Kaufberatung 530d

    • AlexdeSouza schrieb:

      Könnt ihr eigentlich die 525d Modelle empfehlen? Oder sind die zu schwach mit 197PS?
      Zu schwach mit 197 PS? Kommt drauf an, was für dich "schwach" ist, reine Definitionssache.

      Du solltest beim Kauf Prioritäten setzen, was dir wirklich wichtig ist und was eher nicht.

      Da wäre zuallererst mal die Entscheidung, Benziner oder Diesel, die du ja bereits getroffen hast zugunsten des Diesels.

      Dann wäre zu entscheiden, ob vier Zylinder reichen oder ob es unbedingt ein Sechsender sein soll, diese Entscheidung hast du wohl auch schon getroffen zugunsten des Sechsers.

      Übrigens geht der Vierzylinder mit 177 PS sogar etwas flotter ab, als derjenige mit deren Sechs Zylindern und gleicher Leistung, da er leichter ist. Und sparsamer ist er auch noch.
      Hat aber nicht den tollen Sechszylindersound.


      Insofern würde ich diesen 177 PS Sechszylindermotor eher nicht nehmen wollen.


      Aber ob du nun 197 PS oder etwas mehr unter der Haube hast, wirst du dann später nur im direkten Vergleich merken können, man gewöhnt sich sooo schnell an viel Leistung, das glaubst du nicht. Nach ein paar Wochen des Fahrens mit 250 PS fühlst du absolut keinen Unterschied mehr zu einem mit 197 PS.

      So, was ist dir jetzt wichtiger: Leistung, Leistung, Leistung oder eher ein guter Zustand, Unfallfreiheit, gute, umfangreiche Ausstattung bzw. genau das als Ausstattung schon drinnen, was du haben willst oder was?

      Ich rate von Nachrüstungen aller Art dringend ab, wenn du meinst, du kannst dir leicht selbst elektrische Ledersitze oder gar Komfortsitze einbauen, weil man die billig im Netz "schießen" kann, weil das Auto, das man gerade kaufen will, nur die unbequemen Normalsitze hat, wirst du später sehr viel Lehrgeld bezahlen, so einfach ist das heutzutage nämlich nicht, da müssen Kabel neu gezogen werden, man muss eventuell andere Steuergeräte haben und/oder diese neu codieren lassen usw.
      Gleiches gilt für fast alles an Zusatzausstattung, der Nachrüstungsaufwand ist jeweils enorm hoch, gleich ob bi-Xenonlicht, Freisprecheinrichtung fürs Telefon, Profi-Navi neuester Bauart oder sonstwas.

      Da wäre es vergleichsweise ein Kinderspiel, den Motor stärker zu machen. Aber auch davon rate ich ab, obwohl es damit teilweise sehr gute Praxiserfahrungen gibt, wenn du nen stärkeren Motor willst, kauf doch gleich das Auto mit dem stärkeren Motor, es gibt sie ja.


      Du solltest deine Suche auf alle Sechszylinder-Dieselvarianten ausdehnen, falls du unbedingt einen Sechszylinder haben möchtest, vielleicht gibts ja sogar einen 535 d mit Vollausstattung, der genau in dein Budget passt, wer weiß?


      Grüße
      Udo
    • Wei o wie, was ist denn hier?
      Scheinbar bist du doch noch nicht genau festgelegt, was es denn genau werden soll, außer dass es ein 5er Diesel e60/61 aus dem Zeitraum ab Mitte 2007 bis Ende der Produktion 2010 werden soll?
      Dann kann ich dir wirklich als erstes die Kaufempfehlung hier ans Herz legen: motor-talk.de/forum/kaufberatung-e60-e61-t4644842.html

      Wenn du dich tatsächlich für den 525D erwärmen kannst, so hat diese Motorenvariante ein paar Vorteile -> kannst du in der Kaufberatung herauslesen. Nur 3 Sachen dazu von mir:

      - unauffälligster Dieselmotor im LCI ab März 2007

      - keine Probleme mit der Ansaugbrücke und den darin befindlichen Drallklappen, weil der 525D eine andere Brücke hat, dort sind kein Drallklappen verbaut -> keine Probleme mit Undichtigkeiten

      - Krümmer aus Guss und nicht aus Metall -> die Gründe sollten selbsterklärend sein

      197PS sind ausreichend, natürlich sind mehr PS immer schön, dies geht aber unter anderem zu Lasten der Versicherung. Vergleiche die Versicherungen mal 525D vs.535D!


      Motortuning ist so eine Sache ne. Eigentlich müsste es der Versicherung gemeldet werden, machen aber die wenigsten. Die Haltbarkeit leidet beim Tuning immer, es kann halt gut gehen und du hast keinerlei Probleme, oder du hast Pech und irgendwas geht nachhaltig kaputt. Dann halt wirklich auf einen 535D schielen unter Inkaufnahme aller möglichen Probleme plus die höhere Versicherung.

      Der 530D stellt einen guten Kompromiss da, wie ich finde.


      Dann schau dir mögliche Ausstattungsvarianten an und lote für dich aus, was du gerne an Ausstattung hättest. M-Paket ist zum Beispiel gern gesehen, beinhaltet aber mehr als nur andere Stoßstangen, Schweller und Felgen. Viele Händler rüsten nur die sofort außen optisch erkennbaren Teile des M-Pakets nach, diese habe ich gerade genannt. Dafür verlangen sie einen preislichen Aufschlag und erhoffen sich bessere/schnellere Verkaufserfolge. Vollausstattung gibt es nicht, lass dich dort bei den Angeboten nicht in die Irre führen.

      Nachrüstungen sind möglich, erfordern aber handwerkliches Geschick und ausreichende Kenntnisse im Bereich der Fahrzeugelektrik und Fahrzeugcodierung.

      Hilfestellungen, falls du dir unsicher bist, bekommst du wie bisher hier. Viel Erfolg
    • super vielen Dank!

      Mir ist die Ausstattung und der gute Zustand des Autos wichtiger. Und ja mir langen 197PS total aus. Ich wusste nur nicht wie der Motor ist. Da ihr nur positiv davon berichtet, muss es ja passen.

      • Ich habe kein Interesse an Nachrüstungen
      • 197 PS langen , klar sind mehr auch toll, aber kein muss
      • Must have: Xenon, Navi, kkomfortsitze oder Sportsitze, isofix, Automatik, Minimum M-Lenkrad (das gefällt mir total). Sitzheizung, Halterung für Becher etc (ist das das Ablage Paket?)
      • Lückenloser Kilometernachweis
      • Ich habe keine Ahnung was es noch alles gibt und was im Standard enthalten ist :p
      Viele Grüße
    • AlexdeSouza schrieb:

      super vielen Dank!

      Mir ist die Ausstattung und der gute Zustand des Autos wichtiger. Und ja mir langen 197PS total aus. Ich wusste nur nicht wie der Motor ist. Da ihr nur positiv davon berichtet, muss es ja passen.

      • Ich habe kein Interesse an Nachrüstungen
      • 197 PS langen , klar sind mehr auch toll, aber kein muss
      • Must have: Xenon, Navi, kkomfortsitze oder Sportsitze, isofix, Automatik, Minimum M-Lenkrad (das gefällt mir total). Sitzheizung, Halterung für Becher etc (ist das das Ablage Paket?)
      • Lückenloser Kilometernachweis
      • Ich habe keine Ahnung was es noch alles gibt und was im Standard enthalten ist :P
      Viele Grüße
      Standardmäßig ist eine Radioanlage mitsamt 2 Subwoofern unter den beiden Vordersitzen verbaut plus Lautsprecher in den Türen, glaube ich. Der Klang daraus genügt durchaus normalen Ansprüchen, wer mehr Sound will, für den gab es 2 hochwertigere Ausbaustufen mitsamt viel mehr Lautsprechern und Verstärkern zu ordern.

      Das Navi gab es in zwei Ausführungen, einmal Business (glaube ich, dass das so hieß) und dann das viel höherwertigere Professional, darauf würde ich Wert legen. Damit gibts dann auch sozusagen umsonst als Beigabe eine Freisprecheinrichtung schon eingebaut, mit Tasten fürs Gesprächsannehmen im Lenkrad, sehr komfortabel zu nutzen, die Nachrüstlösungen sind allesamt Kinderkram bzw. Basteleien dagegen.

      Bi-Xenonlicht ist klasse, für mich ein "must have", wogegen man auf das komische Abbiegelicht meiner Ansicht nach verzichten kann, da gehen aber die Meinungen auseinander.

      Komfortsitze mit Teillederausstattung und Sitzmemory sollten es schon sein, denn erst auf diesen Sitzen kann man auch Langstrecken gut "abreiten", die Normalsitze sind leider nicht zu empfehlen, viel zu unbequem, die meisten bekommen Gesäß- oder/und Rückenschmerzen davon. Damit hat man dann auch automatisch Sitzheizung.

      Isofix war, soweit ich weiß, Serie.

      Wenn man den E 60 kauft, sollte man darauf achten, dass man die Rückenlehnen umklappen kann, damit kann man dann auch mal lange Gegenstände transportieren, ich glaube, dann ist auch immer ein Skisack mit enthalten.

      Becherhalterungen sind leider selten, weil die Leute beim Bestellen darauf wohl nicht geachtet hatten bzw. fälschlicherweise annahmen, sowas würde zur Serie gehören.

      Auf Automatik würde ich auch Wert legen, man fährt entspannter, aber die Mehrzahl der 5er besitzt wohl die Automatik.


      Ansonsten gab es noch jede Menge Schnickschnack zu ordern, meiner hat z. B. ein per Knopfdruck mit Elektromotor heraus- und hereinfahrbares Heckscheibenrollo, ob sowas nun unbedingt sein muss?

      Es gab noch

      - Head-up-Display (einige sind da ganz verrückt drauf, mir gefällt sowas nicht)
      - Verschiedene Verkehrshilfssysteme wie Spurhalteassistent, Nachtsichtsysteme auf Infrarotbasis (glaube ich)
      - Panoramadach (macht jedoch Probleme, wenn man die Wasserablauflöcher nicht regelmäßig reinigt, manchmal streikt auch der Antrieb)

      und, und, und .....


      Grüße
      Udo
    • Komfortsitze mit Teilleder? -> hab ich noch nicht gesehen und auch nicht davon gehört, dass es das so gab.
      Sportsitze mit Teilleder -> gibt es jedenfalls.
      Sitzheizung war nur bei Stoffsitzen nicht standardmäßig dabei
      Bi-Xenon auf alle Fälle -> Halogen ist für mich nicht mehr zeitgemäß
      Automatik find ich für den Großstadtverkehr schon fast ein muss
      Es gab mehr als nur 3 Soundsysteme für die Baureihe
    • hallo zusammen

      @Vassago
      Teilleder bei Komfortsitzen gab es tatsächlich :)

      @AlexdeSouza
      Ich würde dir gerne meinen 530d-er anbieten (siehe Bieten-Bereich). ich bin jedoch in der Schweiz und du müsstest ihn (re-)importieren.
      Am Auto wurden die bekannten zwei Schwachstellen kürzlich beseitigt (AGR- / Hauptthermostat im Januar 2017 und Riementrieb mit Schwingungsdämpfer im Juni 2017). Der BMW wird nur verkauft, weil ich schon einen Ersatz geordert habe. Wollte ihn eigentlich bis 200'000km durchfahren. Hat sich nun anders ergeben
    • Vassago schrieb:

      Komfortsitze mit Teilleder? -> hab ich noch nicht gesehen und auch nicht davon gehört, dass es das so gab.
      Sportsitze mit Teilleder -> gibt es jedenfalls.
      Sitzheizung war nur bei Stoffsitzen nicht standardmäßig dabei
      Bi-Xenon auf alle Fälle -> Halogen ist für mich nicht mehr zeitgemäß
      Automatik find ich für den Großstadtverkehr schon fast ein muss
      Es gab mehr als nur 3 Soundsysteme für die Baureihe
      Hallo Vassago,

      ich habe in meinem E61 Komforsitze mit Teilleder in Hellgrau.

      Gruß´Arnold
      Ich bin Franke, Danke.
      Genauer gesagt: Unerfrange
    • Billythekid schrieb:

      Einmal Fotos bitte :D
      Bitte schön, hier die Bilder.

      jetzt frag ich mich nur warum die um 90° gedreht sind. ?(
      Dateien
      Ich bin Franke, Danke.
      Genauer gesagt: Unerfrange
    • Danke für die sehr interessanten Infos und die rege Diskussion :)

      Bei mir hat sich leider noch nichts geändert, weiter am suchen....


      Was haltet ihr von dem, wäre in der Nähe:

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/det…aredAd&utm_medium=android


      Zu wenig Ausstattung oder....Und kein Scheckheft....
      Irre ich mich oder hat der einen leichten Schaden vorne links???

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von AlexdeSouza ()

    • Immer wieder das Scheckheft... was habt ihr nur damit? Heute kann man sich so ein heft bestellen und selber bearbeiten :(
      Lieber auf Rechnungen schauen und die Tüvberichte.

      Den von dir Verlinkten bmw würde ich nichtmal anschauen. Der hat ja gar nix drin. Leg noch ein wenig drauf und du hast wenigstens etwas. Eile beim Autokauf kann ein großer Fehler sein. Danach ist das Gejammer groß.