530 I E 60 sportpaket

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Schick sieht er ja aus! Wenn du einmal Automatik gefahren bist willst du eigentlich nicht mehr selber rühren:D...das einzige was mich bei dem Inserat stört ist die unseriöse anzeige...wenn ich schon lese "MAXI voll voll voll" :kotz:
    • Bei den Felgen ist auf Anhieb schwer zu sagen ob die original sind,das m-Paket ist es jedenfalls NICHT!!! Da wurden nur die Front und heckschürze sowie schweller nachgerüstet! Er hat kein Shadowline,kein Anthraziten Himmel und auch kein m-Lenkrad wie es eben bei nem Werks m-Paket ist!
    • Original von Reihensechser
      Ja, weil er nicht MAX VOLL ist: es fehlen navi prof und erw. Klima, Komfort Sitze.....aber er sieht geil aus!
      Ich meine das M- Paket und die Felgen kosten schon eniges.
      Ich hoff nur die Felgen und M-Paket sind orginal.

      Komfortsitze hat er aber!
    • Ja,aber selbst wenn dieses original ist,kannst du es nicht als richtiges m-Paket anpreisen,weil da gehört noch viel mehr zu als nur die Schürzen! Aber wenn du damit kein Problem hast ist doch ok,sonst hat er doch ne gute Ausstattung!
    • Ja, ich kann damit "leben". Du fahrst also Automatik, schon Probleme gehabt?

      Ich kann mal 13.900 bieten oder ist da Blod?

      Wenn Ihr mal einer der Bilder (das Bild mit Navischirm) anschaut kann man lesen:
      "Transmission Fault Drive moderatly"
      auf dem Bildschirm, also etwas stimmt nicht mit das Getriebe!

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Reihensechser ()

    • 1) Die Kiste ist 100 pro ein Re-Import aus USA
      2) Wie oben schon gesagte wurde, die Anzeige ich maximal unserioes :kotz:
      3) Aerodynamik aussen macht noch lange kein M-Paket, original ist es nicht

      Fuer mich haette sich das Auto an dieser Stelle definitiv schon erledigt. Die Karre ist faul. Wuerde mich nicht wundern wenn die km gefaelscht sind. Falls Du wirklich mutig genug bist da anzurufen, lass Dir gleich die VIN geben und zieh Dir ein carfax report (carfax.com). Danach zum BMW Haendler fahren und das Auto auf den Kopf stellen lassen. Auf die Art und Weise habe ich mal einen auf den ersten Blick preisguenstigen 545er enttarnt. Da war sogar ein gefaktes Serviceheft dabei, also Stempel drin die es gar nicht geben durfte weil der Wagen zum Zeitpunkt noch in USA war (was sich wie gesagt nach ein wenig Recherche meinerseits gezeigt hat). Die Jungs die hinter derlei Autos stehen sind mit Allem ausgestattet. Finger weg!
      Wie hier im Forum schon mehrfach gesagt wurde - gut und billig sind selten beeinander...
    • RE: 530 I E 60 sportpaket

      Original von Reihensechser
      Was meint Ihr von dieses Angebot?
      Steht schon enige Monaten im Inserat...
      Vielleicht 1000 E runter rabatten??

      suchen.mobile.de/fahrzeuge/sho…sine&lang=de&pageNumber=4


      Hört sich nicht schlecht an.
      Kontaktiere ihn doch mal und frage nach, was mit dem Fz los ist und ob er preislich noch Spielraum einräumt.

      Gruß Hans
    • Original von BMW-on-tour
      Bei den Felgen ist auf Anhieb schwer zu sagen ob die original sind,das m-Paket ist es jedenfalls NICHT!!! Da wurden nur die Front und heckschürze sowie schweller nachgerüstet! Er hat kein Shadowline,kein Anthraziten Himmel und auch kein m-Lenkrad wie es eben bei nem Werks m-Paket ist!



      M-Lenkrad hat er doch
    • Original von BitteNichtBlitzen
      1) Die Kiste ist 100 pro ein Re-Import aus USA
      2) Wie oben schon gesagte wurde, die Anzeige ich maximal unserioes :kotz:
      3) Aerodynamik aussen macht noch lange kein M-Paket, original ist es nicht

      Fuer mich haette sich das Auto an dieser Stelle definitiv schon erledigt. Die Karre ist faul. Wuerde mich nicht wundern wenn die km gefaelscht sind. Falls Du wirklich mutig genug bist da anzurufen, lass Dir gleich die VIN geben und zieh Dir ein carfax report (carfax.com). Danach zum BMW Haendler fahren und das Auto auf den Kopf stellen lassen. Auf die Art und Weise habe ich mal einen auf den ersten Blick preisguenstigen 545er enttarnt. Da war sogar ein gefaktes Serviceheft dabei, also Stempel drin die es gar nicht geben durfte weil der Wagen zum Zeitpunkt noch in USA war (was sich wie gesagt nach ein wenig Recherche meinerseits gezeigt hat). Die Jungs die hinter derlei Autos stehen sind mit Allem ausgestattet. Finger weg!
      Wie hier im Forum schon mehrfach gesagt wurde - gut und billig sind selten beeinander...



      :top:
      dieses FZ steht schon langere Zeit im Inserat war schon mal bevor im mobile.de dann war es weg und nun wieder zuruck, ist ja verdachtig und dass erklart auch weil die Anziege im Schirm English ist, keine Deutsche Wiedergabe
      Deswegen auch kein Bild vom Tacho, der ist naturlich mit Miles angezeigt...(und kleinen KM.)
    • Original von Pik-As
      Original von BMW-on-tour
      Bei den Felgen ist auf Anhieb schwer zu sagen ob die original sind,das m-Paket ist es jedenfalls NICHT!!! Da wurden nur die Front und heckschürze sowie schweller nachgerüstet! Er hat kein Shadowline,kein Anthraziten Himmel und auch kein m-Lenkrad wie es eben bei nem Werks m-Paket ist!



      M-Lenkrad hat er doch

      Der hat das normale sportlenkrad,zu sehen an der silbernen Spange! M hat da schwarz und auch nen m unten auf dem Lenkrad zu stehen und auch oben für die Daumen sone kleinen "wulzte" (weiß nich wie ich es sonst nennen soll:D)!
    • Lass bloß die Finger weg von der Kiste. Bin auch der meinung, dass das zu heiß ist. Hab mir, bevor ich mir letzten monat meinen 530 beim BMW Händler gekauft habe, mehrere E60 und auch andere Autos angesehen die auch ähnliche Beschreibungen hatten. Wenn Du jemanden hast, der eventuelle Fälschungen an Kilometern und Servicegeschichte hat, dann lass das Auto checken, aber wenn Du dafür niemanden hast, dann fahr erst gar nicht hin.

      Von solchen "vermeindlich" guten autos gibt es leider immer mehr und es wird immer schwieriger diese zu enttarnen. Geb lieber etwas mehr aus und such bei nem BMW Händler, da kannst du wenigstens sicher sein, dass alles seine Richtigkeit hat, oder such einen von Privat, am besten aus erster, verttrauenswürdiger Hand.

      Versteh mich net falsch, dass Auto ist sehr schick, aber ich befürchte, wie einige meiner Vorredner, dass es sich hier um einen Blender handelt.
    • Der Schlüssel sieht meiner Meinung nach komisch aus, zu sehen auf dem Bild mit dem Navi Schirm - oder schaut der immer so aus, hab nen LCI mit StartStop daher weiss ich's nicht genau.
      Außerdem ein Auto mit Fehlermeldung in der Verkaufsanzeige, noch dazu auf Englisch wäre bei mir sofort unten durch, auch wenn die Außenaufnahmen echt super aussehen, die 172er machen einfach was her.

      Gruß

      Darklog
    • Vielleicht lass ich mich zuviel manipulieren durch das M-Paket und 19 Zoller M172! Besser vom NL mit 16 oder 17" und mehr Sicherkeit.
      Ja, die Fehleranzeige war mich auch schon aufgefallen.

      Aber der Handler ist ja so "ehrlich" zu vermelden dass da Getriebe ein Fehler hatt.

      Aber ich glaube, ja glaube, das Km. Manipulieren ein bisschen schwierig beim E60 ist weil der Km.stand ist in viele Komponenten programmiert und natürlich im Schlüssel.
      Also die Frage ist, lohnt sich dass ??

      Ich mochte sowieso einen Schalter bevorzugen...also dann mal weiter schauen!

      vielen Dank, Ihr Experte! :trinken:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Reihensechser ()

    • Du hast schon recht, einfach ist es nicht, aber dennoch möglich...

      Schau dich weiter um, hab auch 3 Monate gesucht bis ich was passendes gefunden hab, hatte allerdings keinen druck, da ich noch 2 andere autos hatte und was schönes auf 2 Rädern :)

      Ich drück dir die Daumen bei der Suche!