Ausgleichsbehälter Kühlmittel gerissen/geplatzt

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ausgleichsbehälter Kühlmittel gerissen/geplatzt

    :pop: Hallo,

    also so langsam werd ich echt unzufrieden mit dem 545i und ärgere mich schon arg das ich zu BMW gewechselt bin.

    Erst das Ding mit der Bremsleitung.

    Habe heute die Fehlermeldung " Kühlmittelstand niedrig" (o.ä. Wortlaut )...angezeigt bekommen...

    Kühlmittel nachgefüllt und dann bissl gefahren...dann wollte ich nochmal nachschauen und siehe da....!!

    DER AUSGLEICHBEHÄLTER hat etwa mittig wenn man von vorn drauf schaut einen Riss, aus dem mir meine Kühlflüssigkeit abhaut.

    Hat schonmal jemand so ein Problem gehabt???? bzw wenn man im internet sucht findet man schon so einige BMW auch 7er und 3er die ebenso aus dem nichts gerissen Behälter haben...

    Jetzt mache ich mir Sorgen das die Kopfdichtung vielleicht durch ist.
  • Sage bloß auch beim E60! Davor habe ich immer Angst.
    Das hatte ich schon bei E46 (58000 km), auf der Autobahn, der ganze Motorraum war versaut, die Hälfte von Kühlmittel ausgelaufen. Ich war so sauer, nach dem Motor Abkühlen rettete ich mich bis zur Ausfahrt, dann langsam Wasser rein, immer wieder, so schaffte ich noch die 3 km bis nach Hause.
    Der Zylinderkopfdichtung ist nichts passiert, ein Glück!
    Behälter gewechselt, 2 Jahre noch gefahren.
    Das ist ein großes BMW Problem, immer wieder gibt es Pannen mit Wärmebeständigem Kunststoff, es fängt schon bei den Thermostatgehäusen an wo die Halterungen abbrechen!
    Bei E60 sitzt der Behälter höher, da wird die Zylinderkopfdichtung heile sein.
  • Habe beim E46 schon gut 10 mal Kühlmittelbehälter gewechselt weil gerissen. Aber beim E60 wäre mir das neu.

    Wegen den ZKD brauchst du dir eigentlich keine Sorgen machen wenn er net länger zu heiß geworden ist.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Pik-As ()

  • also heiß geworden ist er nicht... zum glück...

    läuft auch noch ganz sauber wie vorher...bzw so wie ein 545i eben läuft :D...

    aber ich muss doch sagen, das ich mit dem e60 meinen ersten bmw gekauft habe und mich dann doch beim nächsten wagen wieder für eine andere marke entscheide, all die dinge weshalb ich den BMW anderen marken vorgezogen hatte, sind nicht annähernd so eingetroffen...aber das ist ein anderes thema....

    na ich wollte eigentlich heute in den urlaub starten und bin froh das wir das leck so schnell ausfindig machen konnten, bzw meine freundin hats gleich gesehen....

    morgen mal zur werkstatt und das dinges tauschen lassen....man man man
  • nein von diesen marken rede ich nicht...ich weiß nur mittlerweile das es sicht nicht mehr lohnt haufen kohle für eine auto auszugeben...eine kunde ist heutzutage bei keinem hersteller mehr was wert und weil man heutzutage überall nur noch testfahrer ist und viel geld für defekten kram ausgibt, muss der nächste ja nicht in der anschaffung so teuer sein
  • Original von Oldskool86
    nein von diesen marken rede ich nicht...ich weiß nur mittlerweile das es sicht nicht mehr lohnt haufen kohle für eine auto auszugeben...eine kunde ist heutzutage bei keinem hersteller mehr was wert und weil man heutzutage überall nur noch testfahrer ist und viel geld für defekten kram ausgibt, muss der nächste ja nicht in der anschaffung so teuer sein


    Na ich denke wenn du wieder ein V8 unter der Haube haben willst, wird es auch wieder nicht wirklich billiger werden. ;) ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Olli5480 ()

  • das sollte ja auch nicht thema sein in diesem thread...

    find es halt nur traurig das man bei so einem auto mit nem gerissenen Ausgleichsbehälter fürs Kühlmittel rechnen muss...das sollte nicht passieren, schliessliche war für mich auch ein Kaufgrund, das ich einen zuverlässigen Wagen wollte ohne die leidigen Wehwehchen.... ;)....

    mich würde aber schon mal interessieren ob es noch mehr user hier gibt die damit schon probleme hatten!?
  • Dachte eigentlich das Thema sei nach dem E39 5er gegessen. Hatte bei meinem damals auch allerdings km-Stand 230tkm. einen geplatzen A.behälter.

    Die thermische Belastung war beim E39 V8 auch extrem hoch und durch die hohe Kühlmitteltemperatur auch nur eine Frage der Zeit wann das nächste Teil kaputt geht.

    Aber beim Modell *45i dachte ich, da die thermische Belastung nicht so hoch ist, deshalb wäre es eher unwahrscheinlicher das so etwas passiert.

    Vielleicht hast du auch wirklich nur richtig pech gehabt, so zusagen einer von 1000 :?:

    Hauptsache die ZKD hat nix abbekommen, der Rest sollte schnell zu erledigen sein.
  • Original von Mfetischist


    Vielleicht hast du auch wirklich nur richtig pech gehabt, so zusagen einer von 1000 :?:




    Das glaube ich auch.
    Die Probleme hatte der E39 540i und bei einem Kollegen ist erst der Ausgleichsbehälter geplatzt und dann wurde die ZKD beschädigt...

    Viel Kohle ging da den Bach runter, allerdings hat er auch ne' Gasanlage drin...


    Gruss
    Ralle


    PS. Dein Wagen sieht einem serienmäßigen Wagen nicht mehr ähnlich. Hast du auch Motor-technisch etwas verändert???
  • Original von Oldskool86
    das sollte nicht passieren, schliessliche war für mich auch ein Kaufgrund, das ich einen zuverlässigen Wagen wollte ohne die leidigen Wehwehchen.... ;)....


    Sowas soll nicht passieren, passiert aber eben. Vor Defekten ist auch ein BMW nicht gefeit. (Ich verstehe ehrlich gesagt auch nicht, warum davon immer ausgegangen wird... Einen zuverlässigen BMW können sich im besten Falle Neuwagenkäufer versprechen. Alles was danach kommt, kann man doch nicht ausschließlich auf's Fahrzeug schieben ;) )

    Klar, dieser Defekt ist ärgerlich. Aber deshalb das ganze Fahrzeug in Frage stellen? Dazu gleich mal gefragt: Um welche Höhe an Reparaturkosten reden wir hier überhaupt?
    Der Behälter kostet als Neuteil rund 50€... Der Einbau? Nochmal soviel? Also eine Tankfüllung! So what?

    Trotzdem viel Spaß im Urlaub :)

    Solange die automobile Unterschicht auf der linken Spur parkt, so lange wird es Drängler und Raser geben
  • Das Ding mit der Bremsleitung hat ja auch nix gekostet, war ja ne Rückrufaktion. Und nen gerissener Behälter. Ja ärgerlich aber keine groß Sache. Schlimmer finde ich diese Kisten die jeden Monat beim Schrauber stehen. Das sind dann aber meißt die Ausländer. Oder horrende Preise für E-Teile, bei Franzosen und Japanern zum Beispiel. Also, ruhig Blut!
    Diagnose? Klar, wie zu Opas Zeiten!
  • Das ist mir gestern auch passiert.
    Im Parkhaus kommt plötzlich starker Qualm aus dem Motorraum.
    War dann doch nur Wasserdampf.
    Der Ausgleichsbehälter ist an einer Ecke komplett aufgerissen. Das gesamte Kühlwasser mit einem Schlag weg.

    Wenn das auf der Autobahn passiert wäre, dann wär der Motor gestorben.

    Es ist nicht einfach ein Fahrzeug aus einem engen Parkhaus schleppen zu lassen.
    Mal sehen was es kosten wird.
    Soll heute bei BMW fertig werden.
  • Ausgleichsbehälter undicht

    Hallo,

    nun bin ich auch betroffen. Der Wagen stand im Parkhaus bei einer Shopping-Tour in Outlets von Metzingen.
    Ich komme zurück und sehe voller Sand unter meinem Auto. Ein Brief an der Scheibe, der Wagen soll viel Ör verloren haben und sie schicken mir eine Rechnung. Ja super dachte ich...
    Ölstand gecheckt - war ok. Ich schaue den Wagen von unten an, es tropfte nichts!!!! Dann dachte ich mir das kann nicht mein Auto sein!!!
    Dann weiter gefahren nach Hause. Als ich ankam und parkte, sah ich immer mehr Tröpfchen unten auslaufen...

    Ursache: der Behälter hat einen Riss!!!! Habe jetzt einen Neuen bestellt, + Sensor + Deckel!!! Die Schläuche sehen gut aus.

    Sollte ich an der Stelle vielleicht auch noch etwas gleich mitaustauschen???
  • Meiner hatte auch einen Riß IM ÜBERLAUFKANAL, ganz toll den dort zu finden, hat über nen halbes Jahr gedauert, nachdem ich alles andere getauscht hatte, kannst noch Thermostat mit tauschen, "kann nicht schaden", wenn eh das ganze Wasser dann draußen ist...

    Gruß Ronny

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von 3x3_aus_4,4 ()