Deep OBD für BMW

    • Hallo zusammen.

      Habe seit kurzem auch die App auf meinem Handy (Android), jedoch komme ich mit der Erstellung der Seiten überhaupt gar nicht klar.

      Habe mir die Seiten des Entwicklers drauf gemacht (die man auf der Homepage runter laden kann) aber so wie es aussieht sind die für ein Diesel gedacht.

      Wenn ich die Config auswähle die für mein Fahrzeug erstellt worden ist zeigt die App nur die Rubrik Fehler an. Motor, Klima usw werden nicht angezeigt.

      Kann mir da einer von euch weiter helfen?

      Gruß Markus

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Ma-ster77 ()

    • Hallo zusammen.

      Habe jetzt eine ganze Weile versucht mit dem Tool klar zu kommen, jedoch ohne Erfolg.
      Es hapert einfach an der Konfigurationsdatei.
      Habe bisher die eine oder andere Datei im Netz gefunden, jedoch sind die meist für andere Motoren.

      Gibt es keinen der mir bei der Erstellung dieser Datei helfen kann, damit ich das gesammte Potenzial des Tool nutzen kann???


      Bisher ist nur eine auslesen und löschen des FS möglich. Danke im voraus für eure Hilfe.

      Gruß Markus
    • Ma-ster77 schrieb:

      Hallo zusammen.

      Habe jetzt eine ganze Weile versucht mit dem Tool klar zu kommen, jedoch ohne Erfolg.
      Es hapert einfach an der Konfigurationsdatei.
      Habe bisher die eine oder andere Datei im Netz gefunden, jedoch sind die meist für andere Motoren.

      Gibt es keinen der mir bei der Erstellung dieser Datei helfen kann, damit ich das gesammte Potenzial des Tool nutzen kann???


      Bisher ist nur eine auslesen und löschen des FS möglich. Danke im voraus für eure Hilfe.

      Gruß Markus
      Moin,
      das "deep odb" Project habe ich bei der Suche nach einem ediabas/Tool32 Ersatz auf github gefunden und mir die App unter Android installiert. Nachdem ich meinen Partikelfilter getauscht habe, war ich auf der Suche nach einem Werkzeug, daß es mir erlaubt verschiedene Sensorwerte über einen längeren Zeitraum aufzuzeichnen. Deep odb lief aus dem Stand und die Aufzeichnung der Sensoren hat auch funktioniert.

      Prinzipiell gibt es die folgenden Schritte zu befolgen:
      - Die Anwendung startet einen Download von zusätzlichen Daten (ca. 100MB)
      - OBD Kabel Konfiguration. Ich habe so ein "low cost" USB-ODB2 Kabel das auf ftdi basiert.
      - Generieren einer Konfiguration für das Fahrzeug. Dazu liest die Software die verbauten Steuergeräte aus und listet Sie auf. Du kannst dann einzelne Steuergeräte auswählen und dort die interessanten Daten wählen. z.B. DDE / Drehzahl
      - Wenn Du die Konfiguration abspeicherst, siehst Du gewählten Sensorwerte auf dem Bildschirm.
      - Über das Menü kannst Du dann noch die Aufzeichnung von Daten starten. Die Daten lassen sich als CSV Files in z.b. Excel oder Openoffice calc einlesen und analysieren.

      Für das "Finetuning" der Konfiguration könntest Du die Konfigurations Datei mit einem PC einlesen und anpassen. Die Vorlagen die Du für andere Motoren gefunden hast kannst Du als Template verwenden.

      Schreib mal was bei Dir konkret nicht funktioniert. Vielleicht postest Du auch mal Deine Konfiguration Files zur Begutachtung?

      Gruß Tom

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von alta_schwede ()

    • Nutzt jemand noch die App? Habe das Problem das bis vor kurzem nach einiger Zeit die Verbindung abgebrochen ist und sich nicht mehr verbinden lies. Seit ein paar tagen unterbricht die Verbindung nach Ca 1 Minute und lässt sich nicht mehr Neu verbinden.

      Noch jemand so ein Problem?
    • Faucher schrieb:

      Nutzt jemand noch die App? Habe das Problem das bis vor kurzem nach einiger Zeit die Verbindung abgebrochen ist und sich nicht mehr verbinden lies. Seit ein paar tagen unterbricht die Verbindung nach Ca 1 Minute und lässt sich nicht mehr Neu verbinden.

      Noch jemand so ein Problem?
      Welche Verbindung bricht ab? Verwendest Du Bluetooth oder ein Kabel? Wireless ist eigentlich immer ein Kandidat für Probleme und falls das bei Dir nicht stabil läuft, dann würde ich auf die Kabelversion wechseln. Ich habe damit bisher gute Erfahrungen beim Aufzeichnen von Sensor Daten über mehrere Stunden gemacht.

      Wenn es reproduzierbar nach einer Minute abbricht, dann könnte es vielleicht auch an Stromsparfunktionnen von Smartphone liegen. Ich denke Du kannst Die App so konfigurieren, daß Sie immer aktiv bleibt und nicht in stromsparende Zustände wechselt.
      "z.b. GlobaleEinstellungen->Sperre während der Kommunikation"

      Gruß Tom
    • Hallo,

      hat leider nichts mit der Stromspareinstellung zu tun. hab verschiedene Geräte ausprobiert und immer wieder das gleiche. Ich habe mit dem Ebay Verkäufer (der auch mein kontakt über die APP war ) kontakt aufgenommen...hab ihm der Adapter zum testen geschickt. Er hat mir geschrieben das es wohl eine Neuere Generation gibt mit einer besseren Stabileren Verbindung.

      Werde berichten wenn ich was höre.