NAVI UPDATE CIC West Europa 2017-1 Warum kein FSC nötig ??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • NAVI UPDATE CIC West Europa 2017-1 Warum kein FSC nötig ??

    Hallo

    Habe mir das Navi Update gekauft 2017-1 West Europa für meinen CIC, die alte Navi Version war von 2011.
    Laut vorbesitzer von meinem Auto wurde das CIC 2016 komplett erneuert, da es gestohlen worden ist. Das neue CIC wurde bei BMW eingebaut.

    So nun zu meinem Anliegen.

    Habe heute das Update per USB eingespielt hat auch prima funtktioniert, aber ich musste kein FSC eingeben, das Update ist einfach durchgelaufen und es wird mir auch unter NAVI Info die 2017 angezeigt. Es funktioniert auch.

    Jemand eine Idee warum ich keinen FSC eingeben musste. Habe ich eventuell so einen Lifetime FSC drin ?

    mfg
  • Ja, da wird ein Lifetime FSC drin sein.
    Ich würde da nochmal genau nachfragen, ob das wirklich bei BMW erneuert wurde. Wenn das CIC von 2016 ist, allerdings 2011er Karten drauf waren, hat der Vorbesitzer sicherlich ein gebrauchtes CIC organisiert. BMW verbaut aber keine gebrauchten Steuergeräte. Also kann er es nicht BMW repariert lassen haben. Ist ja aber auch nicht schlimm, solange alles geht und das gebrauchte CIC keine Hehlerware war.
    Vielleicht hat es ein BMW'ler in seiner Freizeit gemacht. Oder es war nur eine auf BMW spezialisierte freie Werkstatt, und kein BMW Händler. Oder er hat es ganz und gar privat bei einem Codierer/ Bastler machen lassen oder gar ganz selber gemacht.

    Hätte BMW 2016 ein originales neues CIC verbaut, wären auch 2016er Karten drauf gewesen und du hättest zu 100 Prozent einen FSC eingeben müssen.
    Lifetime FSCs sind seitens BMW nicht zum Verkauf freigegeben.

    Ich würde aber mal prüfen ob da ein CAN Filter (Fehlerquelle für Elektronik/ CAN Fehler) drin ist oder die originalen Reperatur FSCs von BMW.
    Skript aktiviert kann es schonmal nicht sein, weil sonst das Kartenupdate nicht so einfach gewesen waäre.
  • Hallo

    Schon mal danke für die Super Antworten, laut vorbesitzer war es ein Versicherungschaden, er hat wohl nur die 150 Euro Selbsbeteiligung bezahlt. Das mit 2011 hat mich beim Kauf auch total verwirrt. Der Verkäufer war definitv kein Typ der sich damit auskannte. Meiner meinung nach. Ach ja der erstbesitzer des Fahrzeug war ein originaler BMW Vertragshändler.

    Ein CAN Filter ist nicht verbaut, zumindest führe ich das darauf zurück das es keine FEHLERMELDUNG gibt, beim auslesen des CIC,beziehungsweise beim auslesen der Steuergeräte, werde aber Prüfen ob eins drin ist.

    Werde mal das Herstellungsjahr auslesen lassen, denke mal das es geht mit ensprechender Software.

    Was mir auch noch aufgefallen ist, ich habe keine Scheibe vor dem Display, Hatte mir vor dem noch andere E61 angeschaut die hatten eine Scheibe waren aber auch VFL hat der LCI keine ?

    Generell gebe ich dir RECHT bin froh das es funktioniert,

    Ist dieser Lifetime FSC für immer gültig ?

    mfg

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von fireball ()

  • Kommt darauf an mit welchen Parametern der FSC erzeugt wurde. Wurde es mit dem größtmöglichen Wert gemacht, ist er zumindest so lange gültig wie du das Auto noch fahren wirst ;) Irgend eine Grenze hat der Lifetime FSC auch, aber das dürfte noch ein paar Jahrzehnte dauern.
    Das kann man aber jetzt nicht sagen, das ist bei jedem Kartenupdate aufs neue eine Überraschung.

    Den CAN Filter kann man, solange er funktioniert, auch nicht über reines Auslesen entdecken. Dafür muss man das CIC lösen und rausziehen und schauen ob ein CAN Filter dahinter ist oder nicht. Das ist eine kleine Kunststoffbox, so groß wie eine Zigarettenschachtel, mit etwa 5 bunten Kabeln die an den großen Stecker vom CIC rangehen.

    Aber wenn der CAN Filter irgendwann abraucht (nur eine Frage der Zeit), gibts die schönsten Geschichten. Von ominösen Fehlern in der Elektronik bis hin zu Rauchentwicklung alles dabei.
    Sollte da einer drin sein, würde ich empfehlen den zu entfernen und dann entweder Reperatur FSCs einzuspielen oder die modifizierten aus Russland.
    Skript ginge auch, dann ist das Kartenupdate aber etwas umständlicher.
  • Ne ne so einfach ist das nicht. Nicht einfach rausschneiden, dann gehen Navi und Spracheingabe nicht mehr. Erstmal nachschauen ob da ein CAN Filter ist oder nicht, dann hier posten was Sache ist und wir sagen dir wie es weitergeht.
  • Hallo,

    wenn der Einbau so ab dem späten Sommer durchgeführt wurde, dann kann es sein dass der FSC von BMW schon der für die Karte von 2017-1 ist.
    Denn den FSC gibt es immer eher als die Karte, so ca. 1-2 Monate.

    Das neue CiC von BMW hat bereits eine Karte installiert und wenn der Händler nicht darauf achtet, dann macht kein Update.

    Ich kann Anhand Deiner VIN prüfen welche Karte bei BMW freigeschalten ist.

    mfg
  • Halllo

    So Rätsel ist gelöst, es war wohl ein FSC für 2017 im CIC gespeichert, genau so wie es gnhac geschriebe hatte.

    Nun ja warum die 2011 drauf war führe ich dann auf die Unwissenheit vom Vorbesitzer zurück, ist nicht als Vorwurf gemeint.

    Bin auch sehr erleichtert, das kein CAN Filter eingebaut ist.

    Danke für die tolle Hilfe

    Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von fireball ()