Neuer E61 im Norden

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neuer E61 im Norden

      Seit dem 20.9.2013 steht er hier - ein E61 523iA LCI Edition Lifestyle

      Marke: Bayerische Motorenwerke
      Modell: 5er ( 523i A )
      E-Code: E61

      Motor: 2,5 Liter R6 Zylinder
      Leistung: 190 PS und 245 Nm

      Getriebe: 6 Gang Automatik









      Ausstattung
      Editionen und Pakete

      Lichtpaket
      Edition Lifestyle
      Innovationspaket in Verbindung mit Editionen

      Antrieb und Fahrwerk

      Automatic Getriebe Steptronic

      Umwelt und Sicherheit

      Xenon-Licht für Abblend- und Fernlicht
      Scheinwerfer-Waschanlage
      Fernlichtassistent
      Adaptives Kurvenlicht
      Innenspiegel automatisch abblendend

      Komfort und Innenausstattung

      Klimaautomatik mit erweitertem Umfang
      Fußmatten in Velours
      Sport-Lederlenkrad
      Edelholzausführung Pappel Maser grau
      Sitzheizung für Fahrer und Beifahrer

      Fahrerassistenz

      BMW Online mit E-Mail-Adressen / Parkplätzen/Börse/RSS-Feeds/Wetter/Hotels
      BMW TeleServices
      Erweiterte BMW Online Information
      Geschwindigkeitsregelung mit Bremsfunktion
      Park Distance Control (PDC)
      BMW Assist - Verkehr VI+ Notruf Auskunftsdienst Pannenhilfe
      Head-Up Display

      Multimedia

      Sprachsteuerung
      Handyvorbereitung Business mit Bluetooth Schnittstelle
      Navigationssystem Professional
      BMW Internetzugang
      Navigationssystem Professional mit integrierter Handyvorbereitung Bluetooth
      CD-Laufwerk

      Exterieur

      Dachreling
      Shadow Line

      Räder

      Leichtmetallräder Doppelspeiche 278 mit Notlaufeigenschaften

      Individualumfänge

      BMW Individual Dachhimmel anthrazit

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Metti84 ()

    • Nach dem Ärger mit den defekten Runflatreifen von Dunlop hat Dunlop sich nun gemeldet, und man beteiligt sich mit 35 % an neuen Reifen...

      Nun bin ich gespannt was BMW BaR sagt, dann gibts nagelneue Sommerreifen für'n Apel und'n Ei :D :D :D
    • Die ganze Geschichte jetzt ...

      Beim kauf des E61 waren Dunlop Runflatreifen montiert... Bei der Probefahrt keine Auffälligkeiten. Wagen hatte auch TÜV...

      Eines Morgens auf dem Weg zur Arbeit meldet sich die RDC ( Reifendruckcontroll) - Luftverlust... Angehalten geguckt - Nichts zu sehen- Reifen neu agepumpt. Auf dem weg Nach Hause von der Arbeit keine Meldungen . Nächste Tag wieder ne Meldung der RDC ... Bei BMW angerufen und Termin gemacht.

      Der Meister von BMW hat sich die Reifen angesehen und meinte, die Reifen wären rissig, Profuktionsfehler in der 2009er Serie von Dunlop, was bekannt war.

      Reifen mit Felgen nach Dunlop einschicken lassen über BMW.

      Dann Bescheid bekommen, das Dunlop auf Grund der Verjährung 35% übernimmt. Die restlichen 65 % teil ich mir mit dem BMW Händler.


      Insgesamt finde ich, das dass eine faire Lösung ist...

      Was sagt iihr?
    • Original von Metti84
      Die ganze Geschichte jetzt ...

      Beim kauf des E61 waren Dunlop Runflatreifen montiert... Bei der Probefahrt keine Auffälligkeiten. Wagen hatte auch TÜV...

      Eines Morgens auf dem Weg zur Arbeit meldet sich die RDC ( Reifendruckcontroll) - Luftverlust... Angehalten geguckt - Nichts zu sehen- Reifen neu agepumpt. Auf dem weg Nach Hause von der Arbeit keine Meldungen . Nächste Tag wieder ne Meldung der RDC ... Bei BMW angerufen und Termin gemacht.

      Der Meister von BMW hat sich die Reifen angesehen und meinte, die Reifen wären rissig, Profuktionsfehler in der 2009er Serie von Dunlop, was bekannt war.

      Reifen mit Felgen nach Dunlop einschicken lassen über BMW.

      Dann Bescheid bekommen, das Dunlop auf Grund der Verjährung 35% übernimmt. Die restlichen 65 % teil ich mir mit dem BMW Händler.


      Insgesamt finde ich, das dass eine faire Lösung ist...

      Was sagt iihr?



      Ich denke da kannst du mehr als zufrieden sein. :top:
    • Original von Metti84
      Die ganze Geschichte jetzt ...

      Beim kauf des E61 waren Dunlop Runflatreifen montiert... Bei der Probefahrt keine Auffälligkeiten. Wagen hatte auch TÜV...

      Eines Morgens auf dem Weg zur Arbeit meldet sich die RDC ( Reifendruckcontroll) - Luftverlust... Angehalten geguckt - Nichts zu sehen- Reifen neu agepumpt. Auf dem weg Nach Hause von der Arbeit keine Meldungen . Nächste Tag wieder ne Meldung der RDC ... Bei BMW angerufen und Termin gemacht.

      Der Meister von BMW hat sich die Reifen angesehen und meinte, die Reifen wären rissig, Profuktionsfehler in der 2009er Serie von Dunlop, was bekannt war.

      Reifen mit Felgen nach Dunlop einschicken lassen über BMW.

      Dann Bescheid bekommen, das Dunlop auf Grund der Verjährung 35% übernimmt. Die restlichen 65 % teil ich mir mit dem BMW Händler.


      Insgesamt finde ich, das dass eine faire Lösung ist...

      Was sagt iihr?


      Die Geschichte nimmt eine neue Wendung ...
      . Heute meldet sich BMW, das Ich von Ihnen neuen Reifen für 1076 Euro kaufen kann ...was ich nicht einsehe, weil ich ein verkehrssicheres Fahrzeug gekauft habe. Nun nehm ich die 245 Euro = 35 % von Dunlop und BMW hat 100 Euro angeboten... Werd das Geld ( 345 Euro ) nehmen von Dunlop und BMW und aus eigener Tasche was drauflegen und mir neue Reifen holen.

      UND MICH IN MÜNCHEN BESCHWEREN

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Metti84 ()