[HowTo] Unsichtbare Kennzeichenhalterung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [HowTo] Unsichtbare Kennzeichenhalterung

      Moin zusammen,

      da ich öfters Anfragen bezüglich meiner unsichtbaren Kennzeichenhalterung bekommen, habe ich mich entschieden, zu diesem Thema ein HowTo zu erstellen.

      Was braucht man:


      HowTo:
      • Wir nehmen zuerst die Nummernschilder ab.
      • Dann schrauben wir die Nummernschildhalter ab und entfernt ggf. Reste der Klebemasse (falls eine verwendet wurde), alte Laubblätter, tote Insekten und groben Dreck. :D
      • Nun waschen wir die Stoßstange, die Heckklappe und die Nummernschilder, natürlich beide Seiten und schön gründlich, damit das Ganze auch nach etwas aussieht
      • Jetzt nehmen wir Maße von dem Klettverschluss und kleben mit Kreppband – hier sollte auch der Zollstock verwendet werden, damit das Nummernschild später mittig sitzt – die Maße auf der Stoßstande bzw. der Heckklappe ab, damit wir wissen, wo wir den Klettverschluss anschließend hinkleben müssen. :gpaul:
      • Wenn der Klettverschluss mittig auf der Stoßstange bzw. Heckklappe sitzt, können wir das Nummernschilder, das wir ebenfalls mit einem Klettverschluss beklebt haben, ranmachen.


      Achtung:
      • Es sollten nicht zwei Flauschteile bzw. zwei Haftteile zusammen verwendet werden, sonst hält das Ganze nicht :rollen: :D
      • Bitte achtet darauf, dass ihr die Nummernschilder nicht vertauscht. Das Nummernschild mit der HU-Plakette gehört nach hinten! :faq:


      FAQ:
      • Was mache ich, wenn der Klettverschluss du Groß für mein Nummernschild ist?
        Schon mal was von einer Erfindung Namens "Schere" gehört? ^^

      • Hält der Klettverschluss auch bei hohen Geschwindigkeiten?
        Ja, das Ganze hält auch bei >250km/h ohne Probleme. :evil:

      • Was passiert bei Regen bzw. beim Befahren einer Waschstraße?
        Damit kann man problemlos durch die Waschstraße fahren und alles hält ohne Probleme. Vor regen braucht ihr keine Angst zu haben, davon wird euer Auto nur bisschen nass.

      • Hält der Klettverschluss auch bei heißen Sommertagen und frostigen Winternächten?
        Ja, das hält auch im heißesten Sommer und im kältesten Winter.

      • Wenn das alles so bombenfest hält, Kriege ich das Nummernschild überhaupt noch ab?
        Ja, aber man sollte vorsichtig und mit Gefühl das Nummernschild abziehen, da es sich sehr leicht verbiegen kann.

      • Wie kriege ich den Klettverschluss wieder ab?
        Den Klettverschluss kriegt man wohl am besten mit einem Fön ab, wenn man den Kleber erwärmt. Dann kann man den Klettverschluss besser von der Stoßstande, Heckklappe lösen.

      • Was mache ich, wenn ich mein Auto verkaufen möchte?Schon mal was von Mobile.de gehört?
        Entweder löst man den Klettverschluss, wie oben beschrieben, ab oder man lässt die Klettverschlüsse dran und gibst dem Autokäufer zwei neue Klettverschlüsse mit, die er dann auf seine Nummernschilder kleben kann. So habe ich es zumindest bei meinem Dicken gemacht und der Käufer war begeistert und sehr glücklich. :cool:


      Ich hoffe, dass ihr meiner Anleitung auch ohne Bilder folgen könnt. Das Ergebnis könnt ihr auf meiner Userpage begutachten. Dort ist noch mein alter E60 530d mit der unsichtbaren Kennzeichenhalterung zu sehen. Selbstverständlich habe ich die Nummernschilder genau so auch bei meinem E60 550i am Fahrzeug angebracht.

      Gruß
      Wladik
      :pop:
      Dieser Beitrag wurde bereits 1396 mal editiert, zuletzt von bigwolf86 (10. Juli 2017)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von bigwolf86 ()

    • :top:

      Danke für die Anleitung! :top:

      Habe mich auch schon für das Thema interessiert.

      Vermutlich werde ich es jedoch bei meiner jetzigen Stoßstange nicht machen. Denn ich habe ein relativ kurzes Kennzeichen. Aaaaaber so ein Schlaumeier hat bei der Erstmontage die Löcher vorne so weit nach außen gesetzt, dass sie gerade so durch den Rahmen des Kennzeichenhalters verdeckt werden :motz: :motz: so ein Hirni! :motz:
      Wenn ich jetzt das Kennzeichen ohne den Rahmen montieren wollte, dann wären die Löcher "im Freien" :motz:

      Aber vlt. wechsele ich ja mal zu ner M-Front o.ä. und kann von diesem Thema hier Gebrauch machen!
      :)


      :top:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Reno1 ()

    • Original von alba
      Nachteil ist halt, dass jeder das Kennzeichen ohne Probleme mitnehmen kann....


      Das kann man bei jeder anderen Halterung auch,wenn man nicht gerade 2 linke Hände hat ;)
      Daumen.hoch an den TE, hab es auch so seit 6 Wochen :)
    • Original von alba
      Nachteil ist halt, dass jeder das Kennzeichen ohne Probleme mitnehmen kann....

      Das kann man, wie "alba" schon gesagt hat, auch bei jeder anderen Kennzeichenhalterung machen.

      Original von DerNetteMann
      Also Andi hier ausm Forum hat das Nummernschild mit Fliesenkleber befestigt.

      Das kann keiner mehr klauen ;)

      Mit "Klettband" würde ich es nicht machen!

      Bei Fliesenkleber kann man dann beim Autoverkauf nicht nur das Nummernschild, sonder gleich die Stoßstange mit wechseln :D
      Und wieso würdest du das nicht mit "Klettband" machen?

      Original von Frank_e60
      Hm ich hab einfach Vorne und Hinten Blechfresser reingejagt. Vorne 4 Stück an den Ecken. Hinten halt 2

      Damit beschädigst du aber die Stoßstande. Bei meiner Variante bleibt alles heile ;)

      Original von M-Power
      super thread :) aber eine frage hätte ich da noch.. muss man die klebestreifen vertikal oder horizontal anbringen?
      und nur 1 streifen?

      :D

      Hä? Hab ich jetzt den Witz nicht verstanden? :O Oder weißt du nicht, wie ein Klettverschluss funktioniert? :D
      Du nimmst z.B. ein Flauschteil für die Stoßstange und ein Haftteil für das Nummernschild – natürlich horizontal.

      @morenazo
      :top:
      Dieser Beitrag wurde bereits 1396 mal editiert, zuletzt von bigwolf86 (10. Juli 2017)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von bigwolf86 ()

    • ne is kla :D hab die maße nicht beachtet gehabt und darum die frage mit wie viel stück.
      wusste nicht das das ding genau so groß wie n nummerschild ist ^^ sry, mein fehler

      habs jetzt auch drauf, und sieht super aus :pop:
    • Bei Fliesenkleber kann man dann beim Autoverkauf nicht nur das Nummernschild, sonder gleich die Stoßstange mit wechseln biggrins
      Und wieso würdest du das nicht mit "Klettband" machen?


      Man soll seinen E60 ja auch nicht verkaufen...


      Weiß net... mir kommt Klettband nicht so "stabil" vor...und man kann es wirklich schneller klauen wie welche aus normaler Nummernschildhalterungen...
    • Also dir kommt es vielleicht so vor aber ich hab das jetzt seit 1,5 Jahren getestet und kann dir sagen, dass das Ganze ohne Probleme hält.Ansonsten hätte ich wohl kauf ne HowTo dazu gemacht ;)

      Und das mit der normalen Nummernschildhalterung sehe ich anders:
      1. Aus einer normalen Halterung kannst du das Nummernschild blitzschnell ausklipsen und schon ist es weg.
      2. Bei der Lösung mit dem Klettverschluss kriegst du den Klettverschluss sehr schwer aus einander und das Nummernschild schwer vom Fahrzeug ab und musst aufpassen, dass es sich nicht verbiegt, was das Klauen schwer macht.
      3. Und wenn man das Nummernschild doch ab hat, muss man ja noch den Klettverschluss von Nummernschild abziehen und das ist ohne bleibende Schäden so gut wie nicht möglich :evil:

      Ich hoffe, ich konnte dich überzeugen ;) :D Ansonsten kannst du das ja selbst ausprobieren, dann wirst du sehen, dass ich recht habe.
      Dieser Beitrag wurde bereits 1396 mal editiert, zuletzt von bigwolf86 (10. Juli 2017)