TCU SIM Karte tauschen!

  • Original von Kentener
    Ich glaube, wir reden aneinender vorbei.

    Ich rede von der SIM-Karte in einer TCU.

    @SanjaE60: Wo steckst Du die Karte rein? In das Autotelefon Professional?



    genau, diese kabellose telefon, habe so einen kleinen sim karten slot aussen,


    und es läuft ohne probleme
  • Hast Du mal probiert, ob es auch ohne Deine SIM-Karte funktioniert?

    Ich vermute, dass Du auch eine SIM-Karte in der TCU im Kofferraum hast und es auch ohne Deine SIM im Telefon funktioniert...
    BMW E61 530xi touring (07/05)
    BMW E39 528i (10/97)
    BMW E36 323i touring (03/99)
    Suzuki GSX750S Katana (1985)

    [IMG:http://www.skibekloppt.de/BMW/x-drive.gif]
  • Original von Kentener
    Hast Du mal probiert, ob es auch ohne Deine SIM-Karte funktioniert?

    Ich vermute, dass Du auch eine SIM-Karte in der TCU im Kofferraum hast und es auch ohne Deine SIM im Telefon funktioniert...



    ohne meine sim geht nix
  • Original von 530xit
    Chris wenn das so stimmt wie Sanja das sagt, sollte es doch ne Möglichkeit geben dem Rechner klar zu machen das er die Verbindung über mein Bluetooth gekoppeltes Handy herstellen soll.




    funktioniert ja bei jarek genau so,



    nur ich frage mich wieso es net geht mein handy zu koppeln,

    also koppel geht schon nur alles ohne funktion,
    quasi, ich lösche mein telefon professional,

    kopple mein nokia, und es tut sich nix,

    ist die bluetooth vorrichtung nur für mein telefon professional?!?!?


    oder wie kann cih mein nokie mit dem wagen koppeln damit es fuktioniert
  • Original von SanjaE60
    Original von 530xit
    Chris wenn das so stimmt wie Sanja das sagt, sollte es doch ne Möglichkeit geben dem Rechner klar zu machen das er die Verbindung über mein Bluetooth gekoppeltes Handy herstellen soll.




    funktioniert ja bei jarek genau so,



    nur ich frage mich wieso es net geht mein handy zu koppeln,

    also koppel geht schon nur alles ohne funktion,
    quasi, ich lösche mein telefon professional,

    kopple mein nokia, und es tut sich nix,

    ist die bluetooth vorrichtung nur für mein telefon professional?!?!?


    oder wie kann cih mein nokie mit dem wagen koppeln damit es fuktioniert



    soweit wie ich weiss geht das beim Professional nicht ander Handys zu koppeln. Es ist nur das interne Telefon möglich.

    Lasse mich aber auch eines anderen Belehren.
  • Original von jopro530
    Das mit dem SOS "nur" in Verbindung mit dem Assist, habe ich auch so gelesen und gedacht! Vor gut einem Jahr aber, habe ich in der Garage die SOS Taste betätigt (nach dem Motto passiert nichts, kein Dienst aktiv bei mir) und siehe, da meldet sich unsere Feuerwehr. Mir ist die Stimme weg geblieben, seit dem, nach einer Probe breche ich den Notruf innerhalb der 5 Sek. ab.



    Notruf ohne Assist?
    Das wäre für mich der einzige Grund das zu machen. Funktioniert denn auch so der Crashsensor? Läuft das übers verbundene Handy oder übers Auto? Können die dich dann orten?
  • hallo,

    wenn ich dieses bmw teil programmieren würde, dann käme wegen der security anwendung nur ein getunnelter privat apn in frage. durch die koppelung der sim karte mit der imei des gsm modems wird auf dem server die authentifizierung vorgenommen, wenn eines der parameter fehlt dann wird auch der dienst abgewiesen. einer "freien" umprogrammierung wird wegen haftungsgründen der riegel vorgeschoben. der anrufer in das fahrzeug identifiziert sich duch seine rufnummer - deshalb wird auch die **** angezeigt. damit hier kein unfug getrieben werden kann. andere anrufe werden abgewiesen. sonst würden alle die sich verwählen, werbung, callroboter etc. auch telefonisch im fahrzeug landen. ich fände es interesssant wenn hier eine lücke einfach zu finden wäre. es darf ducrh die prüfzenarien des KBA aber nicht möglich sein.

    gruß aus muc
  • Warum so kompliziert, es geht um einen Notruf.

    Generelle Notrufnummer in D ist 112, das kann man simpel programmieren.
    Vor Jahren (!) konnte man mit einem normalen Handy OHNE eingelegte/erkannte SIM Karte nicht telefonieren, sondern nur Notrufe absetzen.
    Das stand da so auch immer im Display.
    Das Handy bucht sich mit der IMEI ins Netz ein, die Abrechung erfolgt übr die SIM. Das mach tdie TCU mit ihrem GSM Modul ned anders.

    Da damit Schindluder getrieben wurde, soll der Notruf "angeblich" nur noch mit SIM gehen.

    Wenn es so ist (hörensagen), dann sollte der SOS Knopf ganz normal funktionieren, wenn man eine D1/D2 SIM in die TCU einlegt und bei der PIN abfrage die für die SIM gültige PIN eingibt (oder überhaupt keine vergibt).

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Andreas53639 ()

  • Original von fridolin
    hallo,

    wenn ich dieses bmw teil programmieren würde, dann käme wegen der security anwendung nur ein getunnelter privat apn in frage. durch die koppelung der sim karte mit der imei des gsm modems wird auf dem server die authentifizierung vorgenommen, wenn eines der parameter fehlt dann wird auch der dienst abgewiesen. einer "freien" umprogrammierung wird wegen haftungsgründen der riegel vorgeschoben. der anrufer in das fahrzeug identifiziert sich duch seine rufnummer - deshalb wird auch die **** angezeigt. damit hier kein unfug getrieben werden kann. andere anrufe werden abgewiesen. sonst würden alle die sich verwählen, werbung, callroboter etc. auch telefonisch im fahrzeug landen. ich fände es interesssant wenn hier eine lücke einfach zu finden wäre. es darf ducrh die prüfzenarien des KBA aber nicht möglich sein.

    gruß aus muc


    So ist es auch, alles ander ist Käse. Vergesst eure Experimente, es wird nie funktionieren.
    Zu dem wird die TCU online von BMW konfiguriert. Wenn kein Vertrag hinterlegt ist, schaltet der BMW Server die TCU auf 112 SOS um. So lange, bis wieder ein Vertrag aktiviert wird. Baut ihr eine andere Sim ein, ist die TCU für immer unbrauchbar.
  • wer lesen kann, ist klar im vorteil

    m93g4 schrieb:


    Original von fridolin
    hallo,

    wenn ich dieses bmw teil programmieren würde, dann käme wegen der security anwendung nur ein getunnelter privat apn in frage. durch die koppelung der sim karte mit der imei des gsm modems wird auf dem server die authentifizierung vorgenommen, wenn eines der parameter fehlt dann wird auch der dienst abgewiesen. einer "freien" umprogrammierung wird wegen haftungsgründen der riegel vorgeschoben. der anrufer in das fahrzeug identifiziert sich duch seine rufnummer - deshalb wird auch die **** angezeigt. damit hier kein unfug getrieben werden kann. andere anrufe werden abgewiesen. sonst würden alle die sich verwählen, werbung, callroboter etc. auch telefonisch im fahrzeug landen. ich fände es interesssant wenn hier eine lücke einfach zu finden wäre. es darf ducrh die prüfzenarien des KBA aber nicht möglich sein.

    gruß aus muc
    So ist es auch, alles ander ist Käse. Vergesst eure Experimente, es wird nie funktionieren.
    Zu dem wird die TCU online von BMW konfiguriert. Wenn kein Vertrag hinterlegt ist, schaltet der BMW Server die TCU auf 112 SOS um. So lange, bis wieder ein Vertrag aktiviert wird. Baut ihr eine andere Sim ein, ist die TCU für immer unbrauchbar.
    Gruß Stefan


    Es gibt keine Stundenkilometer!! :angry: :angry:




    Suche neuen Schutzengel, meiner ist mit den Nerven am Ende. :thumbup: