VFL Tagfahrlicht geht aus

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • VFL Tagfahrlicht geht aus

    Ich hatte nach dem unfall die scheiben von meinen scheinwerfer getauscht(auf kein original leider), jetzt gehen meine tagfahlicht streifen (gelb) immer von alleine aus wenn ich motor starte oder blinke oder sontiges
    habe schon einen kleinen kondensator dazwieschen geklemmt gehen immer noch aus aber nicht mehr so oft
    hat einer mal nen plan?
    habe keine lust die scheinwerfer wieder auseinander zu fummeln (vor allen die led bekommt man da schwer raus)
    vlt wo anders strom abgreifen?
    weil von einem netzteil funktionieren die taddellos
    D.A
  • Haste mal den Ausgang am Lichtmodul gemessen? Eventuell ist das defekt.
    Die gelben Streifen die du meinst sind du Seitenmarkierungsleuchten, nicht das Tagfahrlicht. Der VFL hat kein echtes Tagfahrlicht.

    Der Ausgang für die SML liegen je nach Baujahr entweder auf Pin1 oder Pin2 des Lichtmoduls. Beide SML werden von einem Ausgang versorgt. Die Leitung für links und rechts trennt sich irgendwo hinter dem Lichtmodul.

    Im Notfall könnte man die Versorgung auch vom Standlicht abgreifen, die SML leuchten generisch ja sowieso immer.
  • also spannug ist immer da, am modul kann auch nicht liegen, nach den ich zwei kondensatoren parallel angesclossen habe gehen die, aber gehen immer noch aus wenn ich fernlicht anmache oder wenn ich mit standlicht auto zu mache nach dem die blinker blinken
    komisch also
    ich denke da ist so ein kmisches modul drinn wie in den billigen tagfahrleuchten die ausgehen wenn man licht anmacht
    D.A