E61 ohne Navi mit HiFi-System klingt unterirdisch

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Tomek schrieb:

    Nein, SA676 ist ab Werk verbaut. Lediglich das Radio wurde mal getauscht, stanmt aus einer Limousine - habe ich am PDC Bild und dem Hinweis "Headunit not coded correctly" beim Start erkannt.
    Da ist wahrscheinlich das Problem.
    Es gibt VFL Radios die NICHT für Hifi geeignet sind. Das sind nämlich die Business Radios.
    Wie finde ich heraus was ich habe?
    Ich habe ein vFL Navi Business (Mask 1, Rev. C0B) und die Subwooferausgänge nach WDS verdrahtet, auf Hifi kodiert habe ich jedoch keinen Bass.
    Lt. Kodierung im Steuergerät und Funktionen des Radios müsste ich den Doppeltuner, also Radio Professional haben. Ist bekannt ob es auch dort Versionen gibt die den Subwooferausgang nicht belegt haben?

    Nachtrag: Wenn man den Pegel für die Bässe im Verstärker nur mal vernünftig anpasst funktioniert es doch. Bleibt das Problem der verzerrten Höhen, trotz der Option "CROSS_OVER_2 e60_flat" welche für eine lineare Ausgabe sorgen soll. Insbesondere das Navi klingt jetzt als würde es lispeln.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von c-st ()

  • c-st schrieb:

    Tomek schrieb:

    Nein, SA676 ist ab Werk verbaut. Lediglich das Radio wurde mal getauscht, stanmt aus einer Limousine - habe ich am PDC Bild und dem Hinweis "Headunit not coded correctly" beim Start erkannt.
    Da ist wahrscheinlich das Problem.Es gibt VFL Radios die NICHT für Hifi geeignet sind. Das sind nämlich die Business Radios.
    Wie finde ich heraus was ich habe?Ich habe ein vFL Navi Business (Mask 1, Rev. C0B) und die Subwooferausgänge nach WDS verdrahtet, auf Hifi kodiert habe ich jedoch keinen Bass.
    Lt. Kodierung im Steuergerät und Funktionen des Radios müsste ich den Doppeltuner, also Radio Professional haben. Ist bekannt ob es auch dort Versionen gibt die den Subwooferausgang nicht belegt haben?

    Nachtrag: Wenn man den Pegel für die Bässe im Verstärker nur mal vernünftig anpasst funktioniert es doch. Bleibt das Problem der verzerrten Höhen, trotz der Option "CROSS_OVER_2 e60_flat" welche für eine lineare Ausgabe sorgen soll. Insbesondere das Navi klingt jetzt als würde es lispeln.
    Ich habe von Stereo auf Hifi umgerüstet, hat auch alles geklappt. Jetzt würde ich gerne den Pegel für die Subs unter den Sitzen anheben, d.h. nicht über die Klangeinstellung der Bässe.
    Jetzt habe ich dich so verstanden, dass du die Bässe im Verstärker angepasst hast. Hast du den Harman/Kardon (2 x 40W) vom Hifi System verbaut oder einen anderen?
    Für den Harman/Kardon würde mich interessieren, ob sich der Pegel im Verstärker anpassen lässt und wie das ganze funktioniert.
    Kannst du mir dazu etwas sagen?
  • fnoll schrieb:

    Ich habe von Stereo auf Hifi umgerüstet, hat auch alles geklappt. Jetzt würde ich gerne den Pegel für die Subs unter den Sitzen anheben, d.h. nicht über die Klangeinstellung der Bässe.Jetzt habe ich dich so verstanden, dass du die Bässe im Verstärker angepasst hast. Hast du den Harman/Kardon (2 x 40W) vom Hifi System verbaut oder einen anderen?
    Für den Harman/Kardon würde mich interessieren, ob sich der Pegel im Verstärker anpassen lässt und wie das ganze funktioniert.
    Kannst du mir dazu etwas sagen?
    Ich habe die Codierung auf Hifi geändert und eine Eton Stage 6 Endstufe angeschlossen, zu der Original Harman Kardon Anlage kann ich dir keine Infos geben.