M166 Felgen vom M5 auf einen E61, welche Spurplatten?

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Neu liegen die Teile bei gut über 500,- Euro per Stück.
    Ich glaube, da reichen mir ein paar gute Gebrauchte :D

    PS.: Hab grad gesehen, dass bei BMW die ET28 teurer ist als die ET17! Na sowas!

    @Bumer e61:
    Ok, ok, ok! Ihr habt mich überzeugt! :)

    Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von CheBu ()

  • Laut online etk billiger. klick mich

    Wo man sie allerdings für den Preis kriegt ist mir ein Rätsel. Hab neulich 20 neue Schrauben für die Vorderachse gekauft. Laut etk online 40.xx €. Als ich dann im der Niederlassung an der Kasse stand musste ich 58.xx € und das ist echt heftig.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Max One ()

  • Der Preis wäre prima!!
    Aber selbst wenn ich die Steuer noch drauf rechne komm ich nicht hin... :spinnen:
    In meinem alten ETK stehen schon 454,- netto drin. Das sind dann 541,- inkl. Steuer.
    Die ET28 liegen bei 578,- Komisch!

    Die 58,-für die Schrauben waren ohne Steuer? Mein ETK gibt nämlich genau den Betrag aus...

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von CheBu ()

  • Ich muss das Thema nochmal wiederbeleben. :)

    Bin am Überlegen, ob ich meine Styling 95 (9x19 ET24, 10x19 ET24) verkaufe und mir die M166 drauf mache.

    Welche Größe bräuchte ich möglichst ohne Spurplatten zu fahren auf meinem E61?

    VA: 8,5x19 ET12 (original bei M5 & M6)
    HA: 9,5x19 ET17 (original bei M6).

    Oder eben diese Variante mit 10mm Platten/Seite:
    HA: 9,5x19 ET28 (original bei M5)

    Passt das vorn so ohne Weiteres? Ich habe ja jetzt von 9x19 ET24 drauf und die passen so eigentlich ganz gut. Sind etwas dicht am Federbein, aber passt.
    seit 17.11.2017: F31 LCI - 335xdA
    seit 25.07.2016: F31 - 320dA
    seit 28.03.2018: S1000R
    07/1987er Simson S51 Enduro (S70-Motor, komplett aufbereitet, originale Optik)
    08/1985er Simson KR51/2 (60ccm-4-Kanal-Motor, Originalzustand, Aufbereitung geplant)
    05/1990er MZ ETZ251 (komplett aufbereitet)
    -------------
    vorher: E61 LCI 530d, R56 - Cooper S, BMW F30 335iA, BMW E93 330dA, VW Golf V GTI, Seat Leon 1M Cupra R, VW Golf III VR6
  • Original von leon_raser
    VA: 8,5x19 ET12 (original bei M5 & M6)
    HA: 9,5x19 ET17 (original bei M6)


    Nicht ganz so wie du es beschrieben hast. Den M6 lassen wir erstmal außen vor.

    8,5x19 ET12 ist für die Vorderachse beim e60 und e61
    9,5x19 ET17 ist für die Hinterachse beim e61
    9,5x19 ET28 ist für die Hinterachse beim e60

    8,5x19 ET12 und 9,5x19 ET17 sind also die Felgen die du suchst.

    Hinten gibt es keine Probleme, nur vorne ist es etwas knapp beim Verschränkungstest weil die Reifen ziemlich nahe am Kotflügel sind. Außerdem meine ich gelesen zu haben dass beim e61 das zulässige höchstgewicht geändert werden muss weil die Felgen nicht genug tragen können.

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mariozankl ()

  • @leon_raser

    Ich habe ja jetzt von 9x19 ET24 drauf und die passen so eigentlich ganz gut. Sind etwas dicht am Federbein, aber passt.

    Hast du die so (dicht am Federbein) eingetragen bekommen ?
    Gruß Stefan


    Es gibt keine Stundenkilometer!! :angry: :angry:




    Suche neuen Schutzengel, meiner ist mit den Nerven am Ende. :thumbup:
  • Ja. Sind von der Felgenschutzkante vom Reifen etwa 3mm und von der Felge etwa 5mm bis zum Federbein.
    seit 17.11.2017: F31 LCI - 335xdA
    seit 25.07.2016: F31 - 320dA
    seit 28.03.2018: S1000R
    07/1987er Simson S51 Enduro (S70-Motor, komplett aufbereitet, originale Optik)
    08/1985er Simson KR51/2 (60ccm-4-Kanal-Motor, Originalzustand, Aufbereitung geplant)
    05/1990er MZ ETZ251 (komplett aufbereitet)
    -------------
    vorher: E61 LCI 530d, R56 - Cooper S, BMW F30 335iA, BMW E93 330dA, VW Golf V GTI, Seat Leon 1M Cupra R, VW Golf III VR6
  • Glauben bedeutet nix genaues zu wissen

    Man man ..... was für Experten hier :rollen:

    M166 9.5 et17 mehr gebogen als 28 usw .... hat das jemals einer nachgemessen :?:

    Ne .... siehste .

    Tipp: Einfach mal n Brett quer über die Felgen und bis zur Radzentrierung messen ...

    mMn ... wird nur der Felgenflansch je nach ET abgedreht ...

    und übrigens die M166 gibts auch noch in 9 Zoll ;)

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Neurocil ()

  • Hauptsache der Neuro hat mal sein Senf dazu abgegeben. Es ist zwar 3 Jahre her aber trotzdem wird immernoch fein mitgelesen da der Thread abonniert ist.
    Ich denke es war an mich gerichtet und deswegen antworte ich darauf.

    Lieber Neuro es war eine Vermutung mehr nicht.

    Und ja Neuro hat recht. Siehe hier: de.bmwfans.info/parts-catalog/…_wheel_m_radial_spoke_166

    Von wem wohl Neuro diese Info erlangt hat?

    @leon_raser

    Schau mal hier im Thread findest du meine Radreifenkombination.

    e60-forum.de/thread.php?threadid=21467&sid=&page=1

    Wenn Du hinten keine Spurplatten verbauen willst, dann empfehle ich dir die 9.5 et 17 hinten.

    Diese Felgenkombination ist fuer mich optisch die beste.

    Vorn 9j et17 und hinten 9.5j et17 :top:
  • Jaaaaaa und im Himmel ist Jahrmarkt :lol:

    Schau mal erstmal den Post hier e60-forum.de/thread.php?postid=262515#post262515
    und anschliessend 3 Post weiter drunter.

    Ich fahre vorne 9J et 17 Mr. Bachelor und genau deswegen hattest Du im ETK nachgeschlagen um die BMW.Nr. die ich angegeben hatte abzugleichen. Hätte ich das Thema nicht angesprochen hättest Du es bis heute nicht gewusst. Hihi :D :blbl:
  • Hallo,

    Die Vorderachse ist ja gleich TOURING und LIMO

    8,5x19 ET12

    da gab es NIE was anders und das passt auf für Touring und Limo. Ist mir also klar.

    Hinterachse gab es für die LIMO die 9,5x19 ET28 und für den TOUR 9x19 ET17. Da ist auch klar das die LIMO Felge nicht einfach so auf dem TOUR passt. Sprich ich muss mit der ET28 auf die ET17 kommen (28-17 =11mm). Also das es GANZ GENAU passt braucht man MINIMUM 10mm pro Seite.

    Warum sieht das dann nicht gleich aus, wenn ich ET 17 an der HA habe oder ET28 + 10mm Platten ?

    Und würden 20mm Platten auch gehen ? Weil die könnte man DIREKT an der Achse befestigen. Die 10er und 15er müssen mit Durchsteckschrauben befestigt werden. Ich weiß halt nicht ob das viel an der Optik und am Fahrverhalten ändert...

    Gruß