AGR Ventil beim 525d deaktivieren

    • AGR Ventil beim 525d deaktivieren

      Hallo Leute,

      so habe nun endlich meinen Reparaturmarathon durch. Nach langer Suche wurde mal einige Fehler gefunden
      und von mir behoben. War schon eine nette Sache mit den leute von BMW wo keine Fehler gefunden wurden.

      Injektoren test laut BMW alle in Ordnung trotzdem Ruckeln beim Start.
      Nach Test bei Bosch ware 2 Stk. defekt, diese wurde repariert und das Ruckeln ist weg.
      Turbo sollte auch defekt sein, war aber nur die Dichtung vom Druckrohr zum Ladeluftkühler. Zur Sicherheit wurde
      der Turbolader auch nochmals komplett überholt.

      Nachdem ich aber festgestellt habe wie die Ansaugbrücke, AGR - Ventil, Injektoren und Drallklappen aussehen stelle
      ich mir nun die Frage ob es nicht besser das AGR-Ventil per Software zu deaktivieren. Angebot habe ich mir schon
      viele eingeholt aber auf Anhieb war sich nur ein Anbieter sicher patchworks-chip.at .

      Kann mir jemand vielleicht Feedback geben ob der Anbieter seriös ist bzw. wie wird sich die Deaktivierung auf den
      Motor / Verbrauch auswirken. Will kein Auto das dann stark rußt oder so. Den DPF will ich behalten der wurde erst
      erneuert durch einen Zubehörfilter (hat 600€ gekostet).

      lg sicherlich :D
    • Hi, was kostet eigentlich das tauschen der defekten injektoren in einer freien? Circa. Also das rausfinden welche defekt sind und dann der tausch dieser.
      Meiner ruckelt/wackelt auch ganz schön wenn er noch kalt ist, reduziert sich etwas wenn ich im stand auf N schalte.

      Gruss
    • Also bei mir waren die Symptome folgende. Egal ob der Motor kalt oder warm war hat er gleich
      nach dem Starten stark geruckelt das es den ganzen Motor geschüttelt hat. Ging auch nach
      mehreren Gasstößen nicht weg und trat bei ca. jedem 2te Startvorgang auf.

      Ich hab die Injektoren dann selbst ausgebaut und zur Überprüfung beim Bosch Service gebracht.
      Raus kam das 2x Stk. defekt waren. Kosten sind 100€ Überprüfen (4x 25€ pro Injektor) + 300€
      für das Instandsetzen von den defekten (2x 150€ pro Injektor). Preise sind alle exklusive MwSt.

      Wenn mir jetzt jemand noch was zu dem AGR sagen kann :D