535d LCI über 400PS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • So jetzt melde ich mich zu Wort.

    Ü400 PS ist doch ein wenig aufwendiger und so recht Ahnung hat keiner...... :heul:


    Aber erstmal Danke an alle die geschrieben haben und mit angeboten haben etwa zu machen....


    Habe jetzt seit Montag eineweitere Kennfeldoptimierung machen lassen. War ja mit vielen anderen Autos schon dort jetzt auch mim 535d.

    Der Tuner meinte es ist ziemlich aufwendig und er kann nicht garantieren wieviel rauskommt. Geplant hatten wir Ü380PS.....
    Nach über 5 Stunden rum codieren und am PC auswerte/überspeilen usw ist nun folgendes raus gekommen.

    373 PS und 783Nm :cool: Laut Prüfstand, werde aber Montag einen weiteren Test bei nem anderem Rollenprüfstand durchführen lassen. Eventuell schon Samstag.... Denke aber das die Werte im groben stimmen war bei den vorigen Autos auch jeweils ziemlich gleich.

    Für Fülli seinen fehlen mir zwar noch 2 PS und 17 Nm aber ich denke das wird sich nicht viel nehmen.

    Beschleunigung 0-100 merkt man gefühlt nichts, ab 150km/h finde ich merkt man es eher.
    Der Unterschied zu meinen vorigen 357 PS ist merkbar aber nicht extrem. Die mehr Nm merkt man vor allem.

    Das gelbe Lämpchen hat vorhin schon bei recht hohen Geschwindigkeiten geblinkt, jetzt eben noch mehr :D

    Zum Verbrauch. Eine weiters sinken konnte ich nicht feststellen, vielleicht minimal 0,1 -0,2 Liter kann aber auch Wetter abhängig oder so gewesen sein. Zumindest mehr ist es nicht geworden.



    Edit:
    Habe dem Tuner unter anderem das Video gezeigt das 2 Posts über diesem ist. Er meinte es ist nicht möglich bei "nur" 343 PS 780 Nm zu haben.....

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von 535diesel ()

  • Original von 535diesel
    So jetzt melde ich mich zu Wort.

    Ü400 PS ist doch ein wenig aufwendiger und so recht Ahnung hat keiner...... :heul:


    Aber erstmal Danke an alle die geschrieben haben und mit angeboten haben etwa zu machen....


    Habe jetzt seit Montag eineweitere Kennfeldoptimierung machen lassen. War ja mit vielen anderen Autos schon dort jetzt auch mim 535d.

    Der Tuner meinte es ist ziemlich aufwendig und er kann nicht garantieren wieviel rauskommt. Geplant hatten wir Ü380PS.....
    Nach über 5 Stunden rum codieren und am PC auswerte/überspeilen usw ist nun folgendes raus gekommen.

    373 PS und 783Nm :cool: Laut Prüfstand, werde aber Montag einen weiteren Test bei nem anderem Rollenprüfstand durchführen lassen. Eventuell schon Samstag.... Denke aber das die Werte im groben stimmen war bei den vorigen Autos auch jeweils ziemlich gleich.

    Für Fülli seinen fehlen mir zwar noch 2 PS und 17 Nm aber ich denke das wird sich nicht viel nehmen.

    Beschleunigung 0-100 merkt man gefühlt nichts, ab 150km/h finde ich merkt man es eher.
    Der Unterschied zu meinen vorigen 357 PS ist merkbar aber nicht extrem. Die mehr Nm merkt man vor allem.

    Das gelbe Lämpchen hat vorhin schon bei recht hohen Geschwindigkeiten geblinkt, jetzt eben noch mehr :D

    Zum Verbrauch. Eine weiters sinken konnte ich nicht feststellen, vielleicht minimal 0,1 -0,2 Liter kann aber auch Wetter abhängig oder so gewesen sein. Zumindest mehr ist es nicht geworden.



    Edit:
    Habe dem Tuner unter anderem das Video gezeigt das 2 Posts über diesem ist. Er meinte es ist nicht möglich bei "nur" 343 PS 780 Nm zu haben.....



    Das war mal ein Zufall, gleiche Zeit gleiche Tankstelle und dann wollen wir an die gleiche Zapfsäule :lol: :spinnen:

    Aber zu deinem Auto. Respekt auch wenn er stinkt und sich Scheiße anhört :D ist er doch schneller als mein 50er. Zwar nicht viel aber ein bisschen.
    Hab es vor allem beim raus beschleunigen vom Aubinger Tunnel Richtung Allach und bei beim Übergang von A99 zu A92 wo 80 aufgehoben wurde.
    Da sind die massigen Drehmomente die du hast mit nichts bei zukommen :respekt:


    An alle Unwissenden Mitleser. Wir haben uns zufällig an einer Tankstelle getroffen uns sind ins Gespräch gekommen und haben bemerkt das wir aus dem gleichen Forum sind :)
    Da wir in die gleiche Richtung mussten haben wir ein paar Sachen getestet wo sonst immer nur Gerüchte um her irren.


    Ich frost.74): 550i incl Chip 393 Ps 536 Nm

    Er (535d): 535d incl Chip 372 Ps 780 Nm


    Beim raus beschleunigen auf die AB ab 40km/h war der Diesel schneller, vor allem hab ich es gemerkt bei Geschwindigkeiten von 80 oder ab 100Km/h da sind die Nm einfach im Vorteil, vor allem wenn es schnell gehen muss.
    Der Diesel hat das Drehmoment ich muss erst schauen das ich auf Drehzahl komme und hab dann schon massig verloren....

    ab 200 km/h war ich minimal schneller, war aber auch im Windschatten beim ausscheren kam ich aber nicht vorbei (Wind)
    Haben von etwa 120- 220 km/h beschleunigt, Diesel minimal im Vorteil.

    Bei 180 bis etwa 270 km/h :D sind beide gleich auf, mussten dann aber vom Gas geben.



    Mein Erfahrung hierdurch. Mir hing schon mal ein 535d am Heck was ich kaum glauben konnte, damals hatte ich noch keinen Chip.
    Jetzt mit meinem Chip bin ich etwa genauso schnell wie ein gechipter 35d, bei manchen Beschleunigungs Aspekten sogar minimal langsamer auf Grund der knapp 800 Nm Drehmoment.

    Daher, ein normaler 550i ist auf keinen Fall schneller als ein 535d MIT Chip. Vielleicht liegt die V-Max höher, aber beim zwischen beschleunigen ist der 535d schneller (wenn auch minimal)


    Durch unseren Telefonischen Kontakt konnten wir auch den Verbrauch überprüfen :apaul:

    Etwa 35 km "Testfahrt", alles AB und immer was volles Rohr :anbet:

    550i = 27,2 Liter :cool:
    535d = 13,9 Liter :spinnen:




    @535d: Aber das aller aller wichtigeste mein 550er stinkt nicht und ört sich gut an :D :trinken: :tanzen: :keks:
  • Ok, klingt alles plausibel und glaubwürdig, toller Test den ihr da gemacht habt, Respekt... :top: :top: :top:

    Sollen wir jetzt hier ein Spendenkonto einrichten für den verblasenen Sprit??? :D :D :D

    Also wenn es irgendwo los ging mit beschleunigen, hast Du (Frost) Kickdown gemacht, hast Automatik?

    Mich würde interessieren wie es gewesen wäre, Du wärst per manuellem Modus gefahren, sprich immer so über 4-5 MIlle im pasenden Gang und dann durchgetreten?! :?:

    Gruß Ronny
  • Hallo Ronny,

    Wenn wir beide bei 80-100 km/h (Tunnel) gefahren sind und dann ganz schnell beschleunigen mussten hatte ich überhaupt keine Change geben den Diesel.
    Bis meiner auf Drehzahl kommt ist viel zu viel Platz verloren, daher musste ich immer bei 4000 U/min bleiben um dann gleich meine ganze Kraft abrufbereit zu haben, daher auch mein Spritverbrauch.
    Ohne dies dauernde hochdrehen wären bei mir so ich denke 23 Liter angelegen...

    Beim Beschleunigen haben wir beide, zumindest ich und ich denke auch 535d immer alles rausgeholt.

    Ich hoffe ich konnte deine Frage beantworten??
  • Naja, mir is halt aufgefallen, wenn Du die Kiste immer so (längere Zeit vielleicht) bei 5 hälst und dann drauf latschst, is nen gewaltiger Unterschied als wenn Du Kickdown ausm Keller machst um dadurch das Ungleichgewicht von NM zu PS auszugleichen, is klar wenn der 800 hat bei 2000, das de da keine Chance hast mit 530 bei 4000...

    Is nur Interesse halber, nicht das ichs net glauben würde oder wahrhaben möchte, das der 35d schneller is, anhand der Daten glaube ich das gerne, es sei ihm gegönnt, würde mir deswegen trotzdem keinen holen wollen, aus den von dir oft zitierten Gründen, ich glaube ich hatte noch nie ein Bauteil am Auto, das mir über so lange Zeit soviel Spaß gemacht hat wie mein Auspuff, noch kein Ende davon abzusehn... :D

    Gruß Ronny
  • Also ich habe schon immer geschaut das ich bei etwa 4000 oder mehr an Drehzahl bleibe, aber die fehlenden Nm kann man auch nicht durch 4.8 Liter wett machen, da bräuchte man meines Wissens nach schon diverse mehr PS.

    Bis 270 km/h waren wir ja gleich, wie es danach ausschaut weiß ich nicht, denke aber auch nicht recht viel anders wie zuvor... :?:
  • Original von 535diesel
    So jetzt melde ich mich zu Wort.

    Ü400 PS ist doch ein wenig aufwendiger und so recht Ahnung hat keiner...... :heul:


    Mal ein "dumme" Frage voran liegt die grosse Schwierigkeit beim Diesel, der R6 3 Liter Benziner x35i Motor kann ja auch auch locker auf über 400 PS gebracht werden mit ein paar Änderungen an der Hardware.

    Hatte erst letzte Woche eine Begegnung mit einen ca. 450 PS starken 335i.

    Wegen der 373 PS und 800NM Diesel kann ich gut glauben, dass da der V8 keine Chancen den die 300 mehr NM müssen ja einen Vorteil bringen.
    Man sollte jedoch nicht zuviele solcher Vergleiche machen, sonst verabschiedet sich das Getriebe. :lol:
  • Das die Leistung auf einem ähnlichen Niveau liegen wird sollte klar sein.
    Turbo vs. Sauger = Drehmoment vs. Drehzahl :trinken:
    Alpina vs. M5 :evil:

    Jeder muss für sich entscheiden welches Konzept ihm gefällt :top:

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von darksool ()

  • Original von Fulano
    Original von 535diesel
    So jetzt melde ich mich zu Wort.

    Ü400 PS ist doch ein wenig aufwendiger und so recht Ahnung hat keiner...... :heul:


    Mal ein "dumme" Frage voran liegt die grosse Schwierigkeit beim Diesel, der R6 3 Liter Benziner x35i Motor kann ja auch auch locker auf über 400 PS gebracht werden mit ein paar Änderungen an der Hardware.

    Hatte erst letzte Woche eine Begegnung mit einen ca. 450 PS starken 335i.

    Wegen der 373 PS und 800NM Diesel kann ich gut glauben, dass da der V8 keine Chancen den die 300 mehr NM müssen ja einen Vorteil bringen.
    Man sollte jedoch nicht zuviele solcher Vergleiche machen, sonst verabschiedet sich das Getriebe. :lol:


    Leute... leute...
    450ps :lol:
    Gaaaaaaaaanz locker

    und so günstig :spinnen:
  • Original von 535diesel
    So jetzt melde ich mich zu Wort.

    Ü400 PS ist doch ein wenig aufwendiger und so recht Ahnung hat keiner...... :heul:


    Aber erstmal Danke an alle die geschrieben haben und mit angeboten haben etwa zu machen....


    Habe jetzt seit Montag eineweitere Kennfeldoptimierung machen lassen. War ja mit vielen anderen Autos schon dort jetzt auch mim 535d.

    Der Tuner meinte es ist ziemlich aufwendig und er kann nicht garantieren wieviel rauskommt. Geplant hatten wir Ü380PS.....
    Nach über 5 Stunden rum codieren und am PC auswerte/überspeilen usw ist nun folgendes raus gekommen.

    373 PS und 783Nm :cool: Laut Prüfstand, werde aber Montag einen weiteren Test bei nem anderem Rollenprüfstand durchführen lassen. Eventuell schon Samstag.... Denke aber das die Werte im groben stimmen war bei den vorigen Autos auch jeweils ziemlich gleich.

    Für Fülli seinen fehlen mir zwar noch 2 PS und 17 Nm aber ich denke das wird sich nicht viel nehmen.

    Beschleunigung 0-100 merkt man gefühlt nichts, ab 150km/h finde ich merkt man es eher.
    Der Unterschied zu meinen vorigen 357 PS ist merkbar aber nicht extrem. Die mehr Nm merkt man vor allem.

    Das gelbe Lämpchen hat vorhin schon bei recht hohen Geschwindigkeiten geblinkt, jetzt eben noch mehr :D

    Zum Verbrauch. Eine weiters sinken konnte ich nicht feststellen, vielleicht minimal 0,1 -0,2 Liter kann aber auch Wetter abhängig oder so gewesen sein. Zumindest mehr ist es nicht geworden.



    Edit:
    Habe dem Tuner unter anderem das Video gezeigt das 2 Posts über diesem ist. Er meinte es ist nicht möglich bei "nur" 343 PS 780 Nm zu haben.....



    Wo hast du deinen so "rausputzen" lassen?! Kostenpunkt?!

    Ich weiss nicht wieviel ich nun habe, habe aber bei manchen beschleunigungen so ein starkes rucken, so als wenn man am seil gezogen wird was aufm boden liegt. Und wenns auf spannung kommt machts "ruck". So in etwa hab ich es beim beschleunigen. Kennt das jemand?!

    Gruss
  • Kostenpunkt kamen jetzt 600 Euro zusammen.
    Was schon ein bisschen viel ist von 357 auf meine jetzt 373 PS.

    Jedoch von 286 auf 350 oder 373 PS finde ich die 650 Euro inkl V-Max Aufhebung in Ordnung und angemessen.


    Dein oben beschriebenes Problem kenne ich nicht, würde das aber mal "untersuchen" lassen denn normal ist es nicht!!
  • Ich denke mal 90% derer die einen Chip haben lassen ihn nicht eintragen, ich jedoch habe es bei allen meinen Fahrzeugen machen lassen (ausser bei meinen ersten mit (18-20 Jahren)

    Ist halt ein zusätzlicher Kostenfaktor, was aber auch nicht soo dramatisch ist.
    Versicherung zahle ich dadurch nicht mehr!!
    Größere Bremsen brauchst auch nicht