Empfehlung Winterreifen

  • Naja, der Dunlop SP Winter Sport 3D 245/40 R18 97V ist da der Testsieger, zweite der Conti und dritte der Pirelli.

    Das ist korrekt.
    Allerdings hat der Pirelli die besten Werte auf nasser Fahrbahn. Das ist für mich viel entscheidender als das Fahrverhalten im Schnee.
  • Auch ein Quattro oder allgemein Allrad Auto braucht Winterreifen ;) anders geht
    das gar nicht :)

    Ich hab mir diesen Winter die Dunlop Wintersport 4D bestellt ;)
    (im übrigen sind die Dunlop Wintersport speziell für hecktriebler entwickelt worden und daher sehr empfehlenswert :))
  • ich kann zur Zeit den Hankook W300 W310 Icebear empfehlen. Ich fahr ihn in der Größe 245/45R18

    Hält echt lange durch, trotz über 700NM und macht auch schnelle Autobahnetappen bei Trockenheit gut mit.

    Thomas
  • Original von Graf Zahl
    Naja, der Dunlop SP Winter Sport 3D 245/40 R18 97V ist da der Testsieger, zweite der Conti und dritte der Pirelli.

    Das ist korrekt.
    Allerdings hat der Pirelli die besten Werte auf nasser Fahrbahn. Das ist für mich viel entscheidender als das Fahrverhalten im Schnee.


    Stimmt, allerdings nur in Gebiete wo man nie richtig Schnee hat, bzw. mehr lockeren Schnee oder in Stadtverkehr. Wenn man allerdings auf Schneebedeckte Landstrassen fähr ist mit der Dunlop besser bedient.
  • Hatte auf meinem E90 LCI Contiental TS 830 drauf und war im Winter damit super unterwegs. Für meinen dicken kommen die TS 850 drauf. Bin mal gespannt wie die sich auf meinem E61 machen werden. Vorausgesetzt es gibt diesen Winter genug Schnee für mich hier im Westen Deutschlands^^
  • Sooo,

    Habe vorhin nun Conti 830 in 245/40/18 bestellt für satte 800€ :O kommen dann auf die M135 als winterradsatz. Den 850 gibts nicht in der Größe.

    Und zu allen die meinen ein quattro braucht winterreifen;

    Natürlich bremst er damit kürzer,
    Ich würde auch nicht ohne fahren wollen.
    Jedoch steht in den Beschreibungen (der alten Modelle als die Regierung noch keine wr vorschrieb) dass man keine benötigt und das stimmt auch (abgesehen von der bremsweglänge) wirklich,son quattro geht durch alles und grippt wie hulle auch auf sommerrädern im Winter.habs alles "getestet" um zu wissen wie son quattro ist.
    Wenn der bmw mich diesen Winter im Stich lässt steht meine Entscheidung fest,der nächste wird dann wieder ein

    QUATTRO

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von turbo535d ()

  • Vorab sorry für OffTopic! Mal so allgemein zu diesem Reifentestblabla...

    Leute sucht Euch Reifen aus die in verschiedenen Tests über mehrere Jahre immer in oberen Plätzen liegen...dabei ist es völlig unwichtig ob man einen Testsieger wählt! Wichtig ist die Kontinuität eines Ergebnis die bringt erst eine Qualitative Aussage!

    Gruß Pio
  • Original von turbo535d
    Sooo,

    Habe vorhin nun Conti 830 in 245/40/18 bestellt für satte 800€ :O kommen dann auf die M135 als winterradsatz. Den 850 gibts nicht in der Größe.

    Und zu allen die meinen ein quattro braucht winterreifen;

    Natürlich bremst er damit kürzer,
    Ich würde auch nicht ohne fahren wollen.
    Jedoch steht in den Beschreibungen (der alten Modelle als die Regierung noch keine wr vorschrieb) dass man keine benötigt und das stimmt auch (abgesehen von der bremsweglänge) wirklich,son quattro geht durch alles und grippt wie hulle auch auf sommerrädern im Winter.habs alles "getestet" um zu wissen wie son quattro ist.
    Wenn der bmw mich diesen Winter im Stich lässt steht meine Entscheidung fest,der nächste wird dann wieder ein

    QUATTRO



    Viel Spaß beim Quattro kaufen:P

    :geh: :pop:
  • So. Hab mir gestern endlich die neuen Winterreifen geholt. Habe Dunlop Winter Sport 4D geholt. Zwar mit Mercedes Kennung, aber wen störts. ;)
    Recht günstig waren sie auch. Als 225 / 55 R16 kamen sie komplett inkl. Montage nur 570 Euro.

    Da ich gestern gleich die erste größere Ausfahrt hatte (1200 km) konnte ich auch gleich die ersten Eindrücke sammeln. Handling und Grip bei Nässe sind m. E. hervorragend. Relativ sparsam sind sie auch. Sind allerdings auch 2,6 bar drauf.

    Von meiner Seite definitiv eine Empfehlung zu dem Preis.
  • Hi, brauch mal fachliche Hilfe:

    Continental WinterContact TS 850 XL FR 225/50 R17 RF 98V für 168,20 €

    VS

    Continental WinterContact TS 850 XL FR 225/50 R17 RF 98H für 179,40 €

    Wäre nicht der 1. besser da er bis 240Km/h zugelassen ist? Nein ich will nicht 240 im Schnee fahren, aber auch im Winter gibt es mal schöne trockene Tage, welche diese Geschwindigkeit erlauben.
    Das Selbe hier:

    MICHELIN Alpin A4 EL 225/50 R17 RF 98H für 169,10€
    VS
    MICHELIN Alpin A4 EL 225/50 R17 RF 98V für 169,90€
    aber der Michelin soll ja auf Schnee nicht ganz so überzeugend sein.
  • Original von Mekong
    Hi, brauch mal fachliche Hilfe:

    Continental WinterContact TS 850 XL FR 225/50 R17 RF 98V für 168,20 €

    VS

    Continental WinterContact TS 850 XL FR 225/50 R17 RF 98H für 179,40 €

    Wäre nicht der 1. besser da er bis 240Km/h zugelassen ist? Nein ich will nicht 240 im Schnee fahren, aber auch im Winter gibt es mal schöne trockene Tage, welche diese Geschwindigkeit erlauben.
    Das Selbe hier:

    MICHELIN Alpin A4 EL 225/50 R17 RF 98H für 169,10€
    VS
    MICHELIN Alpin A4 EL 225/50 R17 RF 98V für 169,90€
    aber der Michelin soll ja auf Schnee nicht ganz so überzeugend sein.


    Für mich zählt die Traktion auf Schnee.
    Verschleiß ist mir egal, da die Reifen bei mir immer zu alt werden, bevor das Profil sich dem Ende zuneigt.