RDC Steuergerät

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Er zeigt mir an wenn zu wenig Luft im Reifen ist, es gibt ja 2 Varianten bei BMW.
    Entweder RDC wo der Luftdruck gemessen wird, oder über die Umdrehungen vom Radsensor.
    Was ich von den beiden habe weiss ich ehrlich gesagt nicht, mein Steuergerät antwortet mir nicht mehr wenn ich es auslesen möchte mit inpa und auch mit NCS bekomme ich eine Fehlermeldung deswegen möchte ich es austauschen.
  • RDC-SG sitzt in der Reserveradmulde.

    RDC - misst aktiv den Luftdruck und Temperatur in jedem einzelnen Reifen. Diese Informationen können direkt im Auto abgerufen werden.

    RPA - misst mittels der Raddrehzahlsensoren die Drehzahl jedes einzelnen Rad (wär hätte es gedacht), misst damit nur indirekt den Luftdruck und macht während der Fahrt einen Abgleich der einzelnen Drehzahlen zueinander bzw zu einem im SG gespeicherten Referenzwert. Durch starken Luftverlust im Reifen ändert sich der Umfang des Rades und damit auch die relative Drehzahl zu den anderen Raddrehzahlen bzw zum Referenzwert. Ab einem gewissen Schwellwert/Abweichung interpretiert das System daraus eine Reifenpanne.
    Deshalb muss nach jeder Luftdruckänderung das System wieder initialisiert werden, damit der neue Referenzwert gespeichert ist.

    Aus praktischer Erfahrung kann ich dir sagen, dass das RPA erst sehr spät anschlägt, was ja aber eigentlich auch so gewollt ist.
    Bei einem eingestellten Luftdruck von 2,3bar hat es bei mir erst bei ca 1bar angeschlagen. Mehr gibt die Genauigkeit über die Raddrehzahl wahrscheinlich nicht her.