Realmedia 8.8" Touchscreen Android GPS Navi USB SD Multimedia China Radio Erfahrungen ?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • achso und es gibt Modelle da wo aux wirklich leiser gestellt ist
    Weil die gibt es von zwei Hersteller so weit ich weiß (ich rede von Mask ccc usw)
    Am meisten liegen die Probleme bei hifi (eventuell hilft das abzuschalten ausm Fa raus aber denk ich auch je nach Modell)
    Da werden wir demnächst gucken ob es über sw am Android sich lösen lässt wenn nicht dann Vorverstärker
    D.A
  • dima0969 schrieb:

    achso und es gibt Modelle da wo aux wirklich leiser gestellt ist
    Also ich habe ja das erste Mask in einem e60 mit Navigation mit Pfeilen. AUX hab ich aktiv, der Sound über AUX vom Phone ist ok für mich, aber spürbar leiser, als z.B. über MP3s oder Radio......Mein AUX Kabel hat keine Widerstände.....laut Info hier im Thread liegt es an Widerständen im Mask1.....Einer der Gründe, warum ich Android momentan aktuell nicht nachverfolge....Allerdings würde ich über Android nachdenken, wenn AUX klappen würde etwas lauter und ich ein gutes Android für 500 bekommen könnte und mir die ganue Bastelei und die 1000EUR+ des CIC sparen könnte :)
  • Bei mir wäre auch ein MASK der ersten Stunde (Bj 2003) samt Hifi-System dabei. Ich kann mir nicht vorstellen, dass an AUX wand anders ist mit Hifi oder ohne. Bei den alten Modellen bis LCI bekommen die Subwoofer einfach noch einen Verstärker dazwischen. Dieser wird über einen ganz einfachen remote angesteuert. Selbst wenn hier mit einem anderen Pegel gearbeitet wird, sollte AUX davon nicht beeinfluss werden. Wahrscheinlich is es wirklich eine Hardwaregeschichte mit Widerständen in den Geräten der ersten MASK Generation selbst. Meine BMW Becker Navi Radios in diversen E36 waren ebenfalls über AUX sehr leise.

    @dima
    Du gehst also den Weg: Android --> Aux --> Mask (High-Pegel) --> ext Verstärker --> Lautsprecher?

    Da sind für meinen Geschmack zu viele Signalwandlungen drin. Ideal wäre das MASK bei der Soundausgabe komplett zu umgehen.

    PDC Ton wird also vom Android Gerät anhand der Infos vom CAN Bus erzeugt? Das wäre ideal. Wie schaut es mit den Warntönen der Checkcontrol aus?

    Hast du ein 2-Teiliges Android Gerät verbaut oder eines welches nur aus dem Bildschirmteil besteht? Hast du ein paar Infos zum Board Upgrade auf PX5? Mich interessiert wie es mit der angepassten UI aussieht nach einem Boardttausch.
  • Habe jetzt noch aux Mask high Pegel verstärker und funktioniert eigentlich top
    Es gibt mehrere Wege einmal USB Sound (leider nicht mit jeden Player haben da noch Probleme mit Treiber adaptieren)
    WiFi und Bluetooth Sound
    Dann bei Mask gibt es aux über Most so wie 7.1 Ausgabe in Low Level
    Habe jetzt noch einteiliges von realmedia px3
    Habe mir eine board mit snapdragon bestellt mit hdmi und einer richtigen Soundkarte, ssd Speicher, ein extra Display, can Adapter, so wie powermodul
    Preis ca 250
    (dauert paar Tage bis mein Kollege aus China wieder kommt)
    D.A
    • Das was mich daran stört ist:
    • die zusätzlichen seitlichen blenden, wirkt billig und unnötig.
    • Und das der Sound leiser sein soll als beim original Radio und man es zusätzlich umbauen muß für bessere Qualität.
    • Dann muss man wahrscheinlich von obd2 Leitung nehmen für Drehzahlband und Geschwindigkeit Anzeige.
    • Das sieht alles schön aus auf dem Bild aber naja hat schon seine Tücken das Teil.
    • Und für Touchscreen hängt das zu weit innen, der Bildschirm müßte mehr raus zum Fahrer.
    Performance is our mission.
  • Touch im 5er geht gar nicht. Da kann man sich gleich ein Tom Tom an die Scheibe pinnen.
    Davon ab, würde ich mir nicht so ein China Böller einbauen. Da lieber 200-300€ mehr ausgeben und man hat was, was perfekt passt. Aber ist mit allem so, wer billig kauft, kauft 2x und das ist mir zu teuer.
  • Ich hab es getan.

    Ich habe ein CIC erstanden mit allen Teilen im sehr guten Zustand. Bildschirm, CIC, neuer Controller, USB Kabel und Displaykabel. Das alles codiert auf mein Fahrzeug und freigeschaltet, CAN ist nicht nötig. 860 Eur mit Versand und kodiert und mit Paypal Käuferschutz gekauft.

    Einbau traue ich mir zu, nur die Montage des Controller wird etwas fummelig.

    Mein Mask1 ist 100%ig ok, vielleicht werde ich das ja für 150 oder 200 Eur los...dann hat mich der Umstieg auf CIC nur 650 oer 700 gekostet...also erst mal kein Android....

    (ps...schön, dass das Forum wieder läuft)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von moskito99 ()

  • Meine Downsides gegen Android waren unter anderem der niedrige Pegel vom Mask1...Mein Aux ist schon extrem leise, bei meinem angeschlossenen Bluetooth über AUX war es noch schlimmer. Wenn Android nur plug und play wäre, dann wäre es für mich ok, aber mit dem AUX Problem muss auf jeden Fall weiter gebastelt werden.

    Jetzt hoffe ich nur, dass alles klappt mit dem CIC....Ich glaube/hoffe, dass der Einbau an sich nach dem Kodieren einfach sein sollte...Auch das Verlegen der USB Buchse sollte ok sein. ich habe nur etwas Respekt beim Tauschen auf den neueren iDrive Controller (ich habe noch den ersten großen) und ob das mit meinem Klimabedienteil alles so passt...Aber dafür schreibe ich jetzt mal in einen passenden CIC Thread :)
  • Wollte mir das hier (Link) zulegen da es 2gb RAM , 32GB ROM , Octa Core und Android 7.x.x hat.

    Doch leider besitzt mein Auto kein AUX. Habe den Verkäufer angeschrieben er meinte ich bräuchte ein fm sound transfer. Was soll das sein? FInde im Internet leider nichts was so heißt.

    Mfg
  • stiffler712 schrieb:

    Hallo,
    Ich überlege mir auch so etwas ins auto zu packen.
    Jetzt kommt mir nur die frage......
    Welches gerät brauche ich?
    Ich hab einen e61 bj.2008 ohne navi, aber mit radio prof.
    Und ich lese immer nur für ccc bzw cic.
    Welches wäre das richtige gerät für mein auto?
    wenn du was richtiges haben willst, was in dein Auto passt und auch voll bedienbar ist, dein Auto nicht im Wert senkt sondern erhöht, kommst am Cic nicht vorbei.
    Klar ist das ccc günstiger, nur das Cic ist wesentlich besser.
    Wenn du ganz und gar auf billigheimer machen willst und mit den erheblichen Nachteilen an Sound und Bedienung leben willst, kannst dir auch den China Böller holen. Nur viel günstiger wie das Cic ist es nicht und teurer wie ein ccc ( wobei ich das nicht mehr nehmen würde )
    Gibt auch das mask2 ( kleiner Bildschirm mit Navi und Radio Prof, kostet so zwischen 200-300€ )
  • Naja, tutti kompletti kostet ein CIC mit Bildschirm leider noch um die 1000€ aus zwielichtiger Herkunft. Hinzu kommen noch der Einbau und die Codierarbeiten. Also wird es sich um 1200€ ausgehen.
    Wäre halt zu überlegen -> will man original oder nicht.