Wie ist eure Meinung zu diesen beiden e61 525i (Seite 2)

    • Wie ist eure Meinung zu diesen beiden e61 525i (Seite 2)

      Hallo,

      ich bin neu hier und als erstes will ich auch gleich euere Hilfe :) bzw. auf euer Wissen rund um den e61 zugreifen, ich hoffe das ist okay.

      Diverse Beratungsthreads habe ich schon durchgeschmökert und auch das eine und andere aufgeschnappt. Bisher war ich auf die Suche nach nem e39 Touring aber jetzt ist mir ein e61 aufgefallen welcher Prislich und vor allem durch sein Entfernung zu mir intressant ist.

      Es geht um einen 525i Automatik mit Xenon EZ 05/2005 und 155.000 km für 10.000€
      (es ist der neuere Motor mit 218PS drin)

      Die Sonderausstattung ist überschaubar: Leder, Navi, Standheizung, Tempomat, Scheckheft gepflegt und Panoramadach.

      Wie ist euere Meinung dazu?

      Nun habe ich gelesen, dass es speziell mit dem Panoramadach Probleme geben soll. Kann man da speziell auf etwas achten?

      Ich freue mich über euere Meinung zu dem Fahrzeug und auch Hinweise.

      lg
      Alexander

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Rednaxela ()

    • Hallo,

      ich würde auch noch auf den Rost an der Heckklappe achten - Heckscheibe öffnen und rechts bzw. links unten die Dichtungsgummis anheben. Da gammelt es gerne mal.

      Falls es der aus Hildrizhausen ist, wundere ich mich über das angepriesene Navi, da es in der Ausstattungsliste von BMW nicht auftaucht. Das dürfte sich ja aber einfach abklären lassen.

      Farbe und Ausstattung sind ja ansonsten nicht schlecht.

      Grüße
    • Original von Rednaxela
      Original von CCH
      Falls es der aus Hildrizhausen ist,


      Ja, der ist es. Hier der Link 525i


      Bei solchen Haendlern waere ich generell SEHR vorsichtig. Der Motor ist sicher unauffaellig, hier gibt's nix zu sagen. Beim Panoramadach ist darauf zu achten dass die Ablaeufe frei sind. Wie und wo man genau da auf die Schnelle hinschaut, weis ich mangels Panoramadach auch nicht. :rollen:

      Falls Du den anschaust und Lust hast, kannste ja mal bescheid sagen. Ich wohne sozusagen schraeg ueber die Strasse. Ich koennte auch einen Blick drauf werfen und, falls sich die Gelegenheit ergibt, das Laptop dran haengen und schauen ob's Interessantes im Fehlerspeicher gibt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BitteNichtBlitzen ()

    • Stimmt, der Händler ist weder Fisch noch fleisch. Seine ~ 10/12 Autos sind für nebenher zuviel und für Fulltime zu wenig. Mal sehn ...

      Danke für dein Angebot, ist super nett von dir. Das würde ich natürlich sehr gerne machen, bisher ist bei mir geplant am Freitagnachmittag hin zu fahren um mir das Fahrzeug in Augenschein zu nehmen und eine Probefahrt zu machen. Wenn das bei dir passen sollte ...
    • Original von Rednaxela
      Stimmt, der Händler ist weder Fisch noch fleisch. Seine ~ 10/12 Autos sind für nebenher zuviel und für Fulltime zu wenig. Mal sehn ...

      Danke für dein Angebot, ist super nett von dir. Das würde ich natürlich sehr gerne machen, bisher ist bei mir geplant am Freitagnachmittag hin zu fahren um mir das Fahrzeug in Augenschein zu nehmen und eine Probefahrt zu machen. Wenn das bei dir passen sollte ...


      Soweit ich das jetzt ueberblicken kann, habe ich morgen nachmittag Zeit. Sag eine Uhrzeit. Mir ist's egal.
    • Klasse :top: , wenn es klappt werde ich zwischen 15.00 und 16.00 dort sein, je nach Verkehr. Will anschlißend um 17.00 bei Herrenberg noch einen Wagen ansehen, eine e39, dann hab ich mal den direkten Vergleich zwischen den beiden Modellen. Wie finde ich dich Hildrizhausen, einfach vom Händler quer über die Strasse gehn :)

      Hab noch mal den Fuhrpark des Händlers gechecked, der 5er ist definitiv sein Aushängeschild. Ansonsten hat er viele Fahrzeug um das Bj. 2000 mit aufällig wenig km. Das sieht nicht wirklich seriös aus und sein "Rentner" 3er aus 1994 mit nichtmal 75.000 km macht das alles auch nicht gerade glaubwürdiger ...
    • Ist wohl der günstigste 525iAT N52 deutschlandweit, bei dem Preis kann man auch so viel nicht falsch machen.

      Einer der allerersten N52, normalerweise gibt es für den Preis durchschnittliche 525i mit M54 Motor! Vom Nachfolgermodell mit 218 PS wirst Du mit Sicherheit profitieren, der Unterschied ist merklich!

      Sicherlich hat der Händler noch etwas Spielraum beim Preis, aber auch für 10.000 EUR gibt es solch ein Fahreug nur sehr selten. Technik und Optik genau prüfen und in Augenschein nehmen, kann sich vor Ort auch zum Schrotthaufen entpuppen - gleichermaßen kann man aber auch bei ausländischen Händlern gute Autos zu guten Preisen bekommen.

      TÜV wurde im Januar ja erst neu gemacht, heißt nichts, aber immerhin hat man dahingehend Ruhe.

      Ich würde den auf jedenfall anschauen, wenn ich auf der Suche nach einem 525iAT wäre!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Zlatko ()

    • Original von Jumpy
      Ich schaue da gerne mal ins Impressum:

      Vertretungsberechtigt: Ertugrul Eroglu


      ohne Worte


      Mal ne blöde frage,was ist daran ohne Worte?
      Wegen den Namen?
      Oder ist's er Typ bekannt wegen Betrügerei?
    • Original von chaos
      Original von Jumpy
      Ich schaue da gerne mal ins Impressum:

      Vertretungsberechtigt: Ertugrul Eroglu


      ohne Worte


      Mal ne blöde frage,was ist daran ohne Worte?
      Wegen den Namen?
      Oder ist's er Typ bekannt wegen Betrügerei?


      Mir sind Ausländer oft lieber wie so mancher Deutscher, aber der Name hört sich sehr nach diesen typischen Hinterhofhändlern an, die 1 Jahr später in einer anderen Stadt aufschlagen.

      Mir wäre das Risiko zu hoch. Dann lieber von privat und ich kenne den Vorbesitzer.
    • Ist ja lustig, genau den gleichen Wagen nur als Diesel, habe ich letztes Jahr verkauft. Auf den Monat gleich alt. War ein gutes Auto. Hatte nur unter der Heckscheibe etwas Rost. Da wo das Wasser stehen bleibt, an den 2 Gummis.