Proxxon Sätze. Ich wüde aber sagen, hier tut es für den gelegentlichen Einsatz auch auch ein günstigeres Set mit mehreren Größen Außentorx.
  • Seb_523i schrieb:


    Nen Außentorx Satz hab ich vor einigen Wochen noch nutzen müssen. Und da du nen N52 fährst du wahrscheinlich über kurz oder lang auch :D . Die Wäremtauscher am Ölfilter war undicht. Da waren E10 und E12 Außentorx nötig.
    Jepp, u. die VDD kommt bestimmt auch irgendwann...da geht ohne Außentorx auch nix.
    Und falls mal einer der vielen Sensoren getauscht werden muss... und, und, und... ohne Außentorx-Bits bisde bei dem Motor ziemlich schnell am Ende.

    Naja, BMW ist nicht ohne Grund die Abkürzung für: BRAUCHT MEHR WERKZEUG :D :thumbsup:
  • Kann hier noch Würth oder Garant empfehlen. Ist preislich und qualitativ etwas höher einzuordnen als Proxxon, Matador, BGS etc, aber um Welten günstiger als Hazet, Geodre, Facom und sonstige Premiumhersteller.
    An Proxxon gibt es aber auch nichts auszusetzen, wenn es nur für den Hobbygebrauch sein soll oder selten zum Einsatz kommt!
  • Gestern ist mein Proxxon-Satz gekommen:

    amazon.de/PROXXON-23102-Stecks…ywords=proxxon+aussentorx

    An sich das Gängigste drin. Ggf. muss ich mir evtle. Sondergrößen einzeln kaufen.

    @Dr Death
    Vom Inhalt dieses Koffers hab ich bereits gut 90%, doppelt zu kaufen, nur wegen den Außentorx, hätte keinen Sinn gemacht. Ansonsten ein faires Angebot für den Inhalt, ohne jetzt die Qualität zu kennen.

    Ben-G schrieb:

    An Proxxon gibt es aber auch nichts auszusetzen, wenn es nur für den Hobbygebrauch sein soll oder selten zum Einsatz kommt!
    Ersteres passt, dem zweiten Teil kann ich zumindest nicht zustimmen.
    Habe Anfang der 80iger mal Kfzler gelernt, bin danach aber Richtung Maschinenbautechnik abgewandert. Seitdem mache ich an allen meinen Fahrzeugen u. Motorrädern alles, was geht, selbst.
    Habe über die Jahre einiges an Werkzeug unterschiedlicher Hersteller angeschafft, Hebebühne usw. ist auch vorhanden. Auch diverse Software zum Fehlerauslesen etc.
    Hab heute noch über 20 Jahre alte Proxxon-Schlüssel/Nüsse, mit denen regelmäßig gearbeitet wird. Zustand ist immer noch top, wohingegen gleiches Werkzeug anderer Markenhersteller in dieser Zeit schon ausgetauscht werden musste.

    Na egal, jedenfalls hab ich jetzt das (meiste) Werkzeug, was mir zum Arbeiten an meinem E60 gefehlt hat.

    Danke für eure Tipps u. Links.