Voll / SA-Overdose ~ ggf. teure Reparaturen als Folge

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Voll / SA-Overdose ~ ggf. teure Reparaturen als Folge

    Möchte jedem Kaufinteressenten mal ans Herz legen das "Voll" sich gelegendlich zu voll mit Problemen entwickelt ... und es nicht umbedingt ratsam ist sich n E60 / 61 zu suchen der vollgepackt mit SA ist ... (besonder wenn es älter , mit viel km und ohne e+ ist)

    häufig fliesen ja in div. Foren die Tränen :heul: weil zb:

    das Night Vision die Krätsche macht (~ 2900 €)
    die Aktivlenkung " (~ 2500 €)
    die Spurverlasswarnung oder die ACC (~ 2500 € )

    ... usw

    Besonders so "neumodischer" Schnik Schak zieht oft sehr teure Reperaturen nach sich wenn mal was kaputt geht und gerade diese Dinge habe ja nicht gerade den Ruf der ewigen Haltbarkeit ....

    Würde empfehlen eher auf wenig km und ordentliches Bj zu achten als auf ne SA Overdose Karre ...


    Greez

    Neurocil

    Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von Neurocil ()

  • Das Leute die sich hier nach einer E60 Kaufberatung umschauen auch mal wissen das es evtl nicht so clever ist ein E60/1 zu kaufen der volle Hütte hat und nach 2 Monaten gleich mal ne Aktivlenkung spendieren darf und eben 2500€ am Tisch legt.

    Da hier viele so um die 20-30 sind und sich nen Dicken leisten wollen und dann rumheulen, weil er von Privat gekauft wurde und eins nach dem anderen kommt, sieht man an dem Beitrag das es gaaaanz schnell zu ner kostenfalle werden kann.

    Ein Auto zu kaufen ist immer das einfache, aber der Unterhalt ist ein anderes Thema. Sonst würden hier ne ganze Menge M5 fahren, kost ja nur etwas über 20k, aber an die Werkstatt will ich nicht denken.

    Aber für die Kosten würde es den hier geben --> Kosten Übersicht
  • Versteh auch den Sinn des Threads hier nicht ganz... :rollen:

    Im wiederverkauf macht sich eine gut Ausgestattete Karre immer deutlich besser. Ich kauf mir immer Vollausgestattete Autos, unabhängig von Baujahr und Kilometern. Ich machs also genau andersrum.

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Facelift ()

  • Original von Facelift
    ...Im wiederverkauf macht sich eine gut Ausgestattete Karre immer deutlich besser. Ich kauf mir immer Vollausgestattete Autos, unabhängig von Baujahr und Kilometern. Ich machs also genau andersrum.


    Ich machs anders. Wenn ich die Wahl hab zwischen Ausstattung oder Jünger und weniger KM nehm ich den jüngeren solange meine "Must-Haves" drinn sind.
  • Ich finde es muss das Gesamtkonzept stimmen, also ein bestimmtes Baujahr, eine gewissen KM-Leistung und eine Gute Ausstattung.

    Mein jetziges Auto war 3 Jahre Jünger als mein Vorgänger hatte unter 80.000km runter und die Ausstattung ist 1A.


    Pauschal zu sagen, ich kauf ein Auto nicht weil es zu "gute" Ausstattung hat, ist aus meiner Sicht quatsch.
  • Original von Bi35

    Pauschal zu sagen, ich kauf ein Auto nicht weil es zu "gute" Ausstattung hat, ist aus meiner Sicht quatsch.


    Sagt auch keiner hier, aber ich bin auch der Gesamtkonzeptmeinung, aber wie gesagt bei der WAHL zwischen Ausstattung und KM/BJ bin ich gegen die Ausstattung.
    Wenn ich kein Alternative hätte würde ich auch eine Vollausstattung kaufen, aber ist selten der Fall.
  • Original von Inibub


    Da hier viele so um die 20-30 sind und sich nen Dicken leisten wollen und dann rumheulen, weil er von Privat gekauft wurde und eins nach dem anderen kommt, sieht man an dem Beitrag das es gaaaanz schnell zu ner kostenfalle werden kann.

    Ein Auto zu kaufen ist immer das einfache, aber der Unterhalt ist ein anderes Thema. Sonst würden hier ne ganze Menge M5 fahren, kost ja nur etwas über 20k, aber an die Werkstatt will ich nicht denken.




    dito ... es gibt SA die sind wirklich nützlich und unanfällig und es gibt einige bei denen ist das gegenteil der fall ...

    pers. lege ich wert auf ein schönes gepflegtes auto und weniger auf gebraucht und voll .... fahre damit seit jeh immer gut ...

    ps: es ist ja nur n tipp aus den erfahrungen hier im forum und in real life ;)
  • Ich bin auch der Meinung, dass sich jeder vor dem Kauf Gedanken machen muss was alles ein "Must have" ist und dementsprechend spater den Wiederverkauf fördert. Man sagt ja immer das der Wert der SA nach 5 Jahren bei ca.10% des Neupreises ist.
    Es nützt ja einen auch nix wenn man SA hat, die man selbst nie nützt. Wenn die aber ausfällt stehen teuere Reperaturen an.
  • RE: Voll / SA-Overdose ~ ggf. teure Reparaturen als Folge

    Original von Neurocil
    [...]
    Würde empfehlen eher auf wenig km und ordentliches Bj zu achten als auf ne SA Overdose Karre ...

    Greez

    Neurocil



    Puh, danke für den Hinweis! :anbet:
    Da habe ich ja nochmal Glück gehabt das mein oller Hobel alle drei Kriterien Deiner Liste vollumfänglich erfüllt hat. :D ;)
    *ironie off*

    Ich würde die Liste aber um einen vierten "Must-Have"-Punkt (zumindest imho) erweitern: Euro Plus !


    BTW: So ganz verstehe ich den Sinn dieses Threads aber auch nicht.... :hilfe: :heul: :?:


    In diesem Sinne
    Sonnige Grüße und Gute Fahrt!
  • RE: Voll / SA-Overdose ~ ggf. teure Reparaturen als Folge

    Original von Ernie

    BTW: So ganz verstehe ich den Sinn dieses Threads aber auch nicht.... :hilfe: :heul: :?:



    versteh ich schon das ihr ihn nicht verstehen -wollt- habt ja auch ne vollgestopfte karre bist oberkannte - es ist euch gegönnt :top: ... ihr dürft diesen thread nicht pers. nehmen ... ist nur n allgemeiner denkanstoß für bevor man kauft ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Neurocil ()

  • RE: Voll / SA-Overdose ~ ggf. teure Reparaturen als Folge

    Original von Neurocil


    das Night Vision die Krätsche macht (~ 2900 €)
    die Aktivlenkung " (~ 2500 €)
    die Spurverlasswarnung oder die ACC (~ 2500 € )

    ... usw

    Besonders so "neumodischer" Schnik Schak zieht oft sehr teure Reperaturen nach sich...l


    Dynamic Drive ... kommt auch noch auf die Liste

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Neurocil ()

  • Komischerweise stehen hier nur Sachen, die Deine Kiste nicht hat. ;) :D

    Wenn wir schon eine Liste machen, sollte sie sich nicht daran orientieren, was Neurocil *nicht* hat und desshalb als neumodischen Schnickschnack ansieht der dauernd kaputtgeht.... :rollen:

    Ich bin mit über 15000 Beiträgen in 7 oder 8 Foren unterwegs und ich finde dass z.b ein dynamik drive oder eine aktivlenkung wesentlich zuverlässiger arbeitet als z.b ein Navi Professional (Laufwerk), die Klimaanlage (Endstufe), der IBS, oder die Dieselmotoren (Turbo, Injektoren, Pumpe...) von BMW allgemein...

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Facelift ()

  • Original von Facelift
    Komischerweise stehen hier nur Sachen, die Deine Kiste nicht hat. ;) :D




    komisch gell :D ... du hast mich ertappt :heul:

    aber mal im ernst diesen neumodischen Schnickschnack haben bestimmt nicht mehr als 10% der 5er ... ggf das eine SA mehr das andere weniger ...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Neurocil ()

  • Farbfernsehn war auch mal neumodischer Schnickschnack. Ich steh dem offen gegenüber und kanns jedem nur empfehlen.

    NightVision ist tatsächlich ne spielerei, aber einen 5er ohne DynamicDrive und Aktivlenkung würde ich nichtmehr fahren wollen. Genauso wie ACC. Erst letzte Woche wieder 600 km damit runtergerissen und morgen wieder 600. Ich gebs nichtmehr her, absolut gigantisch! ;)
  • Original von Gegenwind
    Original von Facelift
    ....ACC..., absolut gigantisch! ;)


    wäre es, wenn nicht öfters einer in den zu großen Abstand reindrängte (selbst bei nur einem Abstandsbalken), somit voll die Micke auslöste und mich in meinem Halbschlaf stören würde...


    Das Problem kenne ich, leider. Wenn ich noch nicht gar so tief im Traum versunken bin (entspannter als mit ACC kann man nicht fahren) und sich eine derartige Situation anbahnt, mache ich die Luecke durch einen kurzen Tritt aufs Gas schnell zu. Darum 545i. :evil: Ich hasse es wenn Leute meinen Sicherheitsabstand ruinieren. :spinnen: Dann mache ich's doch lieber selber. :D

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von BitteNichtBlitzen ()