e60 530d Ladeluftleitung undicht

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • e60 530d Ladeluftleitung undicht

    Hallo Leute,

    hätte mal ein Frage an die, die sich Auskennen. Ich hab das Problem, dass an meinem BMW E60 530DA 231PS Bj.: 2.2006 die Ladeluftleitung an dem Ladeluftkühler undicht ist. Es sammelt sich etwas Öl am Unterboden. Ist jetzt aber nicht so viel. Der Turbo läuft wie immer gut und macht auch keine Geräusche oder Leistungsaussetzer. Bin jetzt schon 10000km gefahren und musste ungefähr einen halben Liter Öl nachschütten. Ist es schlimm? Ich hab auch mal Gehört das es an dem Ölabscheider liegen kann. Ist da was dran?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von su_roarthur ()

  • e60 530d ladeluft

    hey.
    es kann mehrere gründe haben.
    wann ist der ölabscheider denn das letzt mal gewechselt worden?
    es gibt eine technische aktion von bmw ,wo bei bestimmten motoren bei ölverlaust,der ölabscheider der 46er reihe eingebaut wird.
    würde das schnellstmöglich prüfen.
    es kann auch sein das der turbolader einen schaden im anfangsstadium hat.
    hatten schon mehrere fahrzeuge wo der defekte turbo das gesamte motoröl angesaugt hat was dann zum motorschaden führte.was man dann aber durch starke rauchentwinklung sehen müsste.
    du kannst auch prüfen ob das turbinenrad evtl.spiel hat indem du den schlauch der auf den turbo geht abschraubst und das rad versuchst zu bewegen.
    bei einem defekt kannst du es hin und her werfen.
    aber auch schon leichtes spiel ist ein zeichen dafür.
  • also was den Ölabscheider angeht, glaube ich nicht das der schon mal Gewechselt wurde. Muss man den beim e60 wechseln? Wenn ja, weiß es jemand wie? Am Wochenende war ich bei BMW. Die haben es sich angeschaut. Den Turbo selbst haben die sich nicht mal angeschaut nur die Ladeluftleitung da es undicht ist. Haben danach sofort den Defekt des Turboladers diagnostiziert. Wobei ich mir Denke, dass die sich mit dieser Aktion nur Geld verdienen wollen. Weil wie gesagt keine Geräusche, keine Leistungsaussetzer und kein blauer Qualm aus dem Auspuff kommt.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von su_roarthur ()

  • Hallo,
    soweit ich weiß, wird der Ölabscheider aller 60Tkm bei den Dieseln gewechselt. Glaube bei den ab 2007 Modell ist dies nicht mehr so, aber die anderen davor schon. Habe es jetzt bei meinen mitmachen lassen. Kostet einzeln nicht die Weld, aber das Öl muß mit raus. Da kannst du gleich den Service mitmachen lassen. Was hat deiner an KM weg?
    Mike
  • e60 530d ladeluft

    also der ölabscheider wird bei jedem 3ten ölwechsel mitgemacht,ca bei 90.000 das erste mal.
    ich glaube nicht das sie mit der diagnose nur geld machen wollen,denn wenn du den turbo für ca 1800€machen lässt und der fehler nicht weg ist,ist beiden nicht geholfen.
    öl am ladedruckschlauch ist schon ein starkes zeichen dafür das er defekt ist.
    prüfe ihn doch selber wie ich es schon beschrieben habe.keine grosse sache.
    den abscheider wechselst du indem du die mikrofilter links und rechts mit gehäuse und allem abbaust.dann die domstrebe abnimmst und die oberen motorverkleidungen abschraubst.dann siehst du schon den ölabscheider,ist mit 4 inbus schrauben befestigt.beim wechseln musst drauf achten das du 3neue dichtungen die beim abscheider bei sind verbaust.
  • also der ölabscheider wird bei jedem 3ten ölwechsel mitgemacht,ca bei 90.000 das erste mal.

    Das ist nicht richtig. Es wird aller 60Tkm gemacht,von BMW aus Sicherheitsgründen. Also wäre es jetzt schon 2x fällig gewesen. Hast du kein Scheckheft für den Wagen. Da muß dies drin stehen, ist zumindestens bei mir so.
    Mike

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MT530d ()

  • Hi
    meine hat zurzeit 140tkm und von dem oelabscheider höre ich gerade jetzt von euch (schön das es euch gibt ).

    Ich habe vor 1000 km mein das oel wechseln lassen seither raucht es mehr als vorher bei mir am auspuff , könnte es daran liegen das es zeit wird für den oelabscheider ???

    Okan
  • 100pro bei jedem 3ten ölwechsel.
    es kann natürlich sein das der 3te ölwechsel auch bei 60000 eintrifft.


    Das glaube ich nicht. Meiner hat jetzt die Zweite weg und ich war mit 5 Autohäuser in meiner Region in Kontakt, wegen des Services und es ist immer die Rede von 60Tkm gewesen mit Ölabscheider. Es kann also gar nicht bei jedem 3 Service sein, da es Longlife-Service sind, also fallen ca. 30Tkm zwischen den Intervallen an. Ist zumindestens bei mir so.

    meine hat zurzeit 140tkm und von dem oelabscheider höre ich gerade jetzt von euch (schön das es euch gibt ).

    Das ist glaube nicht gut. Hast du Unterlagen/Rechnungen von den Servicen? Da kannst du nachvollziehen, was gemacht wurden ist. Da kann wohl zum Schaden am Turbo führen und damit sehr teuer werden. Ich würde dies lieber nachholen lassen, umgehend.
    Mike
  • Hallo,
    was kostet ca so ein ölabscheider ??? Habt ihr da schon erfahrung damit beim freundlichen ???

    das kostet glaube einzeln etwa 60€ komplett.

    und wir(bmw autohaus)seit jahren falsch machen
    seid ihr einen NL oder freier BMW-Händler/Autohaus? Kann schon sein, das du recht hast. Kann ja auch nur von meinen BMW ausgehen. Habe bei 57Tkm den zweiten Service machen lassen und da wurde mir dies angeraten. Steht wohl auch so im Rechner. Konnte dies zumindestens in der NL mir ansehen, wo ich es hab machen lassen.
    Mike
  • Habe vor zwei Wochen mein Fahrwerk umgebaut und am Anschluß zum Ladeluftkühler habe ich Öl feßt gestellt.

    [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/20150317_122407iabey.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/20150317_122520l2bj9.jpg]

    Was ist die Ursache dafür, das dort Öl ist, außer, daß die
    Dichtung defekt ist ?????
    Es handelt sich um einen 525d Lci
  • Original von E61-DriverII
    Habe vor zwei Wochen mein Fahrwerk umgebaut und am Anschluß zum Ladeluftkühler habe ich Öl feßt gestellt.

    [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/20150317_122407iabey.jpg]
    [Blockierte Grafik: http://abload.de/img/20150317_122520l2bj9.jpg]

    Was ist die Ursache dafür, das dort Öl ist, außer, daß die
    Dichtung defekt ist ?????
    Es handelt sich um einen 525d Lci


    Kann mir keiner den Grund dafür sagen, hat das was mit dem Turbo zu tun?