535d bei wieviel km muss der DPF getauscht werden?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Original von Neurocil
      Original von Sveni
      Habe Donnerstag einen neuen DPF bekommen.
      BC steht jetzt auf 200Tkm. :top:
      Stimmt also wohl so. ;)



      haste orig bmw genommen und was kostet der ganze spaß :O

      Ja, ist eine komplette Original- Abgasanlage neu druntergekommen.
      Der Grund hierfür war ein Auffahrunfall Mitte Dez.
      Dabei wurde die ganze Anlage nach vorn gestaucht und war mehrfach gerissen und verbogen.
      Der DPF allein kostet knapp 1400€ netto.
      Naja, Glück im Unglück. ;)
    • Original von Gegenwind
      Original von Sveni
      Ja, ist eine komplette Original- Abgasanlage neu druntergekommen.


      Wenn eine komplett neue Abgasanlage bei 200tkm verbaut wird, merkt man das auch positiv am Motorklang ?
      Oder ist der Unterschied wenig wahrnehmbar...?

      garnicht bemerkbar außer wenn die alte anlage undicht war :)


      die serviceanzeige(dpf) kann man jeder zeit zurückstellen (auf 200tkm)
    • Original von Sveni
      @ Gegenwind: ;) Der Klang ist wie gehabt, aber es kommt mir vor, als ob er bissle besser voran geht,
      was möglicherweise am neuen DPF liegt. :?:
      Wurde so auch an andren Stellen berichtet.
      @alpinafahrer46: und was bringt das alleinige Zurückstellen? :cool:
      Das man bei überschrittenen Serviceintervall ab 200tkm nicht ständig durch Fehlermeldungen genervt wird, obwohl der DPF an sich ggf noch ok ist.
      Wenn der wirklich voll ist, sagt das das Auto ja extra wegen den schlechteren Abgaswerten.
    • Original von Manuel
      Am besten den DPF ausbauen und rausprogrammieren.
      Weniger Verbrauch, mehr Leistung, besserer Sound und generell besser fürs Auto!

      Wieso generell besser für's Auto? Ich lern ja gern dazu. :?:
    • Also bei mir steht im BC eine Reichweite von 10000KM

      Dann hab ich auch die 200000KM Laufleistung!!


      Hab mich auch schon auf die Suche gemacht wo ich einen neuen günstig bekomme!! Bestes Angebot bis jetzt liegt bei 799.-

      Die Firma liegt bei mir um die Ecke und bietet auch die Reinigung des DPF an!! Kostenpunkt 490.-
    • also ich habe von einem freund gehört das man den dpf auch selber reinigen kann wenn man etwas ahnung von mechanik hat...
      er hat 2 530d vor der tür stehen und hat es bei beiden so gemacht..
      er hat den dpf aufgebaut, ausgeklopft und mit heißem wasser gereinigt und wieder eingebaut..
      er fährt jeden monat ca.3000km und hat bisher keine probleme...
      er macht das alle ca.50000km damit sich nicht so viele verbrennungsrückstände ansammeln...
      ich bin noch etwas skeptisch aber wäre eine möglichkeit..
      was passiert beim tüv wenn man den dpf komplett ausbauen würde???
      würde es auffallen das der dpf nicht mehr vorhanden ist???

      gruß asim
    • Wenn es keine Probleme gibt kann man doch ohne Weiteres einfach weiter fahren nach den 200t. Den Service löschen und fertig. Warum soll da ausgerechnet bei dem km-Stand was passieren. Ich würde mir da keine Gedanken machen und nicht unnötig Geld ausgeben. Das ganze Thema rund um den DPF wird meiner Meinung nach überbewertet.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von jlv ()

    • Was würde denn passieren wenn ich meinen DPF innen einfach von Eingang-Ausgang mit einem langen Bohrer durch-/freibohren würde. Dann müßte doch alles ohne Fehlermeldung funktionieren und der TÜV würde auch nichts erkennen. Oder liege ich da falsch? Das teure Ersatzrohr könnte man sich dadurch auch sparen, ist doch nichts anderes.