DAB CCC vs. DAB CIC

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • DAB CCC vs. DAB CIC

    Ser's!

    Ich spiele nach wie vor mit dem Gedanken der Umrüstung von CCC auf CIC, vor allem vor dem Hintergrund, dass ich einen 2010er CIC+Bildschirm quasi zum Nulltarif bekomme.
    Nun ist aber beim CCC der DAB Tuner ein eigenes Gerät im Mostverbund und wenn ich jetzt nicht völlig falsch liege, ist der DAB im CIC direkt integriert. Um DAB Radio mit dem CIC zu empfangen/hören muss quasi das alte Modul raus, richtig? Wenn das raus ist, muss ich dann das entsprechende Coaxkabel vom Antennenverstärker aus dem Heck des Tourings nach vorne zum CIC verlegen?
  • Genau, DAB Tuner raus schmeißen und Antennenkabel von hinten nach vorne verlegen.

    Gibt bei BMW entsprechende Kabel die auf die Anschlüsse passen.

    Brauchst genaugenommen 2 Kabel, einmal L Band und einmal Band III, wobei du dir das L Band auch sparren kannst, da bekommst eh nix bei uns.

    Und natürlich brauchst ein DAB CIC :)

    Da haben es die Amis leichter, bei Ihren SAT Radio gab es zu CCC Zeiten auch einen externen Tuner, dieser wurde bei einführung von CIC eine Zeitlang auch noch verwendet bis es CIC mit integrierten SAT Tuner gab. Somit kann man da codieren ob man einen externen Tuner hat oder eingebauten.

    Das geht leider bei DAB nicht.
  • REPTILE schrieb:

    Genau, DAB Tuner raus schmeißen und Antennenkabel von hinten nach vorne verlegen.

    Gibt bei BMW entsprechende Kabel die auf die Anschlüsse passen.
    Hallo, könnte mir jemand die Teilenummer für dieses Verlängerungskabel schicken? Das wäre super nett.
    Noch eine andere Frage: Darf ich überhaupt ein HF-Kabel mit einfachen Steckern verlängern? Oder muß ich ein längewres Kabel vom Antennenverstärker nach vorne legen?
    Und leider noch eine dritte Frage: Weiß vielleicht jemand, wo ich eine Anleitung finden kann, wie ich das Kabel nach vorne bekommen. Die Quetch-Methode erscheint mir im Detail zu schwierig an den Übergängen. Vielen Dank für die Hilfe.
  • Danke, doch kannst Du mir helfen, was genau ich brauche? Reichen 5 Meter oder müssen es 6 m sein? Ich brauche FAKRA m und SMB weiblich gewinkelt auf der anderen Seite richtig? Das habe ich (noch) nicht gefunden. Weißt Du, ob hinter dem CIC genügend Platz ist, daß auch ein gerader Stecker geht?
  • Danke :)
    Sorry, trotz der guten Angaben:Für mich sieht der Stecker, in den ich die Verlängerung im Kofferraum einstekcne soll weiblich aus (siehe Photographien).

    Brauche ich da nicht einen männlichen Stecker auf der Kofferraumseite, so wie diesen: amazon.de/dp/B076M8F31L/ref=ss…8c-11e9-93c4-d934e727d02a

    Oder habe ich Dich falsch verstanden?
    Und die zweite Frage: Hätte jemand einen Tipp für eine Anleitung oder eine Liste der TIS-Dokumentennummern für die Verlegung des Kabels nach vorne?


    Viele Grüße
  • Hi, habe meinen Fehler gefunden: Deinen Text nicht richtig gelesen: female - female für die Verbindung Diversity zu CIC. Das bedeutet für mich, bei dem vom Diversity ein Kabel zum alten Tuner im Kofferraum geht, daß ich ein male - female Kabel bräuchte, wenn ich nicht bis zur Heckklappe mich vorarbeiten will.
  • genau, bis auf die Tatsache dass DAB nichts mit dem Diversity in der Heckklappe zu tun hat.

    In der Heckklappe sind keine Antennen für DAB

    bei dir ist’s aber sowieso komplett anders, du hast ein Modul von Fistune, hat also mit Original BMW garnix zu tun.
    Wo bei dir die Antenne verbaut ist, weiß nur derjenige, der den Krempel nachgerüstet hat.
  • Seed7 schrieb:

    genau, bis auf die Tatsache dass DAB nichts mit dem Diversity in der Heckklappe zu tun hat.

    In der Heckklappe sind keine Antennen für DAB

    bei dir ist’s aber sowieso komplett anders, du hast ein Modul von Fistune, hat also mit Original BMW garnix zu tun.
    Wo bei dir die Antenne verbaut ist, weiß nur derjenige, der den Krempel nachgerüstet hat.
    Hi, das III-Band müßte zum normalen Diversity gehen, welcher nach meinem Wissen an der Heckscheibe ist. Ist die ganz normale Kabelage wie DAB ohne Plus ab Werk. Der Wagen ist ja auch DAB ohne Plus ab Werk.
    Das Fistune kommt von BMW und ist der ersatz für den DAB ohne Plus Tuner. Die haben anhand der AWs einfach nur den alten Tuner abgesteckt und den Fistune/Kufatec-Tuner eingesteckt, fertig.

    Blackbm5xx schrieb:

    Fraglich ist auch ob das Fistune vom CCC mit dem CIC kompatibel sind
    Das ist richtig: Es gibt 2 verschieden DAB+ TUner von Fisunte Kufatec, die auch nach Rückfrage inkompatibel zu einander sind und nicht umrüstbar: eines für CCC und eines für CIC
  • weil die hintere Seitenscheibe im Schaltplan als Heckscheibe bezeichnet wird, was ja im Prinzip nicht falsch ist, lediglich unglücklich formuliert.

    Mach einfach die rechte Kofferraumverkleidung unterhalb des Fensters ab, dort findest den DAB-Verstärker direkt unter dem Fenster und das Kabel was an die Scheibe amgeschlossen ist.
    und wenn du dir deine rechte Seitenscheibe mal genau anschaust, erkennst du auch die Drähte in der Scheibe.
  • Hallo, was eine blöde Arbeit die Brüstung und die Radhaus-Verkleidung zu demontieren...
    Ich glaube, ich muß Dir doch widersprechen: Auf der rechten Seite ist das Modul 6935024-01 (Photo Backup-Antenne), was keine erkennbare Verbindung zur Scheibe hat. Es geht von dort nur ein Fakra-Antennenkabel weg in den Kabelbaum, wohin, weiß ich leider nicht. Deswegen habe ich noch einmal die linke Seite demontiert: Dort sitzt direkt am Fenster ein kleines Modul mit Drähten zum Fenster und einem Fakra-Antennenkabel zum DAB-Tunder (Photo DAB-Verstärker). Das blöde ist nur, daß mein neues ECE-CIC mit DAB plus die ganze Zeit sagt, "kein Signal". Versucht habe ich ein DAB-Verlängerungskabel (female-male) in diesem Stecker und ein Fakra-Atennenkabel aus einem BMW-Kabelbaum eines Schrottwagens ohne RG-Benneung. Getestet haben wir beide Anschlüsse am CIC (newtis.info/tisv2/obj/GIcDHdoG). Hinter dem CIC ist genug Platz für gerade Stecker.


    Auf dem TIS-Bild würde ich die Anschlüsse derart zuordnen:
    X17424: UKW
    X13387: DAB, III-Band
    X16766: DAB, aber L-Band
    X13392: GPS-Signal

    Vor dem Umbau von CCC mit Kufatec DABplus auf CIC mit integriertem DABplus hatt DAB funktioniert.

    Mir fallen folgende Fehlermöglichkeiten ein:
    1) Meine obige Beschreibung stimmt nicht.
    2) Das CIC mit DAB plus ist defekt
    3) Das Antennenkabel aus dem Schrottwagen-BMW ist das flasche RG (dachte allerdings, daß UKW, DAB, GPS alle RG174 nutzen. und das Blutooth und WLAN keine beids. FAKRA-Stecker haben.) UND das Verlängerungskabel ist defekt
    4) das Kufatec-DAB-Tuner-Modul am LWL hat gestört.
    Würde mich freuen, wenn Du/Ihr mir Eure Meinung schildern könntet. Ich bin mir echt nicht sicher, ob es sich lohnt, ein original-BMW-Kabel zu kaufen: a) keine Ahnung, ob die Nummer 61126960969 überhaupt das richtige ist. b) Seed7 sagte 08/15-Kabel mit Z-Fakra-Steckern würde völlig reichen.
    Viele Grüße und Danke.