E61 ohne Navi mit HiFi-System klingt unterirdisch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • E61 ohne Navi mit HiFi-System klingt unterirdisch

    Hallo,

    es geht um einen E61 Baujahr 11/2005 mit herkömmlichen CD-Radio ohne Navi aber mit aufpreispflichtigem HiFi-Lautsprechersystem SA676!

    Der Sound ist wirklich unterirdisch schlecht, Bässe fehlen komplett! Ist das wirklich normal? Für was um Himmels Willen hat BMW seinerzeit 520 EUR Aufpreis verlangt?

    Als Vergleich habe ich meine Limo ohne(!) HiFi-System aber mit CCC - das sind WELTEN! Hier bin ich mit Sound und Bass komplett zufrieden, aber das was der Touring abliefert ist unter aller Kanone!

    Ich habe das Radio (als MASK in NCS gelistet) frisch codiert, ändert sich nichts. Ich muss mal prüfen, ob die Woofer unter den Sitzen überhaupt arbeiten - mir kommt es so vor, als wären die aus. Gibt es bekannte Fehlerquellen? An für sich kommt ja Ton, nur der Bass fehlt...

    Ich nehme an wenn der kleine weiße Verstärker defekt wäre, käme gar kein Ton mehr? Oder laufen tatsächlich nur die Woofer über den Verstärker?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zlatko ()

  • RE: E61 ohne Navi mit HiFi-System klingt unterirdisch

    Original von Zlatko
    Hallo,

    es geht um einen E61 Baujahr 11/2005 mit herkömmlichen CD-Radio ohne Navi aber mit aufpreispflichtigem HiFi-Lautsprechersystem SA676!

    Der Sound ist wirklich unterirdisch schlecht, Bässe fehlen komplett! Ist das wirklich normal? Für was um Himmels Willen hat BMW seinerzeit 520 EUR Aufpreis verlangt?

    Als Vergleich habe ich meine Limo ohne(!) HiFi-System aber mit CCC - das sind WELTEN! Hier bin ich mit Sound und Bass komplett zufrieden, aber das was der Touring abliefert ist unter aller Kanone!

    Hallo,
    dann ist da ganz klar was defekt!
    Ob MASK oder CCC ist egal!
    Ein System mit HiFi-System muß immer besser klingen!

    Gruß
    BMW Freund
  • Zlatko ....

    ich hatte ja auch mal über was ähnliches bei nem Kumpel seinem 540i Bj2007 LCI Limo berichtet. Genau die gleich Konstellation wie bei dir mit einfachen Radio ohne Navi und Hifi-System, da klangen die Bässe auch dünne, das ganze Klangbild war absolut flach und es an Volumen gefehlt.

    Wir haben ja damals auch festgestellt das dieses Einfachste Radio nur 4x15W haben sollte während ein CCC ja da schon 4x40w besitzt, was mit sicherheit auch einen Unterschied macht, nun weiß ich nicht in wie fern die Ansteuerung des Externen Verstärkers für die Subs davon abhängig sein könnten.
  • Original von Ronny G.
    Zlatko ....

    ich hatte ja auch mal über was ähnliches bei nem Kumpel seinem 540i Bj2007 LCI Limo berichtet. Genau die gleich Konstellation wie bei dir mit einfachen Radio ohne Navi und Hifi-System, da klangen die Bässe auch dünne, das ganze Klangbild war absolut flach und es an Volumen gefehlt.

    Wir haben ja damals auch festgestellt das dieses Einfachste Radio nur 4x15W haben sollte während ein CCC ja da schon 4x40w besitzt, was mit sicherheit auch einen Unterschied macht, nun weiß ich nicht in wie fern die Ansteuerung des Externen Verstärkers für die Subs davon abhängig sein könnten.


    Hallo,
    also mir ist da das Gegenteil bekannt.

    M-ASK 4x40 Watt
    CCC 4x25 Watt

    Und ob ein M-ASK ein Navi hat oder nicht, das hat mit der Endstufe nichts zu tun!

    Gruß
    BMW Freund
  • Also die Woofer sind definitiv aus, können ja auch via Diagnose einzeln angespielt werden - da kommt kein Ton!

    Der Verstärker ist verbaut und angeschlossen, wenn ich ihn abstecke ändert sich nichts am Sound - ist also definitiv tot! Der kleine HiFi-Verstärker hat auch gar keine Sicherung.

    Ich denke da bringt nur ein Tausch etwas? Fehlerspeicher vom MASK ist leer, der Verstärker selbst kann ja nicht angesprochen werden.
  • Original von Zlatko
    Also die Woofer sind definitiv aus, können ja auch via Diagnose einzeln angespielt werden - da kommt kein Ton!

    Der Verstärker ist verbaut und angeschlossen, wenn ich ihn abstecke ändert sich nichts am Sound - ist also definitiv tot! Der kleine HiFi-Verstärker hat auch gar keine Sicherung.

    Ich denke da bringt nur ein Tausch etwas? Fehlerspeicher vom MASK ist leer, der Verstärker selbst kann ja nicht angesprochen werden.

    Hallo,
    einfach den Stecker am Verstärker abziehen und alle Signale nachmessen.

    Gruß
    BMW Freund
  • Original von Tomek
    Prüf doch mal die Sicherung Nr. 80. Ist da nicht etwa was nachgerüstet worden?


    Nein, SA676 ist ab Werk verbaut. Lediglich das Radio wurde mal getauscht, stanmt aus einer Limousine - habe ich am PDC Bild und dem Hinweis "Headunit not coded correctly" beim Start erkannt. Nach dem Codieren aber alles ok, nur Sound bzw. Bass fehlt...

    @ 530i: Danke, werde ich mal tun, zumindest Versorgung und Remote etc.!

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zlatko ()

  • Original von Zlatko
    Original von Tomek
    Prüf doch mal die Sicherung Nr. 80. Ist da nicht etwa was nachgerüstet worden?


    Nein, SA676 ist ab Werk verbaut. Lediglich das Radio wurde mal getauscht, stanmt aus einer Limousine - habe ich am PDC Bild und dem Hinweis "Headunit not coded correctly" beim Start erkannt. Nach dem Codieren aber alles ok, nur Sound bzw. Bass fehlt...

    @ 530i: Danke, werde ich mal tun, zumindest Versorgung und Remote etc.!


    Das Radio ist aber schon sicher auf HiFi codiert worden?
  • Ja, der FA ist korrekt und ich habe das Radio blank codiert.
    Wenn ich den Status im MASK via Diagnose aufrufe steht da auch, verbautes System "HiFi-System".

    Durch die Verkabeleung wäre der MASK auch nicht in der Lage die Subwoofer anzusteuern, diese werden ja immer durch den HiFi-Verstärker geschleust. Hier wird im besagten Falle die Verbindung unterbrochen, weil der Verstärker nicht geht. So die Annahme.
  • Original von Zlatko
    Ja, der FA ist korrekt und ich habe das Radio blank codiert.
    Wenn ich den Status im MASK via Diagnose aufrufe steht da auch, verbautes System "HiFi-System".

    Durch die Verkabeleung wäre der MASK auch nicht in der Lage die Subwoofer anzusteuern, diese werden ja immer durch den HiFi-Verstärker geschleust. Hier wird im besagten Falle die Verbindung unterbrochen, weil der Verstärker nicht geht. So die Annahme.

    Wenn der MASK auf HiFi codiert ist gibt der die tiefen Frequenzen über die Vorverstärkerausgänge aus.
    Diese können ja hinten am Verstärker kontrolliert werden!


  • Nein, SA676 ist ab Werk verbaut. Lediglich das Radio wurde mal getauscht, stanmt aus einer Limousine - habe ich am PDC Bild und dem Hinweis "Headunit not coded correctly" beim Start erkannt.


    Da ist wahrscheinlich das Problem.
    Es gibt VFL Radios die NICHT für Hifi geeignet sind. Das sind nämlich die Business Radios.
    Bei elektrischen Problemen / Nachrüstungen mailen.
  • Original von Tomek


    Nein, SA676 ist ab Werk verbaut. Lediglich das Radio wurde mal getauscht, stanmt aus einer Limousine - habe ich am PDC Bild und dem Hinweis "Headunit not coded correctly" beim Start erkannt.


    Da ist wahrscheinlich das Problem.
    Es gibt VFL Radios die NICHT für Hifi geeignet sind. Das sind nämlich die Business Radios.


    Jedes Radio ist für HiFi geeignet.
    Jedes MASK Business Radio hat Vorverstärkerausgänge!!
  • Original von Tomek
    Vielleicht kann sich REPTILE daran erinnern.
    Ein Radio lieferte partout keinen Ton an den Ausgängen (nach Hifi Nachrüstung).
    Erst ein Radiotausch brachte Bass :D

    Dann hatte das Radio ein Defekt!

    Das Business Radio kann:
    672 AUDIO-CD-WECHSLER
    676 HIFI-SYSTEM
    677 TOP HIFI / HIFI SYSTEM PROFESSIONAL DSP

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 530i ()