Wo Vorverstärkerausgänge am CiC im E61?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wo Vorverstärkerausgänge am CiC im E61?

    Hallo Freunde,

    ich habe im meinem E61 530dTA LCI aus 07.2008 das Festplattensystem CiC mit Navi Professional (Premium High).
    Aber leider nur das einfach HiFi-System, das auch nicht besser klingt als das Top-HiFi-Logic7 in meinen alten E61 VFL.
    Ich war und bin mit dem Klang einfach nicht zufrieden.

    Also Nachrüstung erforderlich.
    Das HiFi-System ist ja kabelbasiert, nicht optisch wie in meinem alten E61 mit High-Logic7.
    High-Low-Adapter möchte ich eher nicht nutzen, Qualität vermutlich zu schlecht.

    Hoffentlich kommt der schlechte Klang nicht schon vom CiC, sonst kann man mit guten Lautsprechern und Verstärkern eh nichts machen...

    Aber ich finde weder im TIS noch im WDS noch im Internet irgendwo folgende Infos:
    - wo sind am CiC die Vorverstärker-Ausgänge und wie sind sie belegt? - Es soll sie ja geben...
    - Gibts für jeden Laufsprecher-Ausgang auch einen dazu passenden Vorverstärker-Ausgang oder (wenn überhaupt) nur Stereo? - Ich würde gerne Balance/Fader aus dem CiC weiter nutzen.

    Hat einer dazu Infos? - Wäre cool.

    Vielen Dank schon mal

    k-hm
  • Beim CIC ist der BASS ausgang weg, alles ist nur vom verstärker hinten gergelt deswegen, musst du deine alten bass leitungen aus dem quadrostecker auspinnen und mit den hinteren LS verbinden =)

    Mini anleitung:
    Stecker 13813 Pins: 3,4,9 und 10 auspinnen

    Und am stecker 13812 die ausgepinnte pins folgendermassen verbinden:
    Pin 3 -> Pin 4
    Pin 4 -> Pin 1
    Pin 9 -> Pin 5
    Pin10-> Pin 8

    und noch einpaar bilder, zur sicheheit!
  • Hi,

    Klasse, danke für die Anwort. Das hilft mir schon mal weiter.

    Das heisst also, dass die "Bass-"Leitungen, die am CiC aus dem Quadlock-Stecker kommen und zum Bassverstärker hinten links im Kofferaum führen, echte Stereo-Signalleitungen (nicht nur Subwoofer) sind, richtig?
    Wunderbar. Da hätten wir also einen möglichen Stereo-Signal-Abgriff, der nicht (oder nur wenig) von Fader (hinten/vorne) und Balance (links/rechts) beeinflusst wird.

    Jetzt wäre also als Nächstes interessant, ob man an die restliche Pin-Belegung des Quadlock-Steckers am CiC rankommt.
    Vielleicht sind da ja auch für jeden Kanal Vorverstärker-Ausgänge dran (keine Ahnung, wäre cool).
    Dann kommt an jeden Kanal eine Endstufe und vernüntige Boxen, dann passts und lässt sich über den CiC steuern (Fader/Balance).

    Du hast nicht zufällig auch dafür die Belegung parat?

    Vielen Dank und schöne Grüße

    k-hm

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von k-hm ()

  • Der Low Ausgang beinhaltet nur die tiefe Frequenzen für den Bass.Du kannst also keine Endstufe anschließen und das komplette Frequenzband abrufen. Entweder Du nimmst High/Low Adapter, das aber in meinen Augen keine optimale Lösung bietet, da das Signal nicht rein ist.
    Ich habe das bei mir folgendermaßen gelöst.
    Ich habe einen da1 Bit in den konstringier eingebunden und gehe mit einem Lichtleiter auf einen aAudison Bit One Soundprozessor. Das heißt bis zu meinen Soundprozessor habe ich ein digitales Audio Signal. Ganz ohne Pfeifen usw. An meinem Soundprozessor habe ich 8 chich Ausgänge die ich frei progra,ihren und einstellen kann, zum Anschluss herkömmlicher Endstufen. Ich kann natürlich auch etwas mehr Geld investieren und aAudison Endstufen einbauen die mit einem digitalen eingangssignal arbeiten. Natürlich alles eine frage des Geldes. Aber klangtechnisch habe ich unbegrenzte Möglichkeiten. Bei dieser Variante muß das BMW audiosystem auf 677 codiert werden, das ich mein audiolingual auf dem Most Bus habe.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von einskeinekeiner ()

  • Verstehe ich das richtig dass auch bei Signalausgabe über den Most Bus, also verbautem Logic7 oder Individual Amp, ein Basssignal über die beschriebenen Buchsen ausgegeben wird?

    Mich stört die frühe herausregelung des Basses bei hohen Lautstärken und suche eine Möglichkeit dies zu umgehen. Die Idee wäre eine separate Endstufe für die beiden Zentralbässe zu verwenden, nur stellt sich die Frage des Anschlusses. High/Low an den Subwooferausgängen kommt ja nicht in Frage.

    Sind die beschriebenen Pins "echte" Pre-Outs ohne die Beschränkung bei hohen Lautstärken?
  • Original von Fejwin
    Beim CIC ist der BASS ausgang weg, alles ist nur vom verstärker hinten gergelt deswegen, musst du deine alten bass leitungen aus dem quadrostecker auspinnen und mit den hinteren LS verbinden =)

    Mini anleitung:
    Stecker 13813 Pins: 3,4,9 und 10 auspinnen

    Und am stecker 13812 die ausgepinnte pins folgendermassen verbinden:
    Pin 3 -> Pin 4
    Pin 4 -> Pin 1
    Pin 9 -> Pin 5
    Pin10-> Pin 8

    und noch einpaar bilder, zur sicheheit!


    Hallo erstmal :)

    Tolle Anleitung :top:

    Aber was macht man wenn man die pins richtig umgepinnt hat (nachkontrolliert)und man hat trotzdem 0 bass unter den sitzen hat :?:

    und komischerweise auch wenn man beim fader auf hinten stellt es leise im Auto is sprich hinteren lautsprecher sind stumm??

    Bin ratlos ,Bitte um eure Hilfe :?: :heul:
  • Habe ebenfalls den DA 1 drin, Fader ist natürlich nicht mehr möglich, aber du hast mit der neusten Software von mobridge sogar die Regelung per L7 EQ mit den 7-9 Bändern Bässe und Höhen sowieso.
    Das kostet einmalig a bissle Geld aber dann hast perfekte Ruhe und astreines Remote ist auch gleich dabei, anstatt die dürftigen Preouts vom Radio mit scheisse Befilterung vom CIC aus
  • Wenn man vom LCI CCC mit HiFi 676 auf CIC umbaut müssen ja 4 Leitungen auf andere 4 dran gehangen bzw. gelötet werden.

    Das ist ja soweit klar.

    Meine Frage wäre - funktioniert dann die Klang Einstellung nicht mehr? Oder funktioniert die wie üblich auch?
  • nein,

    überleg doch mal - es bleibt alles wie es ist, mit Ausnahme der Subs. Die Subs werden zu den hinteren Mitteltönern geklemmt -
    wenn du jetzt den Fader nicht mittig, sondern auf die vorderen Lautsprecher stellst, dann is logischerweise auch der Bass weg.
  • Hallo Zusammen,

    Hat jemand vielleicht auch eine Lösung wie man mit dieser "Notlösung"
    die Lautsprecher unter den Vordersitzen anspricht?

    Habe bei mir alles nach Anleitung gemacht, unter den Sitzen ist es
    jedoch still.

    Danke euch im Voraus.
    Lass mich, ich kann das! ..... Oh, kaputt.