Webasto Thermo Top Z/C bläst kalt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hallo der einfachste weg währe den Wagen mal an die Diagnose zu hängen. Es gibt einige Dinge die an der Heizung kaputt gehen können.
    Glühstift, vorförderpumpe, umwälzpumpe, Gebläse, brennkammer, Steuergerät und Verkabelung.
    So wie es aussieht fährt sie hoch und geht dann wieder aus.
    Mögliche Ursache keine Verbrennung oder Überhitzung.
    Fakt ist allerdings das so eine heizgerät nach 5-6 Jahren im einer ist da sie nicht nur als standheizung sondern auch als zuheizer dient.
    Also wenn es nur die umwälzpumpe oder der glühstift ist lohnt sich eine reperatur bei allen anderen Dingen würde ich das heizgerät austauschen da so oder so eins nach dem anderen kommen wird.
    Die umwälzpumpe kostet ca 100€. Allerdings dürfte sie bei dem Fehler nicht anspringen.
  • Na da muss ich wohl mal zum Diagnostiker...
    Wobei wie hackla schreibt da ja nicht unbedingt was angezeigt wird, oder? Zudem schreibt er, dass bei ihm die Wassertemperatur auf 90Grad angestiegen ist, also scheint die SH ja wohl auch bei defekter Umwälzpumpe anzuspringen.
    @hackla: War es denn jetzt die Pumpe?
  • Bei meiner war es per dis möglich es wurde der Fehler klar angezeigt.
    Auserdem kannst die Pumpe einzeln ansteuern und das hört man ob sie geht oder nicht. Über die Diagnose kannst auch ein Testlauf machen dann weist Bescheid falls kein Fehler abgelegt wurde. Fakt ist nach 3 Fehlversuchen verriegelt sie und springt nicht mehr an. Aber ohne Diagnose ist es glaskugelschauen.
  • ja bei mir wars die umwälzpumpe, und bei mir ging die auch immer an und aus!
    Dadurch das keine Umwälzung stattfindet, überhitzt die SH, schaltet ab und sobald das Kühlwasser wieder ein bisschen abgekühlt ist heizt sie wieder! Ich würd mal sagen das du genau das selbe problem hast wie ich hatte! ;)
    Aber wenn du auf nummer sicher gehn willst, lass sie über DIS auslesen, INPA zeigts dir nich an....
  • Hab letzte Woche beim :) angerufen, ob er mal eine Diagnose machen könne. Das gehe so einfach nicht! Da bräuchte ich einen Termin weil er die ganze SH auseinandernehmen müsse um den Fehler zu finden :cool:

    DIS hab ich leider grad nicht zur Verfügung...

    Aber etwas anderes lässt mich den Verdacht der defekten Umlaufpumpe erhärten: Wenn ich keine "Startversuche" der SH mache vor Abfahrt in kaltem Zustand dauert es keine 5km bis die Heizung richtig warm bläst, die Zusatzheizung scheint also zu funzen.
    Mache ich vor einer Fahrt den Versuch die SH in Betrieb zu nehmen und es kommt zu einem shut down, dauert es EWIG bis danach anständig warm aus den düsen kommt. Vorgängig wird einfach kalt ausgeblasen.

    Mach mich heute dran die Pumpe mal freizulegen...keep you postet!
  • Hallo,
    habe auch das Wasserpumpenproblem und würde sie gerne mal per Diagnose ansteuern. Geht das über INPA, DIS,... oder nur über die Webasto Software?
    Liegt die Diagnoseltg. bei meinem E61 im Motorraum an diesem isolierten Stecker?
    Danke und Gruß

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von frescher ()

  • Gut, es gibt schönere Arbeiten, aber jetzt weiss ich wenigstens dass es die Pumpe ist. Die tut keinen Wank mehr bei direkt Anschluss. Da bei mir die Dinger nicht gleich im Regal liegen hab ich die alte wieder eingebaut und muss warten bis Ersatz da ist.

    Übrigens: zu Testzwecken hab ich sie abgezwackt, und da jetzt gar nix mehr am Ausgang zur Pumpenansteuerung hängt startet die SH auch nicht mehr. Ausser dem Gebläse hört man gar nix, also keine Startzyklen mit jeweiligem Abruch wie ich oben beschrieben habe.

    Wem's was nützt: Die (defekte) Pumpe hat einen Widerstand von rund 10kOhm. Mal sehen was dann die neue hat...

    Cheers...
  • Würd mich mal noch Wunder nehmen, wieso dass es so viele von den Dingern verbläst. Mein E61 hat Bj 09, dünkt mich eine etwas kurze Lebensdauer....und wenn man sich durch die Foren wühlt scheint das ein weit verbreitetes Problem zu sein.
  • Jetzt bin ich ein bisschen ratlos.
    Wollte jetzt mal die WEBASTO auslesen und mir einen Stecker basteln aber weiss gerade nicht so genau wie.
    Erforderlich ist nur +, - und Webastoleitung (zurückgebundenes Kabel im Motorraum)
    Genau daran scheitert es gerade.
    Habe dieses mal abisoliert und dahinter befindet sich ein zweiadriges Kabel???
    Ist das der falsche Stecker bzw. wieso zwei Adern (braun und grün)?
  • Einfach einbauen. Wenn sich das heizgerät gesperrt hat musst es entsperren.
    Ich musste den Stecker der neuen Pumpe abmachen und die Kabel verlöten.
    Du kannst auch die Pumpe auseinander Schrauben so das du die wasseranschlüsse beibehalten kannst. Das ist von Vorteil da man dadurch das Wasser nicht ablässt.
  • OK, die Pumpe ist drin. Hab die Anschlüsse abgeklemmt, so musste ich das Wasser nicht ablassen. Bei Direktanschluss surrt sie schön und pumpt, aber sonst geht gar nix mehr:-( Nachdem ich alles angeschlossen und fertig zusammengebaut hatte kam der Startversuch mit der FB. Ein kurzes Klicken und Surren (aber nicht die Pumpe, die läuft nicht an), dann noch ein Klicken...Ruhe und Aus. Im Navi Display erscheint der Eintrag "Standheizung", lässt sich aber nicht anklicken.
    Entsperren? Hab mal das von SH mit FB einschalten, Sicherung 30" raus, SH auschalten, Sicherung wieder rein gelesen und probiert, ändert aber gar nix.
    Kannst du mir einen anderen Entsperrvorgang schildern? Ist das die Sicherung Nr.63 (20Amp) im Laderaum (E61,BJ09)?
  • Also auch ich habe nun meine Umwälzpumpe getauscht aber leider noch immer ohne Erfolg.

    Die entsperrte Standheizung habe ich dann über das iDrive aktiviert.

    Daraufhin war ein paar Sekunden ein Geräusch aus dem Radkasten zu hören, die Lüfter LED hat ein paar mal rot geblinkt. Dann verstummte das Geräusch und ich denke dann beginnt die Pumpe vielleicht eine Minute zu laufen.

    Das habe ich 2x versucht und nun ist eine Aktivierung wieder nicht mehr möglich, da evtl. wieder gesperrt oder?

    Was kann ich als nächstes tun?