BMW e61 Scheinwerfer Umrüstung auf lci

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • BMW e61 Scheinwerfer Umrüstung auf lci

    Schönen guten Morgen ihr Bmw verrückten
    Ich besitze eine e61 535d bj. 02.2005 .
    Nach einem wildunfall möchte ich die Gelegenheit nutzen und auf lci umbauen! Nach einigen Beiträgen die ich gelesen habe weis ich immernoch nich ob es funktioniert da er halt im Februar gebaut wurde.
    Er hat Bi-Xenon, Automatische Leuchtweiten Regulierung und Adaptives Kurvenlicht.

    Wenn es funktioniert dann wäre ich für eine Beschreibung sehr dankbar
  • Funktionieren wird das schon, das Kurvenlicht wirst du aber nur mit erheblichem Mehraufwand erhalten können.
    Bei dir ist ein Lichtmodul der ersten Generation verbaut und ein separates Steuergerät für das Kurvenlicht. Bei LCI ist die Kurvenlichtfunktion in der neueren Generation des Lichtmoduls integriert.
    Grundvoraussetzung um LCI Scheinwerfer ordentlich zu betreiben ist die Umrüstung auf LM2. Wenn du das Kurvenlicht erhalten willst, musst du einige Leitungen vom alten Kurvenlichtsteuergerät hinter dem Handschuhfach zum Lichtmodul im Fahrerfußraum verlegen; habe ich zwar selbst noch nicht gemacht, wird aber jede Menge Arbeit sein...
    Dann brauchst du noch die LCI Heckleuchten, obwohl mit der richtigen Codierung ist es auch möglich LCI Scheinwerfer mit VFL Rückleuchten zum laufen zu bekommen. Voraussetzung ist aber auch ein LM2.
    Den Adaptersatz von BMW brauchst du dann noch, da sich die Kontakte am Scheinwerfer vom VFL zum LCI unterscheiden. Hier musst du dann den bestehenden Kabelbaum der Scheinwerfer beschneiden und die neuen Kontakte aufcrimpen. Persönlich finde ich die Lösung von BMW suboptimal, da die zu crimpenden Kontakte nicht mit handelsüblichen Crimpzangen gecrimpt werden können bzw. das Ergebnis nicht wirklich befriedigend ist. (für eine Crimpzange mit passender Crimpmatrize liegst du leicht bei 200€+)
    Funktionieren wird es trotzdem.
    Wenn du auf das AHL verzichten kannst sparst du dir den Verkabelungsaufwand vom Kurvenlichtsteuergerät und kannst auch die meist günstigeren LCI Scheinwerfer ohne Kurvenlicht verbauen.
  • Die Frage ist welchen Umfang Du haben willst. Ich habe mal hier irgendwo gelesen, das man auch das Kurvenlichtmodul drin lassen kann und dann nur ein LM2 nachrüstet. Ist aber eher die schmale Version. Volle Funktion geht mit einem LM2AHl. Dort ist dann allerdings angesagt das Kurvenlichtmodul zu schlachten und ein paar Strippen zu ziehen. Ich hab das mal gemacht, der Aufwand ist nicht so schlimm. Ich würde mir wieder ein defektes AHL Modul besorgen und den Stecker dann nutzen. So kann man alles außerhalb vom Auto vorbereiten und steckt den Kabelbaum dann nur an.
    Diagnose? Klar, wie zu Opas Zeiten!
  • 530xit schrieb:

    Die Frage ist welchen Umfang Du haben willst. Ich habe mal hier irgendwo gelesen, das man auch das Kurvenlichtmodul drin lassen kann und dann nur ein LM2 nachrüstet. Ist aber eher die schmale Version. Volle Funktion geht mit einem LM2AHl. Dort ist dann allerdings angesagt das Kurvenlichtmodul zu schlachten und ein paar Strippen zu ziehen. Ich hab das mal gemacht, der Aufwand ist nicht so schlimm. Ich würde mir wieder ein defektes AHL Modul besorgen und den Stecker dann nutzen. So kann man alles außerhalb vom Auto vorbereiten und steckt den Kabelbaum dann nur an.
    Dass man LM2 AHL braucht, wenn man AHL haben möchte habe ich einfach mal als Wissen des TE vorausgesetzt ;)
    Das mit dem defekten AHL Modul ist eigentlich eine Gute Idee, gut zu Wissen
  • Ja das ich ein lm2 ahl benötigte wa mir schon kla wusste nur nich ob es noch weitere bzw Unterschiede gibt.
    Habt ihr evtl. eine einbauanleitung da ? Bzw wie ich die Kabel ziehen muss und wo was abgepinnt werden muss.
    Soll ja auch kein Pfusch werden !
  • Mueller535d schrieb:

    Ja das ich ein lm2 ahl benötigte wa mir schon kla wusste nur nich ob es noch weitere bzw Unterschiede gibt.
    Habt ihr evtl. eine einbauanleitung da ? Bzw wie ich die Kabel ziehen muss und wo was abgepinnt werden muss.
    Soll ja auch kein Pfusch werden !
    Für den Umbau der SW und Rückleuchten nimm die BMW Anleitung.
    Für die Kabel vom AHL Modul zum LM gabs mal in einem Thread hier die Pinbelegung, ich schaue mal ob ich den noch finde.

    Dir ist bewusst, dass du zusätzlich zu den LCI Scheinwerfern und Rückleuchten noch zwei neue Xenon-Steuergeräte und zwei SMCII brauchst?
  • Klar, die gehen natürlich auch. Bei den SMCII ist zu beachten, dass sie für beide Scheinwerfer gleich sind, aber auf jeweilige Seite codiert werden müssen, da sich die Schwenkwinkel des AHL unterscheiden, je nachdem welcher Scheinwerfer gerade der kurveninnere oder kurvenäußere Scheinwerfer ist.

    Wenn die aber schon an den Scheinwerfern dran sind, dürfte das wohl keine Rolle spielen.
  • @Mueller535d

    aus einem alten Thread von mir:

    (Orig-Thread: Scheinwerfer VFL AHL auf LCI AHL, LM1 auf LM2 )




    Cruzer schrieb:

    Original von Whensing
    Meine Frage: Da ich noch das alte Kurvenlichtsteuergerät verbaut habe muss ich laut vielen Aussagen noch viele Leitungen von dem alten Kurvenlichtsteuergerät zum LM2 ziehen.
    Korrekt


    Original von Whensing
    Meine Frage: .....und irgendwelche Leitungen vom SGM zum LM2 ziehen.
    in deinem Fall nicht



    Bitteschön: :top:


    Pin AHL-Steuergerät an Pin Lichtmodul:

    6 an 7
    8 an 55
    16 an 46
    5 an 27
    9 an 54
    15 an 66
    10 an 51 (falls bereits am LM belegt, entfällt dieser Schritt)
    13 an 71
    14 an 72
    18 an 75
    3 an 37
    17 an 76
    2 an 38


    ... weitere Umpinnarbeiten am Lichtmodul:

    Pin 25 in 63
    Pin 40 in 11

    ...und Umpinnarbeiten an den Scheinwerfern:
    (Scheinwerfer links und rechts gleichermaßen)

    alte Stecker 4pol abtrennen und Kabel wie folgt in neue Stecker 12pol einpinnen

    alt - neu:
    1-11
    3-10
    2-9

    alte Stecker 8pol abtrennen und Kabel wie folgt in neue Stecker 12pol einpinnen

    alt - neu:
    6-12
    8-7
    3-6
    5-5
    7-4
    2-3
    1-2
    4-1


    Angaben zu den benötigten Buchsenkontakten mache ich hier nicht, bekommst alles beim Freundlichen.
  • Hallo zusammen,

    ich will auch auf LM2 umrüsten. Habe aktuell VFL Xenon Scheinwerfer OHNE AHL. Hab jetzt die Wahl zwischen 2 verschiedenen LM2:

    Teilenummer: 9180756 und Teilenummer: 9192641.
    Wenn ich es richtig verstehe, ist das 9192641 neuer / steht auch HW14, statt HW13 drauf.

    Ist das relevant, welches ich nehme? Sind ansonsten beides LM II E6X LWR

    Besten Dank vorab!