Sommerreifen Falken??

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Sommerreifen Falken??

    Hallo und guten Abend,

    stehe vor der Entscheidung mir ein paar neue Reifen kaufen zu müssen. Da ich zur Zeit noch die Runflat von Bridgestone drauf habe und mir diese echt zu teuer sind überlege ich mir normale Reifen ohne Runflat aufzuziehen.
    Vom Preisleistungsverhältnis habe ich mir die Falken FK452 MFS ausgesucht. Sie sollen ein sehr gutes Verhalten bei Nässe haben, wenig Laufgeräusche machen, und nicht so schnell Verschleißen. das sind eigentlich die Faktoren, welche ich für wichtig halte.

    Was haltet ihr von den Reifen??

    Gruß, Falco96
  • RE: Sommerreifen Falken??

    Original von Falco96
    Hallo und guten Abend,

    stehe vor der Entscheidung mir ein paar neue Reifen kaufen zu müssen. Da ich zur Zeit noch die Runflat von Bridgestone drauf habe und mir diese echt zu teuer sind überlege ich mir normale Reifen ohne Runflat aufzuziehen.
    Vom Preisleistungsverhältnis habe ich mir die Falken FK452 MFS ausgesucht. Sie sollen ein sehr gutes Verhalten bei Nässe haben, wenig Laufgeräusche machen, und nicht so schnell Verschleißen. das sind eigentlich die Faktoren, welche ich für wichtig halte.

    Was haltet ihr von den Reifen??

    Gruß, Falco96


    Hallo Falco96,

    der Falken 452 wird sehr oft und in fast allen Foren als "billiger" aber dennoch guter Reifen empfohlen!
    Mach deine Erfahrungen und falls dir der Reifen am Ende doch nicht zu sagt, kaufst du das nächste Mal einen anderen. Ich denke du machst mit dem sicher keinen Fehler...

    Grüße, Rob
  • Hi,

    was ich nicht ab kann, ist der bekannte Sägezahn-Effekt. Da hab ich mit Falken und Fulda schon schlechte Erfahrungen gemacht. Im Nachhinein muss ich schon zugeben, dass man nicht einen billigen Reifen kaufen kann, und dann super Ergebnisse erwarten kan n. Bei meinem letzten Dunlop hatte ich aber den selben Streß! Daher musst Du es halt ausprobieren. Seit 2 Jahren fahr ich den Yokohama Advan. Bei Reifentests findet man ihn entweder gar nicht oder im letzten Drittel :rollen: ! Aber volle Pulle um die Kurve ist nicht mehr ( ups, ich werde alt :D ), aber einen laufruhigeren Reifen bis zum Schluss hatte ich noch nie!

    Grüße Knuddi11
  • Ich krame mal die Forenleiche wieder vor da ich net extra nen neuen Thread aufmachen will. Ich suche auch langsam nach guten Sommerreifen.

    Habe vom Falken FK 452 bisher meist nur positives gehört außer das Verhalten bei Nässe soll wohl net so gut sein wie bei anderen. Was meint Ihr kann man den Reifen kaufen oder taugt der nix? Einer Erfahrung ???
  • Original von Pik-As
    Ich krame mal die Forenleiche wieder vor da ich net extra nen neuen Thread aufmachen will. Ich suche auch langsam nach guten Sommerreifen.

    Habe vom Falken FK 452 bisher meist nur positives gehört außer das Verhalten bei Nässe soll wohl net so gut sein wie bei anderen. Was meint Ihr kann man den Reifen kaufen oder taugt der nix? Einer Erfahrung ???

    Hallo, fahren seit dem letzten Sommer wieder Falken und bin voll zufrieden. Hatte den FK451 auf meinem E46 und bin dann nach dem Fahrzeugwechsel auf Hankook umgestiegen. Jetzt ist es wieder der Falken!!! Bei Nässe ist der nicht so der Hit, wie ich damals auf meinem Z4 feststellen musste. Der E60 wieder allerdings nicht so bewegt wie ein Z4, daher....OK
  • Denke auch über die Falken nach, sind die Nässeeigenschaften so miserabel? Selbst bei Reifentests etc liegen doch von den Besten bis zum Mittelfeld nur 2-3km/h, sowas merkt man doch im täglichen Gebrauch nicht, oder?
    Besser als die Contis mit 4mm mit denen ich die letzten 2 Jahre fuhr werden sie ja dann ohnehin sowieso sein ;)