Lautsprecher / Zentralbass nachrüsten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Lautsprecher / Zentralbass nachrüsten

    Hallo Zusammen

    Wie ihr vllt. in meinem anderen Thread gelesen habe, besitze ich einen E61 welcher leider nur über das kleineste Audiopaket ( Stereo ) aus dem Jahre 2006 verfügt.

    Nun habe ich hier schon einiges nachgelesen, da ich nicht viel Geld in die Hand nehmen, möchte wollte ich nun ein paar Lautsprecher nachrüsten.

    Sprich die 2 Hochtöner vor den Spiegelabdeckungen und einen Zentralbass im Kofferaum schwebte mir da vor.

    Nun zur Frage, sind die Kabel für den Anschluss dieser Boxen alle Standartmäßig bereits von BMW verlegt und kann ich einfach die Boxen einbauen und anschließen und das wars oder muss da noch was programmiert werden ?

    Danke für eure Hilfe.

    Gruß IceCold
  • an sich kannst du die breitbänder in den türen ohne viel aufwand tauschen und die spiegeldreiecke mit hochtönern bestücken. gibt dazu lautsprechersets die plug und play sind. sinnvoll ist das aber nur wenn du ein leisehörer bist - also lautstärken bei denen man sich noch unangestrengt mit den anderen personen im auto unterhalten kann.
    wenn es öfter auch mal laut werden soll, wird die leistung des bmw radios/navis bei weitem nicht reichen! von ordentlichem bass brauchen wir da erst gar nicht zu sprechen.

    die einfachste möglichkeit für dich wäre auf hifi oder logic7 um zurüsten (logic7 wäre zu bevorzugen).
    alternativ halt ein vernünftiger aftermarket umbau mit externen endstufen und vorallem gescheiter dämmung und bedämpfung.

    für einen sub-woofer im kofferraum liegen serienmäßig keine kabel!

    PS: boxen ist ein sport ;) aber nix für ungut

    Gruß Felix

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von felix4389 ()

  • Zuerst einmal ist kein Kabel irgendwie vorbereitet.
    JEDER E60 hat 2 Bässe unter den Sitzen. deren Größe und Leistung ist beim Standartsystem natürlich bescheiden.
    Ein reiner Tausch der Bässe bringt kaum was, außer dass der Verstärker des Navis mehr belastet wird.
    Hochtöner allein bringen durchaus besseren Klang.
    Aber um einen kleinen Verstärker für die Bässe kommst du nicht herum.
    Entscheidend ist, ob man Aftermarket nimmt oder bei original Hifi System bleibt - Geschmackssache.
    Original Hifi ist nicht teuer, störungsfrei und schnell eingebaut.
    Bei elektrischen Problemen / Nachrüstungen mailen.
  • Hallo Zusammen

    Ich bin mir nicht ganz sicher ob nicht schon das Hifi verbaut ist. Ich habe einen EQ in den Audioeinstellungen und glaube ebenfalls auch Hochtöner in den Spiegelabdeckungen. NAVI ist keine vorhanden.

    Ich möchte nicht das ganze Auto auseinander nehmen, erfahrungsgemäß scheppert die Verkleidung mehr als zuvor.

    Gibt es beim E61 denn nicht standartmäßig die Möglichkeit links oder rechts im Kofferaum einen Subwoofer zu montieren ?

    Gruß IceCold
  • wenn du wirklich hifi hast, befindet sich der verstärker hinten links. man könnte also dort sich das audiosignal abzweigen und in einen zusätzlichen verstärker für den sub-woofer einspeisen. denn woofer könntest du dann in die reserverradmulde bauen oder als einfache box im kofferraum mit dir rumfahren...

    wo genau aus bw kommst du denn her?
  • Original von IceCold

    Ich möchte nicht das ganze Auto auseinander nehmen, erfahrungsgemäß scheppert die Verkleidung mehr als zuvor.

    Gruß IceCold


    Du, das ist kein Fiat... Da wird nichts scheppern wenn es gekonnt gemacht wird. Und der Einbau dauert so 100min.
    Einen Subwoofer im Kofferraum gab es nie ab Werk.
    Bei elektrischen Problemen / Nachrüstungen mailen.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Tomek ()

  • Ok Ok ich sehe schon bewege mich hier in ner anderen Liga, wie gesagt ich fuhr mein ganzes leben bisher VW und da scheperts nun eben wenn man ihn mal auseinander genommen hat.

    Ich komme aus Mahlberg 77972 , ist in der nähe von Lahr.

    Werde später einmal prüfen ob ich Hifi habe und ob der Verstärker vorhanden ist oder nicht.

    Gruß IceCold
  • Tip am Rande, mach es vernünftig. Ne Kiste im Kofferraum ist naja verkneife es mir.
    Wenn du die standart Bässe unter dem Sitz zb gegen die sws8 tauschen tust und die mit ner separaten Endstufe befeuerst, brauchst keine Kiste im Kofferraum mehr.
    Bei der Gelegenheit die sub-Gehäuse gedämmt, da cheppert auch nix.
    Um richtig Klang in die Karre zu bekommen, kann ich dir das l7 oder indi empfehlen. Da hast danach nicht nur Krach sondern guten Klang.
  • hey ok habe es begriffen. werde nun erst mal nur dem aux programmieren lassen.


    Habe eben nachgesehen sind keine hochtöner in den Spiegelkappen verbaut. Ebensowenig ein Verstärker! Somit stereo system :( welche hochtöner und zentralbässe könnt ihr mir für den Anfang empfehlen ? Bitte mit Link.

    Gruß IceCold
  • Moin Zusammen

    Ich bin nun am Weekend mal ne runde rumgefahren und habe dabei auch das Soundsystem getestet. Ok klar ist leider nur das Stereo wobei ich unter dem Sitz meiner Meinung nach auch einen Sub gesehen habe. Ob das aber nur die Abdeckung war ist mir noch nicht ganz klar. Ist bei dem Stereo denn ein Sub unter dem Sitz verbaut ?

    Was denkt ihr, soll ich die knapp 200€ in die Hand nehmen und 2 Subs + 2 Hochtöner in den Türen einbauen oder ist das rausgeschmissenes Geld da es nix bringt ?

    Gruß
  • 200€ für 2 subs und hochtöner, ist raus geschmissenes Geld.
    Erstens nützt das so nix. Die hochtöner könnten ne leichte Verbesserung bringen ( mit frequenzweiche ) bei den subs kommst um ne Endstufe nicht herum und wenn du ordentliche haben willst, musst ca 150€ pro Stück in die Hand nehmen.
    Oder du nimmst das von tomek, nur dann am besten gleich auf l7 oder indi upgraden, auch da ist tomek Profi.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Madmax71 ()

  • ja beim normalen Stereo hast du unter den Sitzen Tieftöner (die Dinger da unten sind aber keine wirklichen Sub-Woofer...). Das sind in der Regel 16,5er Lautsprecher. Der Einbauplatz da unten lässt aber auch 20er zu.

    Wie schon mehrfach gesagt: andere Tieftöner an dem Originalradio werden dir nicht helfen.

    Mein Empfehlung für dich:
    Bau mindestens auf Hifi um - komplett. Die Komponenten bekommt man vielleicht recht günstig in der Bucht...

    Außerdem musst du dich mit dem Thema Dämmung beschäftigen. Ne rolle Alubutyl, geigneter selbstklebender Schaumstoff sowie etwas Dämmpaste sollte die Grundausstattung sein. Das wären dann so 150€ für die Dämmung.

    Die Originalen Hochtöner vom Hifi-System könntest du aber natürlich auch so einbauen - ist schon mal ein kleiner Schritt in die richtige Richtung...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von felix4389 ()