Elektronikfehler / Getriebe gestört; Niveauregulierung ausgefallen, Reifenpannenanzeige ausgefallen, erhöhte Batterieentladung, Schiebedach Einklemmschutz

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Elektronikfehler / Getriebe gestört; Niveauregulierung ausgefallen, Reifenpannenanzeige ausgefallen, erhöhte Batterieentladung, Schiebedach Einklemmschutz

    Hallo BMW Gemeinde,

    ich habe seit geraumer Zeit einige (ich hoffe) Elektronikfehler.

    Es fing an mit der Meldung "erhöhte Batterieentladung", schließlich musste ich vor zwei Wochen eine neue Batterie einbauen, weil nichts mehr ging, Laden brachte auch nichts mehr.
    Irgendwann kam die Meldung "Schiebedach Einklemmschutz" und auch mal kurz "Getriebe gestört", was aber nach ein paar Sekunden wieder weg war.

    Letzte Woche dann, auf dem Weg zur Arbeit erhielt ich zahlreiche Systemmeldungen:
    - erhöhte Batterieentladung
    - Schiebedach Einklemmschutz
    - Niveauregulierung ausgefallen
    - Reifenpannenanzeige ausgefallen
    - Getriebe gestört
    - und auch für kurze Zeit "schwerer Elektronikfehler..." [den genauen Wortlaut weiß ich nicht mehr, war zu schnell wieder weg].

    Die Meldungen habe ich immer für einige Sekunden, in unterschiedlichen Abständen, aber immer wieder bekommen. Motor/Zündung abschalten hat auch nichts gebracht. Wetter regnerisch.

    Nach Feierabend bin ich dann zu einer auf BMW spezialisierten Autowerkstatt gefahren, der konnte auf Anhieb nichts mit dem/den Fehlern anfangen.
    Fehlerspeicher ausgelesen, Versucht alles zu quittieren, damit die ganzen alten Meldungen erstmal weg sind. Das ging aber nicht für alle Meldungen.

    Irgendein Fehler mit dem CAN-Bus usw.. Zu den ausgegebenen Meldungsnummern finde ich leider im www nicht wirklich etwas..
    Meldungsnummern:
    009C55 - IHKA: Beschlagsensor
    00A0A1 - SHD: Antrieb für Sonnenschutz
    00D904 CAS: K-CAN Leitungsfehler
    00E5C4 CID: K-CAN Leitungsfehler

    Kann jemand was mit den Fehlercodes anfangen oder kennt jemand eine Seite wo ich die eingeben kann?
    Ich habe nur eine entsprechende Fehlercode-Seite gefunden, die kennt die Meldungsnummern aber nicht.

    Und trotz neuer Batterie wird die Datums-/Uhrzeit-/Kilometeranzeige immer wieder auf Null gesetzt.
    Ladespannung der Lichtmaschine liegt bei 14,8-15,2 Volt, Batteriespannung bei Motorstart bei 11,7-12,0 Volt [Messung über FM Transmitter am Zigarettenanschluss]

    Vielleicht interessant:
    Vor 2-3 Jahren musste ich das hintere Schiebedach-Fenster deaktivieren lassen, weil da irgendwas kaputt war/ein Fehler. Genau weiß ich das nicht mehr, jedenfalls wurde da von der Werkstatt was gemacht.

    Falls Ich noch Infos nachliefern kann/soll gern.


    Fahrzeug: 5er BMW E61 Touring 525i BJ2007
    Bilder
    • IMG_3616.jpg

      281,66 kB, 1.440×1.080, 3 mal angesehen
    • IMG_3614_.jpg

      244,58 kB, 1.440×1.080, 3 mal angesehen
    • IMG_3622.jpg

      440,09 kB, 1.440×1.080, 9 mal angesehen
  • Hallo,

    sowas ähnliches hab ich jetzt eben auch während der Fahrt gehabt:

    Dynamic Drive ausgefallen
    Getriebe gestört (blieb wohl im dritten Gang)
    RPA ausgefallen

    Dann war plötzlich für 2 Sekunden der Bildschirm schwarz.

    An der nächsten roten Ampel Motor und Zündung aus gemacht....danach war wieder alles normal ?(

    Ralph
    Suche einen Codierer in meiner Nähe zwecks SW Updates :hilfe:
  • Ja, der schwarze Bildschirm, war ein Reset vom Navi.

    Fehlerspeicher auslesen. Sobald was von Überspannung drin steht, ist die LiMa resp. deren Regler im Fokus.

    Hatte jetzt bei 300tkm die selbigen Effekte. Zunächst einmal, dann mehrfach DD Ausfall. Dann kam Ausfall Servolenkung dazu, später RPA, ABS und Reset Kombiinstrument (Vollausschlag der Zeiger und Bling Bling).
    Zum Schluss kam dann auch noch EGS und unrunder Leerlauf dazu, nach Neustart wieder alles ok.

    Innerhalb von 1000km war die LiMa fertig, die Effekte sollte man nicht ignorieren.
  • Tja, bräuchte wohl mal jemanden in meiner Nähe, der mir das alles ausliest.

    Gruß Ralph


    Update 13.04.
    war eben mal bei meinem Schrauber Spezi im Ort
    Er sagt, meine Batterie wäre schon etwas altersschwach. LIMA läd normal mit 13,8 - 14,6 V.

    Hatte sie gestern den halben Tag abgeklemmt und nachgeladen, danach nochmal das System Pull down durchgeführt.
    Läuft alles ohne Probleme. Hatte den Wagen auch schon mal im Januar für 2,5 Wochen in der Garage stehen und er ist ohne Probleme
    danach angesprungen. Denke, wenn das häufiger auftritt, hole ich mir erstmal ne neue Batterie.
    Suche einen Codierer in meiner Nähe zwecks SW Updates :hilfe:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ralph530 ()