Standheizung nachrüsten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • vespass50
    Hab den original Einbausatz für 810€ gekriegt. Wollte keine Fernbedienung, war mir zu teuer und ich weiß ja wann ich in die Arbeit muss. Ich hab einen 530D M57N2.

    Gruß Chris

    Wo hast du den denn her? Bei BMW kostet er mehr oder hast du Rabatt bekommen? Da du keine FB hast, gehe ich davon aus, dass du sie aus dem Innenraum steuern kannst. Mach mal bitte von da ein Foto mit dem Bedienelement, oder kannst du sie über das I-Drive bedienen?
    Danke
    Mike
  • So hier mal das Fazit.


    Bin voll zufrieden mit meiner Standheizung. Hab auch keine stärkere Batterie (Gel) eingebaut wie von BMW empfohlen.

    Es haben sich schon einige aufgeregt das der Motor nicht mitgeheizt wird. Mir ist aufgefallen das der Motor schon schneller warm wird. Wenn ich manchmal aussteige höre ich die Standheizung. Ich denke sie wird automatisch aktiviert und unterstützt den Motor um schnell die Betriebstemperatur zu erreichen.


    Gruß Chris
  • Hallo,

    ist in dem BMW Nachrüstsatz spezielles an Teilen dabei oder kann ich theoretisch auch einfach eine Webasto ThermoTop C oder sowas kaufen.
    Hast Du die Einbauanleitung als Datei damit ich mal reinschauen kann wie gross der Aufwand ist. Wenn ich eine Webasto im Zubehör kaufen kann dann hätte ich noch optionale Möglichkeiten wie z:B. die Standheizung per Handy zu aktivieren.

    Gruss
    Stephan
  • Hallo zu deiner Frage,

    ich habe mir auch ein Standheizungssatz bei BMW bestellt. Dazu noch die Fernbedienung.
    Hab allerdings einen 530i.

    Im Inhalt war eine ThermoTopC und ein konfektionierter Satz passend zum E60.

    Die Möglichkeit über Handy gibts auch. Allerdings muss im Auto halt dann auch immer Empfang sein. Mein BMW Kumpel hat mir da abgeraten von.

    Also ich finde der Aufwand sollte sich in Grenzen halten. Außerdem lernt man da seinen E60 wieder ein bisschen kennen. Und ich freue mich auf den Einbau. Hoffe natürlich das auch alles klappt. Nur aufpassen, dass der Tank nur max. ein viertel Voll ist, da man da so eine Leitung durchwuseln muss und den Tankgeber austauschen muss.

    Gruß,
    E60- Anfänger

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von E60-Anfänger ()

  • Hallo zusammen,

    bräuchte dringend Hilfe, hab heute meinen Standheizungseinbau fertiggestellt. Codieren lassen kann ich die aber erst nächste Woche. Jetzt hab ich gestern nach der ersten Probefahrt gemerkt das die Heizung kalt bleibt und die Klimakontrolle immer volle Luft an die Scheibe gibt und in Mitte und unten wegregelt. Könnt ihr mir sagen ob der Motor überhitzen kann. Müsste auf die Arbeit mit dem Auto. Leider hat der E60 standardmäßig ja keine kühlwasseranzeige mehr.

    Update:
    Also bin auf der Arbeit und der Innenraum ist heute morgen doch warm geworden???
    Also denke ich kann so rum fahren oder? Kann ich irgendwie die Kühlwassertemp checken. Die ist bei mir im Kombiinstrument noch nicht freigeschalten. Bevor der Motor überhitz bekomme ich aber noch ne Meldung vom Bordcomputer oder?

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von E60-Anfänger ()

  • Richtig, hab heute morgen noch was nachgefüllt :top:

    Danke dir, Lösung ist so einfach und ich hab die ganze Zeit nur an meine eingebauten Standheizungsschläuche gedacht.
    Und das Ventil und das da vielleicht kein Wasser zirkulieren kann.... .

    Halt vom schlimmsten ausgegangen.

    Aber das ist ja logisch!!!

    Danke nochmal :trinken:
    E60-Anfänger
  • Hi!

    Die Standheizung bei BMW kostet für meinen ganz genau 797,48 Euro + MwSt. Dazu kommt nen Kabelsatz für 6,03 Euro + MwSt.
    Ich würde das gern mit jemanden von euch einbauen, der auch Ahnung hat. Denn BMW will 1304,16 Euro + MwSt. haben. Das finde ich heftig.
    Es muss doch auch günstiger gehen.

    Gruß Dagobert.
  • Original von MT530d
    Dagobert
    ...Denn BMW will 1304,16 Euro + MwSt. haben. Das finde ich heftig....

    Ist das der Preis für den Einbau? Bei meinem BMW, Diesel, kostet es etwa 3,3T€ komplett. BMW hat da einen :spinnen:
    Mike



    /sign

    Für meine neue Webasto inkl. FB habe ich inkl. Montage für meinen Seat Leon 1500 Euro bezahlt.....und das Teil hat wenigstens auch den Motor gewärmt und nicht nur den Innenraum des Fahrzeugs.
  • Hi!

    Ja, 1304,16 Euro + MwSt. nur für den Einbau. Hier steht was von 156 AW`s.
    Also mit Gelbatterie kommen die bei mir auf 2928,75 Euro komplett.
    Stimmt das, dass der Nachrüstsatz nur den Innenraum erwärmt?
    Dann hat das doch gar keinen Sinn. :?: Der Motor soll doch warm sein, damit der besser anspringt, oder nicht?

    Gruß Dagobert.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Dagobert ()

  • Original von Dagobert
    Hi!

    Ja, 1304,16 Euro + MwSt. nur für den Einbau. Hier steht was von 156 AW`s.
    Also mit Gelbatterie kommen die bei mir auf 2928,75 Euro komplett.
    Stimmt das, dass der Nachrüstsatz nur den Innenraum erwärmt?
    Dann hat das doch gar keinen Sinn. :?: Der Motor soll doch warm sein, damit der besser anspringt, oder nicht?

    Gruß Dagobert.



    Ja das Stimmt es soll ja auch alles abtauen und ned den Motor heizen. Die Standheizung läuft aber auch bei gestarteten Motor mit und erwärmt den Motorkreislauf schneller.
  • Hab gestern meinen Standheizungseinbausatz bekommen!

    Also nur der Satz hat 900 € gekostet und das find ich echt billig weil echt viele Teile dabei sind unter anderem ein neuer Tankgeber Motoabdeckungen usw.
    Ist echt umfangreich der Satz!

    Bin gespannt auf den Einbau :D
  • Fernbedienung

    Hallo,

    ich habe auch bei mir den Satz eingebaut. Hat aber schon 4 ganze Nachmittage gedauert. Mach das ja nicht jeden Tag, hat aber ganz gut geklappt :top:
    Funktioniert auch alles soweit.
    Bis auf die Fernbedienung. Wie lerne ich die denn an, das muss ich oder.
    Mit Druck auf die Knöppe tut sich nichts :motz:
  • RE: Fernbedienung

    Original von E60-Anfänger
    Hallo,

    ich habe auch bei mir den Satz eingebaut. Hat aber schon 4 ganze Nachmittage gedauert. Mach das ja nicht jeden Tag, hat aber ganz gut geklappt :top:
    Funktioniert auch alles soweit.
    Bis auf die Fernbedienung. Wie lerne ich die denn an, das muss ich oder.
    Mit Druck auf die Knöppe tut sich nichts :motz:


    Na da bin ich auch überfragt. Hab mir keine eingebaut.
  • Original von GerhardFo
    Hab gestern meinen Standheizungseinbausatz bekommen!

    Also nur der Satz hat 900 € gekostet und das find ich echt billig weil echt viele Teile dabei sind unter anderem ein neuer Tankgeber Motoabdeckungen usw.
    Ist echt umfangreich der Satz!

    Bin gespannt auf den Einbau :D


    Ich finde der grösste ..... sind die ganzen Kühlerschläuche. Ein Zugband wär ned schlecht um die Tankleitungen einzuziehen. War eine grosse Erleichterung bei mir. Ansonsten brauchst ne Bühne und Zeit.