Most gateway fehler.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • RE: Most gateway fehler.

    Der Fehler ist folgend: e18f zentrale registry stimmt nicht mit der soll konfiguration ueberein (error registry new)
    Der Fehler ist quasi ignorierbar wenn alles funktioniert, er hat im Prinzip Info-Charakter.

    Er sagt, dass die im GW abgespeicherte STG und Funktionskonfiguration nicht mit der tatsächlich aktuell vorhandenen übereinstimmt.
    Entweder wurden seit der letzten Abspeicherung STG hinzugefügt, oder entfernt, oder bei den betroffenen geht was ned.
  • So habe jetzt meine Ausstattungsliste mit der FA verglichen. Bis auf die $820 und die $963 ist mir nichts aufgefallen.

    Immer noch der selbe fehler, wenn ich versuche die beiden ungültigen Fa Einträge zu entfernen und dann auf zurück gehe kommt der Coapi-1000 fehler :motz:

    Zeitkriterium ist auf #1203 und die erstzulassung ist jedoch 02 2004

    -benutze das BMW Standard Tools 2.12 +SP-Daten V49.0
    -.man und .trc geleert
    -Inpa fehler auslesen und löschen funzt auch
    -ein Kollege hat es auch schon versucht und der hat auch den selben Fehler mit einem funktionierenden System womit er diverse fahrzeuge und steuergeräte codiert hat.

    Hat einer eine idee?

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von CraNk5tar ()

  • ALSOOOO ich hatte heute mein Fahrzeug beim freundlichen abgegeben und wie schon befürchtet konnten die kein Update machen, da die den FA nicht auslesen konnten.

    Eine Möglichkeit würde es noch geben und zwar fordert die Werkstatt die FA Online an und er würde dann versuchen die zu überschreiben, jedoch müsste ich dann, wenn irgendwas kaputt geht selber dafür aufkommen.

    Zudem hatte er mir gesagt, dass ihm sowas noch nie passiert ist und er mal den FA nicht auslesen konnte weil am Fahrzeug was defekt ist und ein Steuergerät mal gewechselt werden musste.
    Er hat auch vermutet, dass evtl. schon mal was am Wagen gepfuscht wurde...

    Meine Frage an euch. Kann ich selber die FA überschreiben, wenn ja wie geht das. Und würdet Ihr das bei BMW machen lassen?
    Meint ihr ist es gefährlich? Hatte jemand von euch schon mal sowas gehabt?

    Gruß
    Vitali
  • Grüßt euch,
    habe heute mein Wagen wieder abgeholt hat endlich geklappt die haben die FA neu aufgespielt und ein Softwareupdate gemacht.
    Der fehler kommt jetzt auch nicht mehr.

    Heute habe ich Digitale Geschwindiegkeit codiert, hat super geklappt.
    Morgen nochKomfort Spiegel anklappen und coming home auf Nebelscheinwerfer codieren und ich bin zufrieden :)))

    Danke euch für eure hilfe , erstmal :D :)
  • Ich vermute in meinem Fall hilft auch nur ein generelles Software Update? Oder hängt es hier ggf nur am FA? Muss man für ein Softwareupdate zu BMW oder machen das auch Kodierer?

    Wie hier beim TS klappt alles bei mir, nur der Fehler stört mich halt ;)
  • Hallo, diese Meldung ist ganz normal wenn man am Most Bus was verändert hat!
    Muss einfach neu gespeichert werden, dann kommt die Meldung nicht mehr.

    Das ist nicht im CCC zu finden sondern im MOST-Verbund.

    Mit dieser Funktion wird die aktuelle MOST-Ring Konfiguration ermittelt, mit dem Fahrzeugauftrag verglichen und dann in der Headunit gespeichert.
    Vorsicht!
    Diese Funktion darf nur bei geschlossenem Ring ausgeführt werden. Deshalb wird am Anfang des Testmoduls die Stabilität des Rings getestet.
  • Da ich auch den Fehler habe seit verbau Mulf2: habt ihr zufällig noch den richtigen Begriff oder Wert oder so welchen ich in T32 oder RGold drücke? Brauch ich und andere nicht suchen. Danke.
  • Danke, habs gestern mal nach der Anleitung mit RG gemacht. Unspektakulär wenn man es einmal weiß. ;)
    Ergebnis steht aus, ich schau mal nach FS in paar Tagen und berichte. Vielen Dank euch.
    PS: der T32-Befehl interessiert mich nach wie vor, ich mag das Tool viel mehr leiden. :tanzen: