Anhängerkupplung nachrüsten. Wie, welche und wo?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Original von Black-BMW
    Beim M-Packet wird doch der Träger Nr 1 doch auch benötigt oder nicht?

    Den hast Du an Deiner Limousine schon verbaut, nur der Touring hat einen anderen Träger unter der normalen Stoßstange.

    Original von Black-BMW
    Oder gibt es zum M-Packet ein Träger dazu?!

    Beim M-Komplettpaket für den Touring ist der neue Träger dabei.


  • Wenn dann brauch ich ne AHK für M-Packet, was ist an dieser eigentlich anders als bei der normalen stoßstange?

    Gruß
    Sven


    Kann mir das jemand sagen?


    Was ist denn anders beim deinem neuen Träger welches dabei war?
    Wäre auch ein neuer Träger dabei wenn ich neues M-Packet bestelle?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Black-BMW ()

  • Original von Black-BMW
    Wenn dann brauch ich ne AHK für M-Packet, was ist an dieser eigentlich anders als bei der normalen stoßstange?


    Die originale AHK ist gleich, egal ob M-Paket, oder nicht.
    Bei den Nachrüstkupplungen (auch z. B. Westfalia) für Fahrzeuge ohne M-Paket wird der Kugelkopf weiter unten eingesteckt, damit man keinen Stoßstangenausschnitt braucht. Auf diese AHK passt dann aber wiederum die M-Stoßstange nicht!

    Original von Black-BMW
    Was ist denn anders beim deinem neuen Träger welches dabei war?
    Wäre auch ein neuer Träger dabei wenn ich neues M-Packet bestelle?


    Also nochmal!

    Der e61 (also der TOURING) ohne M-Paket hat hinten einen anderen Träger (Teilenummer endet mit 788), als alle anderen Modelle, dieser muss durch einen anderen (Teilenummer endet mit 712) ersetzt werden.

    Alle weiteren Modelle (e60 mit und ohne M-Paket, sowie e61 mit M-Paket) haben diesen Träger (Tilenummer endet mit 712) bereits verbaut!
  • Ok dann hab ich es verstanden!
    Ist bei einer originalen AHK ein BMW Label drauf falls ich diese gebraucht kaufen will? Denn die originale ist ja auch von Westfalia.

    Dann brauch ich halt noch nen neuen Träger hinten für die Limo da dieser leider beim Unfall kaputt gegangen ist!
  • also ich darf heute oder morgen die Anhängerkupplung beim väterlichen Fahrzeug nachrüsten... ist ein e61 525d aus 2007 also schon mit dem neuene Automatik Wahlhebel

    Anhängerkupplung ist eine ALKO bgl mit Westfalia
    und e-satz ist von ECS oder so.

    also laut anleitung müssen ein grünes und Orange/grünes Kabel jeweils an ein gelbes und ein schwarzes. Das gelbe und das schwarze sollen wohl mit einander verdreht sein. Wo finde ich diese nun? Obehalb der batterie oder in der ersatzradmulde? Außerdem soll ich ein Kabel an das Bremslicht und ein Kabel an den rechten blinker machen diese beiden Kabel soll ich mit einer Prüfleuchte ausfindig machen... Welche sind es denn dann muss ich nicht so lange suchen :P

    sorry für diese Vielen Fragen aber für jemanden der noch nicht die Kabel vor sich hat ist das ein wenig verwirrend. Wo ist denn der unterschied zwischen einem schwarz/gelben Kabel und einem gelb schwarzen?
  • Original von Kurza
    jeweils an ein gelbes und ein schwarzes. Das gelbe und das schwarze sollen wohl mit einander verdreht sein. Wo finde ich diese nun? Obehalb der batterie oder in der ersatzradmulde?


    Sowohl als auch!

    Das schwarz-gelbe verdrehte gibt es hinter den rechten Kofferraumverkleidungen leider zweimal.

    Das richtige findest Du auch, wenn Du die rechte Seitenwange der Rücksitzlehne abbaust (ist nur gesteckt - mit Gefühl dran ziehen).
  • nach einem bischen googlen bin auch ich schlauer - es gibt schon auch el. schwenkbare (ob für E61 geeignet???), aber was wäre denn jetzt euer Favorit für die Nachrüstung einer abnehmbaren AHK hinsichtlich

    > Praktikabilität Abnahmefunktion (will da nicht jedesmal Stunden unter der Karre verbingen)
    > Kompatibilität Fahrzeugelektronik (PDC etc.)
    > Stoßfängeranpassungen

    ???
  • Original von marcjot


    > Praktikabilität Abnahmefunktion (will da nicht jedesmal Stunden unter der Karre verbingen)
    > Kompatibilität Fahrzeugelektronik (PDC etc.)
    > Stoßfängeranpassungen

    ???


    1: Kein Problem... keine dreckigen Hände, kein fummeln unter dem Auto.

    2: 100%, ist ja original
    3: keine, passt ohne Nacharbeiten am Stoßfänger

    Lösung: elektrisch schwenkbare AHK. Passt auch an den E61 ;)

    Video: youtube.com/watch?v=Z974X49FsD…DskINSMgOL1z2if8fAGd5mN1w

    Solange die automobile Unterschicht auf der linken Spur parkt, so lange wird es Drängler und Raser geben
  • Bei der Schwenkbaren kommt natürlich nen satter Preis. Hab ne Abnehmbare von Westfalia. Wird von unten eingesetzt. In 10sekunden dran. Kein Ausschneiden der Stoßstange. Kabelsatz von Jäger, funzt ohne codieren. Einzig das Antischlingerprogramm und die Birnenüberwachung gibt's da nicht. Ich hab für etwa 50€ das OriSteuergerät dran gemacht. Bei mir ist es jetzt wie Original.
    Diagnose? Klar, wie zu Opas Zeiten!
  • Wenn man allerdings mal auf das M-Paket umrüsten möchte, dann sollte man sich das mit der schwenkbaren AHK überlegen -> das geht dann nämlich nicht! Daher habe ich mir nun direkt eine abnehmbare fürs M-Paket bestellt!
  • Laut BMW ist das nicht möglich, das stimmt. Modifiziert man aber unsichtbar etwas den Diffusor des Sportpaket-Stoßfängers, passt das auch zusammen. ;)

    Solange die automobile Unterschicht auf der linken Spur parkt, so lange wird es Drängler und Raser geben
  • Gut, aber halt nicht so ohne weiteres ;)
    Und ist halt Dumm, wenn man es merkt, wenn es zu spät ist!
    Zumal Du fürs M-Paket ja mind. den Ausschnitt vergrößern müsstest und dann eine entsprechende Abdeckung schaffen müsstest...was ja nicht jeder kann - Oder liege ich bei den Anpassungsgedanken daneben?
  • Hat eigentlich mal einer von euch bei Janssen in einer der Filialen die abnehmbare AHK (aktuell bei ebay für 519€ inkl. e-satz) nachrüsten lassen und kann seine Erfahrungen posten?

    Mich interessiert insbesondere, ob die Filiale in S-Wangen was taugt...
  • 1. Wenn die Kühler mit 400W verbaut ist, sollte er beim Nachrüsten einer AHK gegen einen mit 600W getauscht werden. Weis jemand ob man die Leistung des eingebauten Kühlers auch ohne ihn aus zu bauen feststellen kann?

    2. Warum solle man an Fahrzeuge mit SMG keine AHK verbauen?

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von onkelkarl ()

  • Diese Schwachsinnige Antwort habe ich gerade von einem Händler erhalten: Sehr geehrte Damen und Herren,

    vielen Dank für Ihre Email und Ihr Interesse an unseren Produkten.

    Fahrzeuge mit SMG-Getrieb haben keine Anhängelast im Fahrzeugschein eingetragen und man kann keine AHK an diese Fahrzeuge verbauen.