BMW e60 545i PS Steigern wie??

    • das hab ich mich auch gefragt xD naja wie gesagt der f10 550i liegt mir sehr im Auge sparsamer als der alpina und m5 , steigern dürfte ja net so schwer sein da er turbos hat, nur was für eine version würdet ihr mir empfehlen also der mit 408 ps oder 450 auf was sollte ich bei diesem model speziell achten?
    • NighTrko schrieb:

      na gut wenn ihr meint das man wirklich mit 3k nur 25ps rausholt oder sogar weniger is mir das zu teuer für das Geld, ich überlege mir jetzt anstatt nen m5 oder alpina einen f10 550i zu holen was wisst ihr über diesen motor? ab was für einem baujahr sollte ich ihn nehmen ? 2012? oder doch schon neuer mit den 450ps?
      Finger weg - wird richtig teuer der N63 Motor
      - Injektoren - Hochdruckpumpen - Erhöhter Ölverbrauch usw

      Wenn dann der Facelift aber der kostet auch noch einiges
      Biete im Süd-D Raum ( Karlsruhe ) Diagnose und Reparaturen an
    • das ist echt ne geile seite ralle, wusste garnet das es sowas gibt :D

      als ich gestern so nach 550i geschaut habe bin ich neugierig geworden was die restlichen bmw so kosten, bin dann zufällig beim scrollen auf einen M235i gestoßen die ich dachte viel höher gehandelt werden noch aber überraschender weiße liegen die auch so bei um die 25k rum :O jetzt bin ich am überlegen da dieser mir auch sehr gut gefällt mir sowas zu zulegen.... als ich dann mit dem M235i fertig war dachte ich mir komm schau mal was der 335i noch kostet .... und da war ich echt erstaunt das man da schon 2012 modelle unter 100tkm so für 20-25k kaufen kann.... da haben sich jetzt ganz neue möglichkeiten ergeben zur auswahl, naja jetzt bin ich am überlegen ob M235i oder 335i, was meint ihr dazu?
    • 545i-Ralle schrieb:

      Wenn es den TE nicht stört, dass der M235i ca. 10 sec. langsamer auf 250 ist, dann ist das ja ok.

      Es ging ja um den Vergleich von M235i und 335i und die nehmen sich nicht viel. Der 550i ist natürlich um einiges schneller.

      NighTrko schrieb:

      naja jetzt bin ich am überlegen ob M235i oder 335i, was meint ihr dazu?
    • Ok, ich schalte mich hier auch nochmal kurz mit ein um die Gedankengänge um eins oder zwei zu erweitern:

      Ich hatte ja auch mal mit dem Gedanken gespielt, den N62B44 dick aufzurüsten mit Hubraum und so, aber es gibt keine Teile dazu fertig im Regal, dh alles einzel anfertigen lassen um dann vielleicht bei 5.2L zu landen, da wären bestimmt 15k reingeflossen bei dem Umbau, alles hier beschrieben:

      Motortuning/Leistungssteigerung N62 V8 545i/550i

      Ich quetsche aktuell bei meinem auch nochmal 200 raus, 100 durch Köpfe, Nocke und Ansaugbrücke, vielleicht werden es auch 120 und nochmal 100 (je nach Bedüsung auch mehr) über NOS und da ist der Knackpunkt, das sowas aufem deutschen Markt nicht sehr populär ist und NEIN, da gibt's keinen TÜV drauf, ausser man legt hier etwas mehr hin, dann habe ich gesehen, scheint es auch TÜV zu geben...

      Mal ne kleine Rechnung dazu:

      Nocke mit neuen Stößeln, pushrods, Ventilhebeln usw. 1000€ ca.50PS
      Größere Ansaugbrücke mit allem drum und dran größeren Injektoren auch 1000€
      Spezial Köpfe Sonderporting 2500€ ca.40PS
      Einzelabstimmung Prüfstand 1000€

      Da Leistung von der Ansaugbrücke und die Einzelabstimmung stark von den anderen Bauteilen abhängen, gebe ich hier mal zusammen 120PS an, dafür legste dann 5,5k hin und das sind amerikanische Preise, die du so hier bei uns in D nie kriegen wirst, da würde ich schon an Teilen fast das doppelte veranschlagen und NEIN, das is kein Billigrotz, sondern die besten und Leistungsfähigsten Teile, die du da drüben kaufen kannst...

      Zum NOS sei gesagt, das es da für meinen Motor alles in p&p Ausführung gibt, es genialste dabei ist ein Zusatzsteuergerät, das bei Aktivierung die Zündung zurück nimmt, damit dir nicht alles um die Ohren fliegt...

      Hier kostet ein wet kit mit 15lb Flasche um die 1000€, dann brauchste nochmal Sachen wie Heizdecke, bottle opener, pressure gauge und Steuergerät, also sagen wir mal für 2k kannste hier 150PS und 250NM mobilisieren, mit etwas Geschick sogar alles so verbergen, das keiner davon was merkt bei TÜV oder Policia, größte Nachteil bei der Geschichte is halt, die flasche reicht nach je nach Bedüsung nur 30sec.bis eine Minute und die Füllung kostet hier zwischen 50-70€ und Füllstationen sind auch sehr rar in D, ausser holst dir eine selber für daheim...

      Den größten Vorteil hier bei so einem System sehe ich darin, du benutzt es nur, wenn du es wirklich brauchst um einen Nass zu machen oder deinen Penis in die Höhe wachsen zu lassen, also schleppst nicht Kompressor oder Turbo immer mit dir rum, die du füttern mußt, auch wenn du sie aufgrund von Verkehr gar nicht brauchst und zahlst dafür immer 2-3L Sprit mehr auf 100km...

      Wenn hier wirkliches Interesse besteht, kann ich auch gerne mehr dazu schreiben, ich glaube fürs erste reichts erstmal... :cool:

      Gruß Ronny
    • Danke für die Antworten, also das Thema 545i aufrüsten is somit durch ich schau mich jetzt nach nem 335i um oder einem 550i was es wird kann ich noch nicht sagen weil ich mich echt nicht entscheiden kann, mehr wie 30k will ich nicht ausgeben , beim 335i kein problem , beim 550i ab 450ps unter 100tkm wirdes schwer aber nicht unmöglich...
    • meine Empfehlung ist kauf dir 335i! (Ps. als Wandler / oder Schaltgetriebe) DKG ist problematisch wenn man optimiert geht net viel NM ohne Probleme

      Kannst kostengünstig selber optimieren mit MHD und Downpipes udn co ...

      550i ist wieder sauger und n icht vergleichbar mit 335i leistung riesen unterschied ;)

      dafür hast du natürlich weniger platz im auto aber was solls ;)
    • Ja da stimme ich Billy zu wäre auch mega;)

      leider sind die selten und nur aus usA zu kriegen dann noch in guten zustand und ausstattung wird bisl schwer :D aber
      vielleicht gibts was gescheites ;)
    • Vassago schrieb:

      Naja, so für maximal 1 Minute Spaß gute 2000€ ausgeben, Füllung nebst in der Nähe befindlicher Füllstation, dazu wahrscheinlich ohne TÜV ;) Da würde mir das Grinsen beim Kick einfach viel zu schnell vergehen.
      Das Grinsen kommt ganz schnell wieder zurück, wenn Du die Fresse vom Porschefahrer siehst, wenn du an ihm vorbeiziehst, er hat 200.000 bezahlt, ich nur 20.000 und bin genauso schnell wie er...

      Klar, nicht von München bis Hamburg durchgehend, aber wen ich einmal abgezockt habe, den lass ich danach ziehen, ich hab gezeigt, wer der schnellere ist und gut...

      Aber war ja klar, das hier gleich wieder rumgeheult wird, wenn Vater Staat nicht seinen Segen dazu gibt, wie damals mit den Auspuffanlagen, für 200 nen getüvten Endtopf holen, aber dann rumheulen, wenn der kein Sound hat, es is immer dasselbe...

      Wer is denn schon alles in nem NOS befeuerten Wagen gefahren, bei dem bei 3000 U/min.schlagartig zusätzlich 150PS und 250NM frei gesetzt werden???

      Zum TS:

      Du hast Recht, wenn du dich lieber gleich nach einem stärkeren Wagen umsiehst, spart dir sicher eine Menge Stress und der Wagen ist gleich auf die Leistung ausgelegt...

      Gruß Ronny