mein ewiges Leid 545i...

  • mein ewiges Leid 545i...

    Hallo Leute,

    ich glaube es gibt am E61 kein typisches Problem mehr das meiner noch nicht hatte!
    als erstes waren es die VSD, dann das CCC oder CIC (keine Ahnung wie der Radio Navi Rechner vorne heißt)
    Kabelbaum Heckklappe sind auch schon alle durch, Wasserverlust am Deckel über dem Wasserrohr würde vor nem halbem Jahr gerichtet. Jetzt habe ich wieder Wasserverlust! einmal pro Woche ca. 200KM muß ich immer wassernachfüllen. aber unterm Auto ist es immer trocken. ich sah auch nicht wo es rausläuft. Der Wasserverlust würde immer mehr und jetzt wird es auch unterm Auto Nass. Und wo kommt das Wasser raus... natürlich aus der Kleinen Bohrung neben der Wasserpumpe :angry:
    Ist es in dem Fall immer das Wasserrohr was defekt ist oder kann es etwas anderes sein? weil ich ja anfangs kein Wasser unterm Auto hatte. Nicht das noch etwas weiteres undicht ist.
    Die Unterbodenverkleidung ist schon lang nicht mehr dran gewesen.

    mfg Erkan Uzun
  • Bei mir war der große Wasserthermostat undicht, musste auch immer alle ca. 200km Wasser nachfüllen.

    In einer Werkstatt wurde dann das Kühlsystem unter Druck gesetzt und man konnte sehen, daß der Thermostat undicht war.
  • Hallo Erkan,
    du musst es positiv sehen. Wenn alle Krankheiten bei dir durch sind, hast du Ruhe und kannst beruhigt in Urlaub. Wenn eins davon noch nicht da war, wird es definitiv kommen.

    Zu deinem Loch ... ja ... das ist das Wasserrohr - sorry. Aber ist nicht so wild. Neulich hat hier einer geschrieben, dass nichtmal die Wasserpumpe dazu ab müsste - wobei das eine Sache von max einer Stunde wäre.

    Zu dem Wechsel: Die Teleskoprohre gibt es wohl schon ab 150€ oder so - ist okay. Dann einfach die Sauganlage (dieser Metallkasten) runter. Da brauchst du neue Metall-Dichtungen Teilenummer 11617521181, im Bild Nr. 8.
    [IMG:http://www.leebmann24.de/media/l24/etk/images/86867.jpg]
    Bei BMW jeweils ca. 30€. Im Internet von Payen 12€ bis 15€ von elring und Reinz. Also nicht die Welt. Die Sauganlage hat nur paar Schrauben. Kabel ab von allem damit der Kabelbaum hoch geklappt werden kann. Hinten Stecker am Motor ab und schon kann die Sauganlage raus. Die darunter sitzende Wanne einfach ausbauen und schon bist du am Wassrrohr. Einen Überblick hast du hier:
    leebmann24.de/bmw-ersatzteile/…6&hg=11&btnr=11_3275&vin=
    [IMG:http://www.leebmann24.de/media/l24/etk/images/86865.jpg]
    Nr. 9 ist die Wanne. Nr 1 das Wasserrohr. Die Wanne wird (bitte korrigiert mich jemand wenn es nicht stimmt) einfach mit Dichtmasse wie bei einer Ölwanne usw abgedichtet. Ich nehme immer Dirko S von erling.

    Die Arbeit inkl aussägen des alten Rohrs usw. sollte an einem Vormittag zu schaffen sein. Kalkuliere besser ein Tag. Das Kabelzeugs kann viel Zeit rauben. Ggf. kannst du das ein oder andere angeschlossen lassen, wie z.B. Lichtmaschinen-BSD-Stecker.

    Viel Erfolg!
    Wally

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Wally ()

  • Danke für die Anleitung.
    der Ausbau der ansaugbrücke ist mir schon bekannt weil ich ja schon den Deckel über dem Wasserrohr tauschen müsste.
    Müsste mir jetzt nur das Teleskoprohr besorgen. den Rest habe ich bereits da. Diese Rohre 1 und 3 im unterem Bild sind vielleicht 1 Jahr alt. sollte man ja noch nehmen können.
    Anscheinend bieten mehrere so ein Rohr an.
    Welches ist den das bessere? Ich habe mal gelesen das es unterschiedliche Innendurchmesser gibt. Da sollte man ja das nehmen mit dem Größten Innendurchmesser.

    gruß Erkan
  • ich habe jetzt so ein teleskoprohr bestellt werde es am Wochenende mal einbauen.
    Beim genauen hinsehen habe ich auch bemerkt das der deckel überm wasserrohr auch undicht ist. dieser ist aber neu, halbes jahr etwa. ich werde bei dem jetzt einfach die dichtung wegkratzen und es mit dichtmasse verkleben. Sehe es nicht ein wieder einen Neuen Deckel zu kaufen.
    welche dichtmasse könnt ihr empfehlen?

    gruß Erkan

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Erkan1967 ()

  • Wieviel Km hat deiner und welches Bj haste?

    Viel Erfolg weiterhin!

    edit: sorry hab die Frage im anderen Thread von dir schon beantwortet bekommen... gerade erst gesehen.

    Kannst ja berichten wie´s war...

    Gruß

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Enzu ()

  • Jedes handelsübliche technische Dichtsilikon für Motoren ausm Baumarkt, was ich mit dem Zeug schon alles am Auto befestigt habe ist unglaublich, es hat mich noch nie enttäuscht...

    Ja, geb ma nen Bericht ab, wie der Einbau gelaufen ist, welches hast Du jez bestellt überhaupt?

    Gruß Ronny