523i LCI welche Injektoren? DRINGEND!!

  • 523i LCI welche Injektoren? DRINGEND!!

    Hallo zusammen,

    benötige DRINGEND Hilfe!!

    Mein Auto ist ein 523i LCI 10/2008 E60. Zwei Injektoren sind defekt. Der Händler hat mir gesagt, dass es zwei verschiedene gibt, siehe Bild/Anhang.
    Welches ist das richtige für meiner? Problem ist, wenn ich zu erst meine Ausbaue, habe ich knapp 2 Wochen kein Auto und darauf kann ich beruflich nicht
    verzichten. Bitte um schnelle Hilfe.

    P.S.: Ich hole die Teile nicht direkt bei BMW sondern generalüberholte, da ich das Auto anschließend verkaufen werde.
    Dateien
    • INJ.jpg

      (89,25 kB, 12 mal heruntergeladen, zuletzt: )
  • Hallo,

    prinzipiell muss man mal anmerken, dass es sich um Piezo-Injektoren handelt, diese kann man nicht überholen. Es gibt ein paar findige Tüftler, die schließen den Injektor an Spannung an und schicken dann Einspritzdüsenreiniger durch, sowas wird dann als Generalüberholt verkauft. Ob's was bring und länger funktioniert steht auf einem anderen Blatt.

    Bei den Injektoren von deinem Foto handelt es sich um die alte 1.Variante Index 02 und um eine etwas neuere Index 05. Aktuell und am neuesten ist Index 12. Beide älteren sind untereinander Austauschbar, bzw. es passen prinzipiell alle mit der gleichen Teilenummer und Index 01 bis Index 12 für deinen. Es wäre aber sinnvoll, zumindest den gleichen Index von den "Generalüberholten" zu verbauen, damit es einigermaßen verlässlich funktioniert. Ab verbauten Index 10 schreibt BMW aber explizit vor, alle Injektoren zu tauschen.
    Es wird dir also nichts anderes übrigbleiben, als die Abdeckung abzumachen und nachzuschauen welchen Index du verbaut hast. Der Index steht hinter der Teilenummer. Das dann die gebrauchten zu 100% Funktionieren kann dir niemand garantieren....

    Die sauberste Variante ist aber immer, alle Injektoren gegen die aktuellsten zu tauschen. Jeder potentielle und einigermaßen gebildete Käufer wird dich danach fragen.
  • Ein Kumpel hat einen 3l 528 und ein Injektor ist kaputt. Die Kiste ist ein 2010-er F10 und nun stellt sich die Frage ob man denn wirklich alle Injektoren tauschen muß? Der Wagen hat sicher noch die originalen drinnen, spricht wirklich was dagegen nur den kaputten mit einem Originalteil zu tauschen?

    Timiboy
  • Kann man auch ohne der Zylinderkopfhaube fahren?
    Ich wollte das alles unterm den Plastikdeckel besser im Blick haben. Ist ja kein neues Auto mehr und da kann schon mal was rauslaufen oder undicht sein und so sehe ich das schneller, bevor mehr kaputt gehen kann.
    Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung. Wer welche findet kann sie gerne behalten.
  • Hab heute mit meinem BMW Mechaniker geplaudert. Er meinte, beim F10 ist es nicht so schlimm mit den Injektoren und man kann locker einzeln wechseln. Die Tester würden aber auch beim E60 "sehen" welcher Index verbaut ist und einen eventuellen Mischverbau "genehmigen"! Wir machen mal den einen und gucken was Sache ist.

    Timiboy