Scheibenwischer vorne ohne Funktion

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Scheibenwischer vorne ohne Funktion

    Hallo Jungs,

    brauche mal Eure Hilfe. Ich hoffe, die Betreffzeile habe ich aussagefähig genug gestaltet.

    Was ist passiert?
    Mein E61 LCI lief bisher ohne Zicken. Heute seid langer Zeit mal wieder die Scheibenwischer aktiviert und über den Regensensor steuern lassen.

    Auf einmal wurde nicht mehr gewischt.
    Habe dann manuel wischen wollen. Wieder keine Reaktion.
    Habe daraufhin wieder den Regensensor aktiviert und es wurde einmal gewischt. Dann war wieder nichts mehr.
    Bin dann rechts rangefahren und habe nochmal versucht die Wischer auf einer manuellen Stufe zu starten. Ging einmal (Hoch und wieder runter und vorbei).
    Danach ist seitdem nichts mehr.

    Scheibenreinigungsanlage funktioniert (allerdings auch ohne Wischen).
    Beim Drücken der Sensortaste geht die grüne LED an.
    Funktionen des Heckscheinbwischers ohne Einschränkungen verfügbar.

    Habe dann das kleine Faltblatt genommen und erstmal die für mich erkennbaren zuständigen Sicherungen gezogen und auf Durchgang getestet.
    Keine Auffälligkeiten.

    Werde heute abend einen Gutmanntester bekommen. Kann man damit die Steuergeräte auslesen?
    Wo sitzen beim E61 die üblichen verdächtigen Steurgeräte?
    Wie kann ich den Scheibenwischer direkt bestromen um einen möglichen Defekt des Motors ausschließen zu können?

    Ich weiß, dass sind jetzt viele Fragen auf einen Schlag. Aber ich hoffe, dass einer mir hier bestimmt einen guten Tip geben kann.

    Grüße

    Matra530
  • Hallo,

    das selbe Problem hatte ich ebenfalls. Bei mir war es das Wischerrelais (Doppelrelais 61 36 8 384 505). Es sitzt - in Fahrtrichtung gesehen - im Motorraum unter dem rechten Innenraum-Luftfilterkasten in einer separaten Box. Der Freundliche ist auch nach 2 Werkstatterminen nicht auf diesen Fehler gekommen. Es wurde nur der Fehlerspeicher ausgelesen (kein Eintrag) und der Regensensor neu initialisiert. Ich habe dann selbst im WDS nachgesehen und anschließend das Relais überprüft. Es war eine Lötstelle gebrochen.

    Hoffe geholfen zu haben
    Api
  • Dann werde ich mich mal ans Basteln machen. Hoffentlich hat der Freundliche das Teil da.

    Zum Zerlegen... Muss da alles wieder raus oder kommt man an die Kiste ran ohne das es wieder in der Halle wie beim 100 tkm Test bei der Autobild aussieht? Beim Luftfilterwechsel waren es rd. 16 oder 18 Anbauteile die raus mussten...
  • April, April, der Scheibenwischer macht was er will..

    Ich hasse diesen Elektronikmüll.

    Wollte schnell zu BMW und das Relai holen... und auf einmal geht der Wischer wieder :apaul:

    Als erstmal zum Gutmanntester. Ergebnis: Blockierschutz aktiviert.

    Fehlerspeicher gelöscht, alle einzelnen Testmöglichkeiten durchlaufen lassen und keine Probleme mehr vorhanden.

    Was soll das mit dem Blockierschutz und wie kriege ich den denn alleine wieder rausgeschmissen?
  • Bei mir ist der Fehler auch immer wieder verschwunden. Offenbar hat sich die offene Lötstelle im Relais durch Wärmeeinfluß wieder geschlossen und die Wischer haben wieder funktioniert - aber eben nicht lange...

    Zu deinem Problem: vielleicht deutet die Meldung "Blockierschutz aktiviert" auf schwergängige Wischerachslager hin.
  • So, und da ist die Fehlermeldung wieder.
    Nur dumm, dass sie sich bei Tempo 140 und Regen auf der Autobahn den weg in meine Erinnerung gebahnt hat.

    Welcher Gehirnazubi hat das bei BMW zusammengeschraubt?
    Musste dann mit zwei runtergefahrenen Scheiben versuchen den Standstreifen zu finden, da vorne eben nichts mehr zu sehen war.

    Ergebnis:

    Scheibenwischergestänge: Leichtgängig
    Releaiswechsel: Nichts
    Wischermotor direkt bestromt: läuft

    Nur der dämliche Sensor für die 0 Position ist hin.

    Vielen Dank BMW. Wie helle im Kopf muss man sein, dass dafür der ganze Motor in der Elektronik deaktiviert wird und man im Blindflug unterwegs ist.
    Was wäre daran so schwer, den Wischer weiterlaufen zu lassen, damit die Kundschaft lebend heim kommt?

    Habe am WE zum Freundschaftpreis dann den Blockwechsel (tolle Idee das es nur Motor, Getriebe und Wischergestänge im Block gibt.... :angry: ) gewechselt und das Gelumple läuft wieder.
    Wenn ich den Schriftzug "Valeo" sehe kommt mir eh schon die Galle hoch. Und die bauen nun für BMW....