Dashcam anschließen

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Dashcam anschließen

    Hallo Leute,

    ich habe mir eine Rollei Dashcam besorgt und will sie in meine Karre einbauen.

    amazon.de/Rollei-CarDVR-110-Au…ywords=rollei+dashcam+110

    Die Cam will ich an Zündungsplus Klemme 15 anschließen. habe auch schon rausgefunden, das am Innenspiegel Klemme 15 zur verfügung steht.
    Ich habe ein paar Fotos angehängt.
    Kann mir einer sagen welche Adern am angebildeten Stecker ich verwenden muss. Bzw. ob das überhaupt funktioniert? Kann ich Stromdiebe verwenden?

    Danke schonmal

    Leistungsdaten der cam ca 12V und 1000mA
  • Supergeil :D
    Hab die gleiche Cam im Einsatz.
    Ich hatte damals die gleiche Frage gestellt und man riet mir davon ab, Strom von dort zu klauen.
    Bin mal gespannt auf Antworten und Umsetzung :)
    :!: - :!: Kontakt bitte nur über 'Konversation'. Danke. :!: - :!:

    Codieren, Fehlerspeicher auslesen und Diagnose im Raum Mönchengladbach

    Reparaturanleitungen

    Wer kann codieren?
  • Hallo kaiogalaxy,

    kannst du mir mal den Link zu deinem genannten gleichen Beitrag schicken? die Antworten würden mich intressieren. Wie hast du das Problem mit der Stromversorgung gelöst? Ich hasse diesen Kabelsalat!
  • kaio reicht ;)
    Hier meine Frage.
    In einen anderen Beitrag hatte ich mich eingeklingt aber keine Antwort erhalten.
    Den Tipp es lieber nicht über den Spiegel zu machen, hatte ich per PM bekommen.

    Ich habe mir ein 5m USB Kabel gekauft und es vom Spiegel über den Dachhimmel, hinter dem Airbag in der A-Säule Beifahrerseite, hinter der Zierleiste überm Handschuhfach bis zum Zigarettenanzünder gelegt.
    Dort steckt es erstmal in einem USB Adapter, bis ich mich mit dem Sicherungskasten und den Adapter beschäftigt habe.
    Insgesamt zieht man ca 5cm Kabel vom Dachhimmel zur Kamera und nochmal ca 5cm vom Beifahrerfußraum bis zum USB Adapter.
    :!: - :!: Kontakt bitte nur über 'Konversation'. Danke. :!: - :!:

    Codieren, Fehlerspeicher auslesen und Diagnose im Raum Mönchengladbach

    Reparaturanleitungen

    Wer kann codieren?
  • Mir ist aufgefallen, das die Cam meinen Radioempfang etwas stört. Sobald sie an ist, höre ich stärkeres Rauschen im Hintergrund. Könnte sich natürlich erledigt haben, wenn zum einen das vermutlich schlecht geschirmte USB Kabel nicht mehr am Radio vorbei läuft und die kamera über die Sicherungskaten versorgt wird.
    :!: - :!: Kontakt bitte nur über 'Konversation'. Danke. :!: - :!:

    Codieren, Fehlerspeicher auslesen und Diagnose im Raum Mönchengladbach

    Reparaturanleitungen

    Wer kann codieren?
  • Hallo Leute,

    ich habe mich in den letzten Tagen auch mal mit dem Thema "DashCam" befasst und ein wenig rumgegoogelt.
    Auf die Schnelle habe ich den Eindruck bekommen, dass das Angebotene nicht so recht meinen Vorstellungen entspricht.
    Ich will keinen Saugnapf an der Scheibe und kein flatterndes Kabel zum Zigarettenanzünder.
    Nachdem bei Euch bestimmt der ein oder andere Profi am Werk ist, dachte ich, hier mal nachzufragen wie ihr installiert habt.

    Sehr gefallen würde mir der "Stromdieb" vom Rückspiegel. Ist hier die Verkabelung Standard? Um welchen Draht geht es?
    Gibt's Alternativen zum Saugnapf?
    Die auf den Innenspiegel geklemmte Cam hat den Nachtteil, dass dieser beim Faherwechsel immer wieder verstellt wird.
    Lässt sich die Cam auch auf dem Armaturenbrett installieren oder vielleicht lionks oben/Fahersicht v. innen (passt hier der Aufnahmewinkel)?

    Ich bin mal bespannt, ob ich das Thema noch "aufwecken" kann und
    von Euch interesssante Tipps bekomme.

    DANKE :anbet: im Voraus + viele Grüße

    GEP/Gerhard

    P.S.: gerne nehme ich auch Tipps zur "perfekten DashCam" :)
  • Ich bin mit der Rollei sehr zufrieden. Muss aber auch noch das Problem mit der Stromversorgung aus der Welt schaffen :)
    Ich warte jetzt hier auf Antwort
    :!: - :!: Kontakt bitte nur über 'Konversation'. Danke. :!: - :!:

    Codieren, Fehlerspeicher auslesen und Diagnose im Raum Mönchengladbach

    Reparaturanleitungen

    Wer kann codieren?
  • Original von GEP
    Hallo Leute,

    ich habe mich in den letzten Tagen auch mal mit dem Thema "DashCam" befasst und ein wenig rumgegoogelt.
    Auf die Schnelle habe ich den Eindruck bekommen, dass das Angebotene nicht so recht meinen Vorstellungen entspricht.
    Ich will keinen Saugnapf an der Scheibe und kein flatterndes Kabel zum Zigarettenanzünder.
    Nachdem bei Euch bestimmt der ein oder andere Profi am Werk ist, dachte ich, hier mal nachzufragen wie ihr installiert habt.

    Sehr gefallen würde mir der "Stromdieb" vom Rückspiegel. Ist hier die Verkabelung Standard? Um welchen Draht geht es?
    Gibt's Alternativen zum Saugnapf?
    Die auf den Innenspiegel geklemmte Cam hat den Nachtteil, dass dieser beim Faherwechsel immer wieder verstellt wird.
    Lässt sich die Cam auch auf dem Armaturenbrett installieren oder vielleicht lionks oben/Fahersicht v. innen (passt hier der Aufnahmewinkel)?

    Ich bin mal bespannt, ob ich das Thema noch "aufwecken" kann und
    von Euch interesssante Tipps bekomme.

    DANKE :anbet: im Voraus + viele Grüße

    GEP/Gerhard

    P.S.: gerne nehme ich auch Tipps zur "perfekten DashCam" :)


    Ich hab mir die 2 Channel Blackvue eingebaut. Glaub 550.
    Klebt an der Scheibe ganz oben mit einem Klebepad. Unauffällig und über Wifi hab ich jederzeit ein Live Bild am Iphone bzw. kann mir die gespeicherten Videos ansehen.

    Die hintere Cam klebt an der Heckscheibe im E61.

    Die Kabel sind direkt zu Batterie verlegt damit der Parking Modus auch korrekt funktioniert. Natürlich mit einem Batterie Guard der die Cam bei 11,8 V abdreht damit die Batterie nicht leergesaugt wird.

    Kabel sind relativ einfach zu verlegen.
    Und zwar gehst du dort wo die Rückspiegel Kabel verlaufen rein, dann rechts entlang vom Dach. Vorher die Sonnenbleinde, den Haltegriff rechts (vorne und hinten) und hinten die C Säulen Abdeckung runter.

    Dann gehts quasi rechts dem Dach entlang unter dem Himmel mit den Kabeln nach hinten und dann entlang der C Säule hinten runter unter die Radhausverkleidung zur Batterie.
    Auf die Airbags aufpassen.

    Das Schaltplus holst du dir hinten am Sicherungskasten von einer Sicherung die nur bei Zündung Spannung bekommt.
    Einfach Sicherung raus, das Blanke Kabel um einen Sicherungsfuß wickeln und Sicherung wieder rein. Nicht "elegant" funktioniert aber.

    C
  • Hallo Cinders,

    DANKE für die ausführliche Beschreibung .
    Da geht also nichts von wegen "Stromdieb am Spiegel". Du wolltest auf Nummer sicher gehen und hast die ganze Fahrzeuglänge verkabelt. Leuchtet auch ein wegen der Heck-Cam. Guter Tipp!
    Was ich bisher gesehen habe, werden von den "Front- und Heck-Cams" werden ja nicht allzu viele Cams angeboten.
    Auch die WiFi-Lösung ist interessant.
    Ob beim Touring die "Heck-Cam" dauerhaft hält (Klappen auf und zu)?
    Hier muss ich nochmal in die Überlegungsphase gehen.

    DANKE :top: + viele Grüße

    GEP/Gerhard
  • Original von GEP
    Hallo Cinders,

    DANKE für die ausführliche Beschreibung .
    Da geht also nichts von wegen "Stromdieb am Spiegel". Du wolltest auf Nummer sicher gehen und hast die ganze Fahrzeuglänge verkabelt. Leuchtet auch ein wegen der Heck-Cam. Guter Tipp!
    Was ich bisher gesehen habe, werden von den "Front- und Heck-Cams" werden ja nicht allzu viele Cams angeboten.
    Auch die WiFi-Lösung ist interessant.
    Ob beim Touring die "Heck-Cam" dauerhaft hält (Klappen auf und zu)?
    Hier muss ich nochmal in die Überlegungsphase gehen.

    DANKE :top: + viele Grüße

    GEP/Gerhard


    Das Problem beim BMW ist das er nach einer Zeit das Auto quasi Stromlos schaltet. Dh eine Parking überwachung mit einer Dashcam geht dann nicht oder eben nur die 10-20min nach zusperren.
    Deshalb die Batterie, das empfehlen auch die Einbau "profis" die so Dash Cams beruflich einbauen.

    Die Postiion beim E60 für die Heck Cam ist leicht, keine beweglichen teile, einfach in die Heckscheibe und gut ist.
    Beim E61 schon schwieriger. Zuerst hab ichs dort gehabt wo die Alarmanlage verbaut ist, quasi über den hinteren Sitzen. Problem ist das dass Auto innen zu dunkel ist und die Cam sich darauf einstellt, dh alles was draussen ist ist einfach zu hell und damit weiss.
    Ich hab das Kabel dann rechts durch die Gummitülle (dort wo die Kabel vom Dach in die HEckklappe gehen zu den Schanieren verlegt.
    Aber nicht in die Schaniere sondern daneben und entlang von der Plastikverkleidung klebt sie jetzt an der Plastikverkleidung unterm 3 Bremslicht. Das Kabel nicht ins Schanier zu legen hat den Vorteil das es von der Öffnung der Heckklappe quasi nicht beeinflusst wird. Geht nur leicht rauf und runter. optisch ist halt ein Kabel zu sehen, aber ok... Man kann nicht alles haben.

    Bei der Dashcam würd ich auf die Qualität aufpassen. Ich hatte eine die hat nur 800x600 oder so gehabt, da konntest du keine Kennzeichen und nix lesen. Die jetzige hat 1080p und da siehst du alles. Grad beim Parken sicher ein Vorteil.

    Und das Verkabeln unterm Dach ist echt easy, einfach mit einem Kabelbinder an die vorhandenen Kabelstränge mit dazubinden.

    Halbe Stunde bist du fertig.

    C
  • Hallo Cinders,

    DANKE nochmal für Deinen "Nachschlag".
    Wenn mein Miniskus wieder mit mir spricht, werde ich nach Bearbeitung der aufgelaufenen Rückstände das Thema mal angreifen.
    Wenn ich Dich da wegen einer "gefundenen" Cam noch einmal anfunken könnte, wäre klasse.

    Viele Grüße + schöne Osterfeiertage

    GEP/Gerhard
  • Ich bin auf die hier gestoßen, aus dem Androidumfeld....kann sicher auch erst mal ohne Androidradio genutzt werden. Gibt es generell ein Update auf einfach einzubauende Dashcams? Oder sind die Lösungen dieses Thread der aktuelle Status, vor allem zum Thema woher Strom kommt?

    avinusa.com/bmw-dashcam-front-…11-f07-model-dvr6035.html
    de.aliexpress.com/wholesale?ca…0&SearchText=e60+dash+cam
    de.aliexpress.com/item/Jabriel…-4533-b440-d4068334a561-9
  • Ben-G schrieb:

    Wenn du Abblendautomatik hast, passen die von dir verlinkten Dashcams schonmal nicht, sehe ich das richtig?
    Habe ich nicht. Fahre VFL 2004 (Lichtsensor und Regensensor). Ich hätte gerne eine direkt am Spiegel möglichst mit SD Karte und ggf. Anschluss mit Anzeige am nachgerüsteten CIC (aber nicht zwingend). Strom am besten gekoppelt an Zündungsplus (also wohl Zigarettenanzünder, aber vielleicht geht ja auch irgendwo im Dachhimmel/Spiegel).