Partikelfilter TSCHÜÜÜÜSSSSSS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ich versuche es mal so zu erklären.

      Fertige Files :
      Es gibt ein Person(Firma) der(die) macht eine Sammlung von Files für zig verschiedene Modelle und Motorisierungen und diese files verkauft er dann an Firmen und Tuner die nicht wirklich viel Ahnung von der Materie haben. Das könntest du auch selber erlernen. Die Geräte dafür bekommst du für ca +-300€ im Netz und die files kann man sogar KOSTENLOS downloaden.
      ABER es sind einfach Universalfiles die einfach zb für den M57tü2 sind. Ob Schalter oder automatik uninteressant. Es passt. Es werden einfach prozentual die Parameter angehoben und schwupps hast mehr Leistung, ohne den Motor unter Rücksicht der Laufleistung oder sonstigen Punkten zu beachten. Die meisten files heben auch die eigene Schutzfunktion der Software ab, somit geht das Auto nicht in den Notlauf, wenn mal was nicht stimmt.
      Die fertigen files erkennt man oft an den Fahrzeugen die qualmen wie eine Dampflok oder bei höheren Drehzahlen in den Notlauf gehen.

      Ein Tuner der selbst die Software umschreibt:

      Der sollte natürlich in erster Linie Ahnung haben und nicht einfach nur die Parameter wie Einspritzmenge, Luftmenge usw prozentual anheben. Denn das klappt nicht und ist genauso schlecht wie eine fertige Software. Natürlich haben die auch schon für gewisse Motorisierungen fertige Programme stehen, aber selbst geschriebene und können dann nochmals auf die Kunden eingehen.
      Zb ich habe bei meinem 525d lci dpf, Kat und agr off. Es qualmt kein Stück und beim ersten Lauf hatten wir 242ps, aber ich wollte mehr. Also nochmals dran und nun sind wir bei sauberen 268 PS und das ohne eine Rauchwolke hinter mir.


      Die fertigen files sind nicht mehr, wie eine Chip Box, nur das es auf dem Steuergerät ist und nicht vor dem Raildrucksensor. Das ist der einzige unterschied.
      Ich rede hier nicht alle Anbieter schlecht. Man kann sich natürlich auch files von renommierten tuner kaufen, aber man weiß halt nicht, was drin steckt.

      Hoffe ich konnte es einigermaßen erklären :thumbsup:
    • inan schrieb:

      Ein Tuner der selbst die Software umschreibt:


      .. auch da ist Tuner leider nicht gleich Tuner und der Preis ist kein Garant für Qualität ;)


      bei identischen Fahrzeugen schreibt sicher der Hersteller die gleichen Files auf das Steuergerät....

      und die Laufleistung ist mMn kein Argument... also warum nicht fertige, lange optimierte Files... :)

      beim Getriebetuning ists ja auch so...


      schlussendlich ist das eh nur zu Testzwecken und hat auf der Straße nichts zu suchen und
      daraus resultierende Kosequenzen sollte man ebenso im Auge behalten...
      Gruß Whiskey
      Live is short, drive B M W / / / M !
    • @Whiskey
      Da gebe ich dir vollkommen recht!
      Dann nenne ich den Tuner mal einen Tuner der Ahnung von der Materie hat. Klar hat der auch im Laufe der Zeit fertige files, allerdings selbst geschriebe und er weiß dann auch was sache ist. Zb bei mir im Ort gibt es 3 Firmen die das machen. Keines dieser Firmen war in der Lage mir meine Leistung durch eine Logfahrt zu berechnen. Ich finde ein Tuner muss solche sachen definitiv drauf haben. 1 von denen ist sogar SEHR bekannt und der andere optimiert hier viele bmw's die aus der Umgebung kommen. Nur sind das einfach nur Dampfloks wo Kraftstoff und Luftgemisch nicht harmonieren. Ein guter Kollege war mit seinem e92 330d fl bei dem und hat den optimieren lassen dpf, Kat, agr off und Drallklappen Ansteuerung raus nehmen. Fehlerspeicher voll von Einträgen wie dpf, Drallklappen usw usw. Laufleistung grade mal 89tkm.
      Klar Laufleistung hat nichts mit dem Zustand vom Motor zu tun, aber wer weiß denn schon wie der Vorbesitzer damit umgegangen ist. Man kann es halt selbst nur für die Zukunft beeinflussen, wie zb. Alle 12-15tkm Ölwechsel etc pp.
      Klar kann man sich ausgereifte files drauf ziehen lassen, aber mir persönlich wäre es lieber, wenn ich bei dem Ersteller der File direkt bin und noch besser ist es, wenn der jenige es aus Leidenschaft macht und nicht um sein Lebensunterhalt damit zu verdienen, denn dann wird man oft wie beim Arzt einfach nur abgefertigt und das wars. Ist halt so eine ansichtssache. Ich rede nicht alle schlecht.
      Es gibt auch bestimmt gute darunter, aber ich kenne keine. Deswegen bin ich auch bereit 250km nur hin zu fahren. Der Service danach ist mir auch sehr wichtig.

      Mit den besten Grüßen aus Dortmund :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:
    • Yo, kannst du nach digitec fahren in Castrop. Für mein N53 machen die 14ps 450€. Aber ohne Leistungs Messung ist es immer kacke. Da weiß man nie was man hat.

      Aber wenn ich 300 PS wollte, also 27ps mehr, da bräuchte ich scharfe Nockenwellen und das muß aufm Prüfstand gemacht werden. Dann kostet das 3000€
      Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung. Wer welche findet kann sie gerne behalten.
    • Die machen auch Diesel Power. dtintecno.de/cars/530d-m57d30ol-170-kw-231-ps:4161
      Wie gesagt ich kenne die von früher, die haben so manche Fahrzeuge Leistung gesteigert seit der 90 Jahre. Da bin ich noch Straßenrennen gefahren und die haben mir mein G60 aufgpulwert. Und der Wagen lief astrein 10000 km bis zum Verkauf wegen Unfall.

      Und alle anderen Jungs wahren auch zufrieden mit ihrem turbos RS2, coswort und was weiß ich noch.. Der hat die Programme auch selber geschrieben damals.

      Aber das wahren seine anfange damals.
      Und jetzt haben die sich so lange gehalten. Und die übertreiben auch nicht mit der Leistung. Ist ja nur ein Tipp.
      Rechtschreibfehler dienen der allgemeinen Belustigung. Wer welche findet kann sie gerne behalten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Billythekid ()

    • Jungs ich Lebe noch......
      Sorry für meine Abwesendheit aber bissle VIEL um die Ohren....
      wenn Fragen da sind infach schreiben werde nun wieder öfter rein schauen trotz F11.......
      Betty Fehlt dennoch ganz arg. das beste ist der damalige Käufer will mir BETTY NICHT zurück verkaufen ....... heul ......
    • @ Whiskey einen 535d
      Naja Pause aus dem Laden geht leider nicht.... obwohl ich schon ein Mega geiles Personal habe!!
      Sonst alles gut bei euch?
      Ja Ja da habe ich so einen Thread hier eröffnet im Forum.... glaube das ist der MEIST besuchteste......
      Falls Fragen dennoch offen sein sollten nur raus damit! :saint:
    • Moin leute , ich wollte mich hier mal kurz einklinken ohne direkt einen neuen Thread auf zu machen,

      mein Auto ist ein BMW e61 BJ 2007 LCI 530d 235PS M57Tü2 und ich habe das Auto jetzt seit 2 Monaten und bin mir nicht Sicher ob der vorgänger den DPF ausgebaut,
      ( aus dem DPF/KAT Trakt ) bzw entfernt hat.
      wie kann man ohne viel aufwand feststellen ob noch ein DPF vorhanden ist ?
      vorhandene möglichkeiten zum auslesen habe ich da! wie z.b. TOOL32 INPA CARLY ADAPTER etc .

      beste grüße